modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Spitfire Mk.Vb "Tomana"  (Gelesen 1299 mal)

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1759
    • Profil anzeigen
Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« am: 02. April 2016, 11:34:42 »

Hallo Zusammen

hier der Rollout meiner Tamiya Spitfire von Wg Cdr Bernard Duperier, 340 Sqn "Ile de France" (French), RAF
während der Operation Jubilee im August 1942.

Operation Jubilee war eine am 19. August 1942 durchgeführte Landungsoperation der Westalliierten im Zweiten Weltkrieg – hauptsächlich kanadische Truppen – gegen den Hafen von Dieppe im deutsch besetzten Nordfrankreich. Beteiligt waren 237 Schiffe und 7500 US-amerikanische, britische, kanadische, polnische und französische Soldaten. Ziel des Angriffs war die kurzzeitige Inbesitznahme der Stadt Dieppe, die nach wenigen Stunden wieder geräumt werden sollte. Die Operation scheiterte jedoch unter hohen alliierten Verlusten von bis zu 70 % der eingesetzten Streitkräfte. (Wikipedia)

Der Bausatz ging mit einem minimalen Einsatz von Spachtel rasch zusammen. Wie meistens bei Tamiya wird mehr Zeit beim Lackieren als beim bauen benötigt. Etwas misslungen sind die Kanzellackierung und nach Beendigung stellte ich fest, dass noch je zwei weisse Streifen auf den Höhenruder sein müssten. Bis auf ein paar Gurte aus der Restkiste ist alles OOB gebaut.

Die Abziehbilder und Farbmuster sind von der T2M Productions aus Portugal, welche ich niemandem empfehlen möchte.
Diese sind sehr schnell gerissen, halten nicht auf dem Model, legen sich auch nicht mit literweise Weichmacher. Und sobald man denkt, sie sind dran, rollen sie sich eine Stunde später wieder ab.  >:( Ich habe nun eine Mischung vom Tamiya und aus der Restkiste verwendet.

Kritik und Anregungen wie immer gerne erwünscht.  ;D





Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8393
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #1 am: 02. April 2016, 15:11:36 »

Hoi Roger,

Finde ich Prima, dass Du die Spitfire fertig gebaut hast, ein interessantes Kleid und schön gebrusht, mir gefällt sie!  :D

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1136
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #2 am: 02. April 2016, 16:25:33 »

Mir gefällt die Spit ebenfalls. Deuente Alterung und coole Streifen.
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8770
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #3 am: 02. April 2016, 17:02:06 »

Hi Roger
Die Spit ist toll geworden. Hightlights sind für mich der Spinner und die Verschmutzung. Top!

Tschüss
Claudio
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3030
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #4 am: 02. April 2016, 20:39:38 »

Hoi Roger

Sauberes Ergebnis! Von den Problemen kann ich nix mehr erkennen!
Die Decals von T2M sind berüchtigt, dass sie zerbröseln...
Immer wieder gibts so coole "Tamiya Limited Editions" und dann sind solche Brotkrumen mitdabei! ::)


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2315
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #5 am: 02. April 2016, 21:09:32 »

Hallo Roger

Schöne und interessante Spitfire.  :)
Zum Glück ist das grösste Malör mit den Decals auf der Flügelunterseite passiert - dort schaut (fast) keiner hin.  8)

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4134
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #6 am: 02. April 2016, 21:15:19 »

Den Ärger mit den Decals sieht man fast nicht mehr. Schon nervig wenn kurz vor Schluss noch sowas passiert.
Da hast du eine schicke Spit, Bravo!

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1759
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #7 am: 03. April 2016, 01:35:54 »

Danke euch :)
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #8 am: 10. Mai 2016, 07:10:58 »

ich habe Tally-Ho Decals für die genau gleiche Maschine. Gerade gestern hatte ich die in den Fingern. Meiner Erfahrung nach lassen die sich viel stressfreier verarbeiten.
Mir geht es jeweils so, dass wenn das Modell ein paar Wochen in der Vitrine steht, die kleinen Macken schnell vergessen sind und ich mich nur noch darüber freue.
Mir würde deine Spit in meiner Vitrine gefallen, sie ist gut geworden, bravo.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1759
    • Profil anzeigen
Re: Spitfire Mk.Vb "Tomana"
« Antwort #9 am: 10. Mai 2016, 07:55:59 »

Danke dir :)
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514