modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Jordanien M48A1  (Gelesen 2417 mal)

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Jordanien M48A1
« am: 12. Mai 2017, 12:58:47 »

Jordanien, hatte von den Arabischen Staaten während des Sechs Tage Krieges, die westlichste Armee. Unterstützt durch Briten und Amerika waren die Panzertruppen mit Centurions, M47 und M48 ausgerüstet.

Zum Bausatz Dragon Nummer 3565 hat als Überraschung auch Decals für die Jordanische Variante mit dabei.



Man kann Dragon lieben oder hassen, aber mit etwas Spachtel und ein zwei Zurüstteilen, lässt sich ein ordentlicher M48 bauen.

to be continued
Günther
« Letzte Änderung: 05. Januar 2018, 08:37:55 von guenther »
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #1 am: 13. Mai 2017, 00:11:12 »

Am Anfang steht der Rumpf, dank der 6 Teile, die das Heck ausmachen darf etwas gespachtelt werden.



Ebenso wie der Fehler bei den vorderen Schwingarm Dämpfern ausgebessert werden sollte. Sonst hängt das halbe Teil einfach in der Luft



Mit etwas Plastik und Putty ist das aber recht einfach behoben



To be continued
Günther
« Letzte Änderung: 05. Januar 2018, 08:40:07 von guenther »
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8795
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #2 am: 13. Mai 2017, 10:03:04 »

Die Gussstruktur sieht schon mal sehr gut aus, die hat Dragon super getroffen!
Das mit den Dämpfern ist komisch, haben die das eigene Modell nie gebaut? Aber gut gerettet!
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #3 am: 13. Mai 2017, 10:47:37 »

Und ein Blick von oben



Recht schön ist die M48A1 Motorabdeckung wiedergegeben. Die Wanne hat auch Casting Nummern - alles in allem ein hübscher Bausatz mit ein paar Schwächen.

Etwas unerwartet ist dieser Gussfehler rechtes und linkes Teil in der Mitte wie es aussehen sollte - wobei das linke Teil noch rettbar sein wird. Das rechte ist noch völlig verzogen und dadurch schief und zu kurz....



Bei 5 M48 Bausätzen die ich habe ist das nun bei zweien - und zwar bei den "neueren" Magach Bausätzen.

Ich versuche Ersatz von Dragon Care zu bekommen - mal sehen wie nett die sind

Gruss
Günther
« Letzte Änderung: 05. Januar 2018, 08:41:35 von guenther »
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8464
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #4 am: 13. Mai 2017, 11:33:08 »

Hoi Günther,

Feine Arbeit und soweit sieht der M48 wirklich gut aus, ärgerlich der Formfehler, dass sollten eigentlich Stahlformen sein, da dürfte sowas nicht passieren, ich bin gespannt wie kulant da Dragon ist. Gehst Du direkt an Dragon oder via Importeur?

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4746
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #5 am: 13. Mai 2017, 14:18:00 »

uh ÄRGERLICH

Drücke dir die Daumen

Grüessli
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #6 am: 14. Mai 2017, 13:16:23 »

Bisher kam nur eine Bestätigung das meine Anfrage eingegangen ist. Mal sehen wie es weiter geht...
Immerhin hab ich nun 3 Teile gefunden mit Gussfehlern beim Bauteil C18 in zwei Bausätzen... Schräg find ich das der Gussast ja doppelt vorhanden ist und immer nur einer davon diesen Fehlguss hat... sieht aus als zu warm aus der Form genommen und dann gestaucht....

Der Jordaner geht aber vorerst weiter - hab die "Ersatzteile" aus dem zweiten Magach Bausatz geklaut.

Hmmm... Neue Bilder gibts keine da photobucket nicht mit macht....

Also bis bald mit Bildern
Günther
Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1161
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #7 am: 14. Mai 2017, 16:53:50 »

Tolle Arbeit und schön wieder Banerichte von dir zu lesen.
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 904
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #8 am: 14. Mai 2017, 18:17:12 »

Ist jetzt zwar ein Nebenschauplatz - habe in letzter Zeit auch grosse Probleme mit Photobucket. Ich glaube, die haben  es einfach übertrieben mit ihren Werbe Pop-ups. Bin auf der Suche nach einer Alternative.
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #9 am: 15. Mai 2017, 10:46:12 »

Hier also die Bilder von gestern
Ja Photobucket spinnt extrem in letzter Zeit - anmelden geht nicht immer, Bilder werden nicht mehr angezeigt, Bilderhochladen geht nur über umwegen.... aber was gibt es an alternativen?



Als nächstes kommen die Kettenbleche und dann fängt die Qual der Wahl des richtigen Turmes wieder an



to be continued

Gruss
Günther
« Letzte Änderung: 05. Januar 2018, 08:43:38 von guenther »
Gespeichert

jonas

  • Gast
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #10 am: 15. Mai 2017, 11:11:57 »

Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 921
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #11 am: 15. Mai 2017, 12:10:22 »

Zur not kann man die Teile ja noch abgiessen. Sind ja recht einfach, sofern du jetzt noch ein Muster übrig hast.
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #12 am: 16. Mai 2017, 09:19:56 »

Der Turm des Anstosses...

Ich habe immer noch einen Resin Turm herumliegen und werde auch dieses mal wieder darauf zurückgreifen. Das gepanzerte Kanonenschild ist bei Dragon einfach zu gross und das DS Teil gefällt gar nicht. DefModel macht ein Ersatzteil, allerdings hat das 6 Linien im Guss, die dann nachbearbeitet werden müssen....



Für das ursprüngliche 90mm Rohr gab es noch ein weiteres Stoffteil am Rohr - bei Dragon wirkt es auch sehr überdimensioniert und ihr Ansatz ist das man einfach zwei DS Teile zusammen klebt - wie das spaltfrei gehen soll, hab ich keine Ahnung



Hat jemand eine Ahnung was das für eine Kommandanten Kuppel auf dem Turm ist und wo ich so was in 1:35 herbekommen könnte?

http://preservedtanks.com/Handler.ashx?UniqueID=1221&Size=P


Es ist eine 0.50 caliber MG HM2 in remote control AA mount....

to be continued
Gruss
Günther
« Letzte Änderung: 05. Januar 2018, 08:45:10 von guenther »
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 500
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #13 am: 17. Mai 2017, 18:28:40 »

Die Aufbauten sind zu 80% fertig - Der Turm zusammengeklebt - Resin Oberteil mit Plastik Unterteil und die Kanone reingebohrt....

Als Kommandantenkuppel hab ich die Urdan Kuppel ala IDF genommen - sieht eigentlich genauso aus wie auf den paar Bildern die es von Jordanischen M48 gibt. Nun fehlt mir nur noch die Lafette dazu....



Als nächstes kommt der Spass mit den ganzen Laufrollen

to be continued
Günther
« Letzte Änderung: 05. Januar 2018, 08:46:17 von guenther »
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 904
    • Profil anzeigen
Re: Jordanien M48A1
« Antwort #14 am: 17. Mai 2017, 20:17:09 »

Spannend, das wird ein interessantes Modell. Es spricht für den Hersteller des Turms, wenn das Resinteil auf das Plasticunterteil passt.
Gespeichert