modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain  (Gelesen 5352 mal)

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #15 am: 15. November 2015, 14:54:39 »

Nun, die erste der beiden dickeren Leitungen von 1.5mm Messingrohr. Musste dazu noch ein Schnüffelstück einlöten, gleich unterhalb des Tanks. Stopfen kommt noch und Manschetten auch, sobald ich morgen an dickere Litze komme, deren Isolation ich dazu nehme.

Gespeichert

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #16 am: 15. November 2015, 17:14:19 »

.....und die zweite Seite. Was für ein Gefummel.😂

Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1161
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #17 am: 15. November 2015, 20:28:23 »

Sieht super aus, schon fast schade um zu bemalen. Sind die Originalleitungen so schlecht?
Gespeichert

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #18 am: 15. November 2015, 21:12:41 »

Die sind eigentlich gut. Zu Kriegzeiten waren die Leitungen lackiert. Ich möchte meine in Messing belassen. Selbst Alclad-Messing kommt nicht an echtes Messing ran deshalb der Auswand.
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3038
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #19 am: 15. November 2015, 22:48:02 »

Meister Röhrich am Rohr verlegen! ;D

Was für ein Aufwand! :o
Respekt!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #20 am: 29. November 2015, 21:18:42 »

So, habe die Schnauze voll von Motor😂. Die Dünnleitungen aus Kupfer sind nicht angeschlossen und hängen lose in der Geographie umher. Es wird also nicht gestänkert wegen falscher Leitungsanschlüsse. Heute an den Zündkabeln/Zündleitungen gewerkelt.lch bin echt überracht, dass auf dem rechten Deckel der Nockenwelle von Tamiya keinerlei Andeutung dazu macht, da es doch ein recht prominentes Bauteil ist. Es fehlen noch jede Menge, auch dicke Leitungen, die aber Nachzubauen den Rahmen wirklich sprengen würde. Evtl. bei der nächsten Spit.



Die dünne Leitung quer über alles hängt bloss lose.

« Letzte Änderung: 29. November 2015, 21:22:35 von urs »
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8795
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #21 am: 30. November 2015, 09:30:45 »

Einfach nur Klasse Urs! Top!
Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1161
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #22 am: 30. November 2015, 10:23:00 »

Kann mich da nur anschliessen, einfach toll.
Gespeichert

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1788
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #23 am: 30. November 2015, 10:49:26 »

Echt ein gefummel! Auf die Bemalung bin ich gespannt.
Der Mocken wäre ein Dio fast an sich, fehlt nur die Werkbank, Werkzeuge und ein Mechaniker  ;D
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #24 am: 02. Dezember 2015, 08:39:36 »

Lag im Stapel von Briefen. Hab mich schon gewundert, wo die bleiben. ::) ::)



So bling-bling die R&R-Logos sind. Die verschwinden unter Schwarz und die Schrift hebt sich bloss durch die Laser-Gavur ab.


Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1161
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #25 am: 02. Dezember 2015, 09:22:00 »

Die Schriftzüge machen echt was her und passen zu deinem Aufwand mit den Leitungen. Wo hast du die Schriftzüge her?
Gespeichert

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #26 am: 02. Dezember 2015, 22:32:01 »

Gleich bei http://www.iconicair.com/rollsroyce/ selbst. Der lasert diese auf Bestellung.
Gespeichert

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #27 am: 14. Dezember 2015, 11:19:29 »

Nach anfänglichem Baupfusch entdeckt 😅 , heute versucht die ursprünglichen Klarsicht-Glühbirnen durch 1.5mm Stahlkugeln zu ersetzen. Diese waren aber um das Zweifache zu gross. Also, die alten Birnen raus und neue Klarsichtbirnen rein. 😈😈😈😅




Die Flaschen gepimpt. Verrohrung neu und Brücke oben mit 0.5mm Messindraht und Muffe mit Injektionsnadel erstellt. Das Schwarze ist Iso-Tape mit 2 Kupferdrähtchen als Manschetten.
Flaschensockel auch verrohrt und Druckanzeige aus Resin aus der Krambox. Soweit vorhanden ist im vorderen Bereich alles nach Fotovorlage.


Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8464
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #28 am: 14. Dezember 2015, 13:59:54 »

Hoi Urs,

Irgendwann werden Dir die Bausätze nicht mehr genügen Urs, dann Baust Du die Vögel von Grund auf Scratch, ich werde drauf warten und Dir über die Schulter schauen  ;D

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8795
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #29 am: 14. Dezember 2015, 20:41:40 »

Hoi Urs
Es ist super spannend mit welchen Materialien du jeweils arbeitest, da kann man immer wieder etwas lernen. Wie immer eine super Arbeit!
Tschüss
Claudio
Gespeichert