modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain  (Gelesen 5097 mal)

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« am: 27. Oktober 2015, 11:44:49 »

Diesen Bausatz habe ich bei Sealmodel.com bestellt, für 83.00 USD. Ganz lieb haben die auch beim Einpacken an den Zoll gedacht.

Der Bausatz ist von Tamiya mit deren Nummer 60319.



Zurüstteile:
Barracuda Studios BCR32006 4 slots Räder. (kriegen noch Radkappe drauf)
HGW-Sitzgurte HGW132801
Master MR32016 20mm Hispano-Flöten
Quickboost  QB32143 Auspuffenden
Quickboost  QB32152 Cockpitklappe mit Stemmeisen
Eduard 1:32 ED32666 Cockpit PE-Set

Geplant habe ich diese Spitfire Mk.IXc  EN 446/QI-1,der 92 Squadron RAF in Italien, 1943 wegen der 2-farbigen Kennung.
Ausser den Afrika-Batch, der hier fälschlicherweise in der Vorlage fehlt, wird alles lackiert. Den Batch beschaffe ich mir von Barracuda-Decals.



Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8372
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2015, 17:37:38 »

Feine Auswahl Urs  :)

Ich denke Du brauchst etwas Abwechslung nach der Bloch  8) ;D

Freue mich auch hier, Dir über die Schulter zu schauen

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2015, 19:34:14 »

Hoi Urs, Interesantes Modell, wie auch Vorlage! Ich finde die Sandbraunen Spits sehr interessant. Vor allem die mediteranen US Spitfire Operationen (z.B: Mk.VB von der 52nd Fighter Group) find ich spitze!

Viel Spass und gutes Werkeln!
Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2015, 13:09:32 »

Danke, Thomas. Hast meine Unsicherheit weiter vergrössert, ob RAF oder USAAF.

Ursrünglich sollte es eigentlich die ZX+6 warden. Allerdings macht die jeder
und das Polenwappen vor dem Pit finde ich nicht so prall.



Bei einer USAAF-Maschine möchte ich die FinFlash darstellen, da mir die sonst blanken
SeitenLwerke wenig zu sagen. Diese WD+L mit 43er Roundel und FinFlashc finde ich nocht sexy.
Es scheint allerdings einfacher VIII-Spit in RAF+USAAF Wüstentarn zu finden, al IXer.


Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2015, 19:39:12 »

Hoi Urs!
mal schauen, vielleicht habe dir etwas... International Air Power Review No.5:
LG Thomy

Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #5 am: 02. November 2015, 08:54:32 »

@Thomas, ich habe den Decalsatz für die 52ndFG - Kai III WD+L bestellt und ich denke die isses.

Der erste Post mit echtem Bau.😂
Gestartet habe ich mit Schritt 21 der Bauanleitung
und den Tragflächen. Ohne Kühler und die Messingkanonenrohre sind das immerhin 48 Bauteile.

Die .303 MG durch Injektionsnadeln ersetzt.



Die Positionslichter sind ebenfalls aus nichttransparentem
Kunststoff. Also weggeschnitten und Klarsichtäste angeklebt




Nach dem Trocknen auf Positionslichtform geschliffen und mit dem Dremel poliert.




Master Model AM-32016 Flöten. Ein Traum, oder? Da kriegt man doch gleich das Augenwasser. Schade, dass da Farbe rüberkommt.😯




Tamiya hat leider den R&R Schriftzug nicht beigelegt und da der Motor dieses Mal offen dargestellt wird, musste Ersatz her.
Barracuda bietet einen Resinsatz des ganzen Nockenwellengehäuses, bei weit geringerer brillianz des Schriftzugeswie das iconicair hinkriegt. Gleich 4 bestellt, da meine Mosquito sowas auch will.😉😂


« Letzte Änderung: 02. November 2015, 08:59:20 von urs »
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3025
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #6 am: 02. November 2015, 09:14:15 »

Hoi Urs

Die Goodies kenne ich von meiner Spit 8). Die Sachen sind echt genial!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #7 am: 08. November 2015, 20:01:04 »

Der Baufortschritt ist etwas langsam. Jedes Teil, das auch nur nach einem Anschlußstück ausgesehen hat, wurde aufgebohrt.
Hier einige Verrohrungen an der Firewall. Dies ist nur ein Zwischenstand. Ich bin hier noch Meilen von Fertig weg.😉😅😅

« Letzte Änderung: 09. November 2015, 09:07:47 von urs »
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8747
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #8 am: 09. November 2015, 10:20:25 »

Sieht toll aus Urs! Ich nehme an es ist nur gesteckt oder?

Tschüss
Claudio
Gespeichert

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #9 am: 09. November 2015, 10:24:09 »

Getriebe gesteckt, Motorgehäuse und Vergaser zu sammen. Firewall und deren Kompente zusammen. Rahmen in sich geklebt und auf Firewall und Motor gesteckt. Leitungen nur einseitig geklebt.
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2313
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #10 am: 10. November 2015, 09:55:18 »

Hallo Urs

Tolle Extras die Du auch wieder hier einbaust - bin gespannt auf den fertigen Motor mit den Rolls-Royce Zeichen.  8)

cu
ThomaSp(itfire)
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #11 am: 11. November 2015, 08:28:29 »

Die R&R-Logos stecken noch in der Post. Dafür sind "Thomas W"s Decals für die 52.FG eingetroffen.  8)..

Die Firewall noch nicht fertig. Es fehlen noch zwei Apparate. Nachdem ist der Motor dran.
Der Bau-Fortschritt ist eben nicht so flott, da das ziemliche Fummeltrienenarbeit ist.

Gespeichert

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #12 am: 14. November 2015, 17:58:59 »


2h Stunden an 2 Leitungen.😈😇 lm Vordergrung liegt das Original, das 2 Echtleitungen
aus 1mm Messingrohr gewichen ist. Die schwarze Manschette ist der Tüll einer Litze.
Alle Leitungen sind nur einseitig geklebt und demontiertbar.

Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8372
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #13 am: 14. November 2015, 18:11:20 »

Ha, Urs tobt sich aus  ;) ;D
würd emich nicht wundern, wenn Du Dir mal einen funktionierenden Merlin baust  8)

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Spitfire IXc - Italian Campain
« Antwort #14 am: 15. November 2015, 06:53:37 »

Ich hab' mal versuchsweise Oel durchlaufen lassen.😁😁
Gespeichert