modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Panhard 178 AMD-35 - ICM 1/35  (Gelesen 750 mal)

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
    • Profil anzeigen
Panhard 178 AMD-35 - ICM 1/35
« am: 02. August 2015, 10:11:04 »

Hallo miteinander

Nachdem der "Kleine" nun wohlbehalten zu ThomasP(apa) gefunden hat, hier nun eine kleine Bausatzvorstellung.

Gegenüber dem alten ALBY Bausatz - vor ca. 30 Jahren habe ich diesen gebaut  ::) -, ist der ICM Bausatz ein wahrer Augenschmaus.
Hier ist nun ein Motor dabei und auch die Inneneinrichtung ist vorhanden. Von der besseren Detaillierung ganz zu schweigen.

... aber fangen wir doch ganz von vorne an:
- die Schachtel ist sehr solide im mittlerweile bekannten ICM Stil, also vom Typ "russisch atomsicher"; die Spritzlinge sind zudem eingetütet und demzufolge bestens geschützt
- die Bauanleitung hat einen farbigen Doppelseitendruck, auf dem 4 Fahrzeuge 3-seitig abgebildet sind
- die einzelnen Bauschritte sind sehr übersichtlich gezeichnet und im Bild der folgenden Baustufe kann man meist noch die Teile "in Position" sehen; sehr hilfreich für mich  ;)
- ein paar Teile werden nicht benötigt, da dieser Bausatz Fahrzeuge aus dem ersten Baulos wiedergibt: runde anstatt eckige Periskope und ohne Abluftschalldämpfer am Auspuff - lässt auf einen zweiten Bausatz hoffen!  :)
- die Decals sind sauber gedruckt
« Letzte Änderung: 02. August 2015, 17:43:44 von thomasP »
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
    • Profil anzeigen
Re: Panhard 178 AMD-35 - ICM 1/35
« Antwort #1 am: 02. August 2015, 10:19:11 »

Leichte Auswurfmarker sind wenn möglich auf den nicht sichtbaren Seiten angebracht. Diese müsste man v.a. an der Wanneninnenseite und den vorderen Kotflügeln beseitigen.  :)

Die Inneneinrichtung ist umfangreich und selbst wenn alle Lucken geöffnet werden, wohl kaum sichtbar - mit Farbe und Schattenspiel kann man diese wohl OOB bauen.  :)

Auch ICM setzt auf Gummireifen; diese sind sauber gespritzt und die Naht verläuft an einer Kante. Letztere und auch den Anguss kann man leicht auf der Innenseite des Fahrzeugs verstecken.  :)
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 904
    • Profil anzeigen
Re: Panhard 178 AMD-35 - ICM 1/35
« Antwort #2 am: 02. August 2015, 10:22:50 »

Was für wunderbare Zeiten für Modellbauer. Der Bausatz scheint durchdacht zu sein. Freue mich auf weitere Updates. Diese Radpanzer erinnern mich immer wieder an die spannenden Geschichten mit Tim und Struppi  ;D
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2318
    • Profil anzeigen
Re: Panhard 178 AMD-35 - ICM 1/35
« Antwort #3 am: 02. August 2015, 10:28:37 »

Als ehemaliger Waffenwart lege ich immer besonderen Wert auf eine gute Darstellung der Bewaffnung.
- Die Kanone besteht aus zwei Hälften und demzufolge ist die Mündung bereits offen. Vorsicht ist hier v.a. geboten, dass der Lauf schön rund wird.  ???
- Beim MG ist ein leichter Formenversatz auszumachen und den Lauf werde ich durch eine Kanüle ersetzen. Aber ansonsten sieht es sehr filigran aus.  :)
- Die 25mm Munition ist in einem Stück in ihrer Halterung gespritzt und wirkt deshalb nicht so realistisch. Da diese aber tief im Fahrzeuginnern angebracht ist, wird wohl auch hier eine gute Bemalung genügen und man kann sich das mühsame Ersetzen sparen.  ???
- Bei den Trommeln für die MG-Munition, würde ich noch die Lederhalterung durch ein Metallband ersetzen. Aber auch hier - wird wohl kaum mehr sichtbar sein.  ;)

Mehr ist mir bis jetzt nicht aufgefallen. Als Schlussfolgerung kann ich nur sagen: Toller Bausatz und ich freue mich schon auf den Bau.

cu
ThomasP
« Letzte Änderung: 02. August 2015, 10:30:56 von thomasP »
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8795
    • Profil anzeigen
Re: Panhard 178 AMD-35 - ICM 1/35
« Antwort #4 am: 02. August 2015, 22:11:55 »

Danke für die Vorstellung! Bin schon mal gespannt was Du daraus zauberst!!!

Tschüss
Claudio
Gespeichert