modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat  (Gelesen 1254 mal)

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat
« am: 20. Oktober 2015, 10:33:10 »

Hier der Abschluss meiner Bloch MB.152 in den Farben der Vichy-Streitkräfte. So gut der Paintjob Anfang gelungen ist, so ist ab Washing ziemlich viel in die Hosen. Die neue Vallejo-Washed haben mich überhaupt in der Anwendung wenig überzeugt, genauso wenig wie deren Matt-Varnish, dass sich am Schluss wie ein Grauschleier über die Farbe legte. Da bleibe ich doch lieber noch bei meinen Polly-S Beständen oder Mr.Hobby. Die Fotoaufnahmen waren trichy, da bei schwarzem Untergrund und dem Graubelag des Vallejo-MattVarnish die Cam zickte und das ganze Flugi Weiss darstellte. Also musste das weisse Fotozelt her.

+Der Bausatz hat - trotz Defizite Spass gemacht.
+Die Bloch könnte ich mir glatt noch mal antun. Special Hobby legt die frisch auf, mit Release November.
+Paintjob hat Spass gemacht und ich konnte einiges dazu lernen.
-Schade, dass der Zurüstmarkt wenig bietet.
-Vallejo fliegt bei mir definitive aus dem Farbenregal - MiG legit mir besser.




















Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8306
    • Profil anzeigen
Re: Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2015, 14:33:05 »

Holla Urs,

Mucho jolie deine Froggie-Bloch, gefällt mir sehr gut. Schade zu hören, dass Du mit den Vallejos Probleme gehabt hast aber manchmal ist das Bisherige eben doch die bessere Lösung  ;) ;D

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1092
    • Profil anzeigen
Re: Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2015, 19:35:30 »

Da hast du einen ordentlichen Schlussspurt hingelegt. Die Farbgebung ist sehr originell und gut umgesetzt. Auf den Fotos kommen die Farben etwas dunkel rüber, ist das im Original auch so?
Gespeichert

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2015, 21:58:00 »

Die Vichy Bloch gefaellt mir. Gut gemacht.

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

Florian

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Re: Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2015, 22:51:58 »

Hallo Urs,

sehr interessantes Modell mit einer aussergewöhnlichen Lackierung.

Vor allem nach deinem letzten Modell, der Corsair F4U, bin ich von diesem Modell etwas enttäuscht.
Meiner Meinung nach harmoniert das Modell nicht:
- Die Panels sind so ausgeblichen und trotzdem sieht das Flugzeug fast nagelneu aus.
- Irgendwie fehlen für die angedeutete Alterung im Lack weitere Alterungsspruren.
- Die Farben wirken alle sehr grell.
- Am Ende hast du ein art Postshading gemacht, welches meiner Meinung nach viel zu kräftig ausfällt (wirkt wie aufgesetzt).
 
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2293
    • Profil anzeigen
Re: Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat
« Antwort #5 am: 21. Oktober 2015, 06:47:17 »

Hallo Urs

Toll gebaut und fachmännisch gespritzt - sieht gut aus, Deine "pre-Dassault".  ::)

Ich glaube, Florian beschreibt ganz gut, was mir auch aufgefallen ist, ich aber nicht beschreiben konnte.
Meine Worte wären gewesen: "Ein bisschen too much Farbspiel und zu dunkel. Die Kontraste sind nicht stimmig - kann aber auf Fotos täuschen."

Zudem stört mich der Spinner - ist einfach zu wenig bauchig für die 152er. Ich hoffe, Du kannst diesen noch ersetzen; Drehteil aus Kunststoff?   ???

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: Roll-out Bloch MB.152 en tenue de forçat
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2015, 08:07:52 »

Danke für die Rückmeldungen. Im Grossen und Ganzen bin ich nicht zufrieden. Allerdings hat das weniger mit den Farben zu tun, als viel mehr mit Washes und dem Mattlack zum Schluss. Das Farbspiel ist in Natura weit weniger krass. Die Aufnahmen sind mit dem Handy entstanden, da ich sonst keine Cam habe. Wie ich oben glaube ich schon erwähnt habe, hat meine SmartphoneCam vor dem schwarzen Hintergrund überbissen und die MB.152 in total Weiss wieder gegeben. Die komplexe Farbkombo hat mich abgehalten noch weiter Alterung reinzubringen, da das dann noch weiter ins Too-Much abdriftet. Für mich ist es ein gutes Lehrstück und GottseiDank ein Schnellbau mit geringen Geldmitteln.

Der S(p)inner ist ein Schandfleck und ich werder die im November erscheinende MB.152 von Special Hobby machen, die eig. die Azur-Form hat, aber hoffentlich etwas überarbeitet wurde.
Gespeichert