modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48) ***fertig****  (Gelesen 3056 mal)

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen

Hi Leute

Schon beim Bau meiner P-47 war klar dass ich den Vogel dieses Mal auf eine Base stellen möchte. Warum also nicht eine kleine Betankungsszene mit einem GMC Truck? Den passenden Bausatz hat Tamiya im Programm und zusätzlich ist eine kleine Ätzteilplatine von Hauler im Warenkorb gelandet.

Eine Vorstellung des Bausatzes und geschichtliche Infos findet ihr hier:
http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Tamiya/Tam_GMC_F-3_Tanker/Tam_GMC_CCKW-353_F-3.html

Mit dem Bau habe ich bereits gestartet. So ist nach einem Abend das komplette Fahrgestell bereits fertig. Die ersten Ätzteile kamen auch bereits zum Einsatz. Wie von Tamiya gewohnt ist die Passgenauigkeit perfekt.

Weiter geht es mit der Fahrerkabine, hier gibt es etwas mehr Arbeit. Die Innenseiten praktisch aller Teile weisen Auswerfermarken auf. Da ich mich noch nicht entschieden habe ob ich die Türen geöffnet oder geschlossen darstellen möchte, habe ich alle gefüllt und verschliffen.

Weiter geht es mit der Haube. Die Kühlerlamellen sind bei Tamiya geschlossen gegossen, durch den Ersatz mit Ätzteilen sehen diese Teile deutlich besser aus. Die unteren Lamellen sind nicht im Ätzteilsatz enthalten, spielt aber keine Rolle da sie eh durch die Kotflügel und Räder verdeckt sind...

Mal eine Frage in die Runde:
Zu welchem Zeitpunkt wurden die Flugzeuge betankt? Vor der Aufmunitionierung, danach oder gleichzeitig? Je nach dem werden die Bomben unter die P-47 gehängt oder nur bereit gelegt...

Tschüss
Claudio
« Letzte Änderung: 27. März 2016, 23:09:59 von claudio »
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1536
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #1 am: 21. Januar 2016, 19:35:18 »

OOOH
das sieht ja sehr filigran aus! :o

Viel Spass!
Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #2 am: 25. Januar 2016, 11:16:52 »

ein kleines Update...

Die Führerkabine wurde mit Fusspedalen ergänzt.

Hauler hat für den (eigentlich schon sehr gut detaillierten Kühlergrill) Ätzteile vorgesehen. Ich habe diese gestern verlötet und bin nun echt unsicher ob ich nicht doch das Bausatzteil verwenden soll.... der falsche Radius auf der linken Seite beim Ätzteil würde natürlich noch korrigiert werden....

Was meint ihr dazu?

Tschüss
Claudio
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 840
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #3 am: 25. Januar 2016, 13:08:28 »

So, so jetzt habe ich noch mehr Konkurrenz in der Kategorie B1  ;D

So schlecht sieht das Spritzgussteil auch wieder nicht aus. Das Ätzteil ist halt ein bisschen lebendiger; so ein Fahrzeug scheint schon länger im Einsatz zu sein.

Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1092
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #4 am: 25. Januar 2016, 14:09:58 »

Ich würde auch das Aetzteil nehmen. Vielleicht kannst du ja eine Beule rein machen damit der falsche Radius nicht so auffällt.
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #5 am: 25. Januar 2016, 14:30:46 »

Danke für eure Meinung, dann wird es wohl das Ätzteil sein.
Ich werde heute Abend mal den Radius korrigieren und das Teil olive brushen, mal sehen wie es dann aussieht...


@Markus
 ;D ;D
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #6 am: 26. Januar 2016, 07:47:21 »

Am Heck des Fahrzeugs befindet sich ein Rechen für Werkzeug. Bei Hauler wunderschön wiedergegeben und vom Spritzgussteil nicht zu toppen...

Tschüss
Claudio
Gespeichert

Steve

  • Friends
  • Jr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #7 am: 26. Januar 2016, 11:15:32 »

Sehr schön Arbeit  :D Photo-etched gibt viel besser als normal plastic von der Kit. Well done  ;)
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #8 am: 26. Januar 2016, 12:37:05 »

Danke Steve  ;D
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #9 am: 05. Februar 2016, 12:32:18 »

Weiter geht es mit dem Truck...
Die Stossstange ist im Hauler Set enthalten und wird natürlich verwendet. Damit diese auch hält habe ich ein kleines Sheet-Stück zwischen die Aufnahmepunkte geklebt. Nun sollte eine genügend grosse Klebefläche vorhanden sein damit das Ding nicht immer abfällt.
Die Trommeln für die Betankungsschläuche sind mittels Haarspraytechnik gealtert. Viel wird man zwar nicht mehr sehen aber was solls  ;D Bei den Schläuchen hat sich Tamiya etwas überlegt und einen Kupferdraht beigelegt, welcher in den Vinylschlauch eingeführt werden kann. Damit kann der Schlauch wunderbar in Form gebracht werden.
Als nächstes habe ich mir die Räder vorgenommen. Die Räder habe ich mit Gunze H-77 Tire Black gebrusht. Anschliessend habe ich mit einem Kreisschneider aus Tamiya Tape Schablonen geschnitten. Nun können die Felgen in Olive Drab gebrusht werden. Das Schneiden der Masken braucht zwar etwas Zeit, aber dafür muss nicht mühsam und vorsichtig gepinselt werden.
Die Scheinwerfer habe ich mit Glühbirnen bestückt. Ich sammle jeweils die kleinen Beutel mit Silica Gel welche für die Aufnahme von Feuchtigkeit dienen. Die Kügelchen geben schöne Glühbirnen ab.
Der "Hintern" des Tanks bekommt noch Trittbretter aus Ätzteilen spendiert.
Nun geht es mir der Bemalung los, schwer zugängliche Teilen sind lackiert, gealtert und zum Teil mit Pigmenten verschmutzt.

Tschüss
Claudio

Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1092
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #10 am: 05. Februar 2016, 15:12:33 »

Dein Truck sieht schon richtig gut aus. Das mit den Glühbirnen ist eine super Idee und muss ich mir merken.
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #11 am: 09. Februar 2016, 12:47:05 »

Danke Marco. Den Trick mit den Glühbirnen habe ich auch mal irgendwo gelesen, ist also nicht auf meinem "Mist" gewachsen.

Im Moment bin ich damit beschäftigt, die winzigen Ätzteile anzubringen... Einer der hier gezeigten Verschlüsse besteht aus 3 Ätzteilen  ::)

Tschüss
Claudio
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 840
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #12 am: 09. Februar 2016, 21:40:19 »

Potzdonner, mit der Detailierung hängst du dich aber voll rein. Sieht gut aus; der Aufwand lohnt sich.
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8709
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #13 am: 10. Februar 2016, 07:41:46 »

Der Bau ist beendet  ;D

Zum Lackieren habe ich die einzelnen Baugruppen getrennt gelassen. Anschliessend gebrusht mit Olive Drab von Lifecolor. Schatten und Lichter ebenfalls mit Lifecolor Farben. So ganz warm werde ich mit diesen Farben nicht, aber das Olive Drab finde ich vom Farbton her sehr gut getroffen deshalb bin "meinen" Gunze-Farben untreu geworden.  ;D

Eine erste Schicht Future ist auch schon drauf, jetzt kommen dann die Decals...

Tschüss
Claudio
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2293
    • Profil anzeigen
Re: U.S. 2 1/2 TON 6x6 Airfield Fuel Truck (Tamiya 1:48)
« Antwort #14 am: 10. Februar 2016, 13:03:25 »

Hallo Claudio

Sieht gut aus, Dein kleiner Truck!  :)
Mit diesem Speedbau schlägst Du ja sogar "Speedy Roger"! Ist kein Schnee auf der Piste?  ;D

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!