modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dioramen Bau von einem Anfänger  (Gelesen 3383 mal)

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3030
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #15 am: 17. Mai 2015, 17:37:29 »

Herrlich! Laubsägearbeiten von Godi da Vinci! 8)

Ich bin gespannt, was du daraus zaubern wirst!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #16 am: 17. Mai 2015, 17:54:45 »

Cool!
da bin ich mit dabei! 8)

lieben Gruss!
Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8396
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #17 am: 17. Mai 2015, 23:32:34 »

Godi da Vinci  ;D ;D ;D

yep, bin auch gespannt wie es weitergeht  ;)

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2316
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #18 am: 18. Mai 2015, 06:45:57 »

Hallo Godi

Super - Schritt für Schritt Dioramabau!  :)
Da wage ich mich vielleicht auch einmal an eins ran.  ???

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8774
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #19 am: 18. Mai 2015, 08:25:07 »

Hoi Godi
Weiter so, sieht vielversprechend aus!

Tschüss
Claudio
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 883
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #20 am: 18. Mai 2015, 08:40:31 »

Interessant und lehrreich, freue mich auf weitere Schritte. 

Eigentlich sollte man sich wirklich mehr Zeit nehmen für kleine Bases oder Dioramen. Die Fahrzeuge kommen einfach besser zu Geltung in ihrer "natürlichen Umgebung".

Gespeichert

godi

  • Gast
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #21 am: 18. Mai 2015, 12:18:29 »

Nach reiflichem überlegen hat es diese zwei Rahmen im Rohbau gegeben. Nicht vergessen auf der Unterseite zur Sicherheit das der Boden dort bleibt wo wir ihn wollen Leisten anzuleimen.
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4724
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #22 am: 18. Mai 2015, 12:37:20 »

Sali Godi

Sieht seeeehr Professionell aus  :o  8) cool

Super ..........................................


Gruss Max
Gespeichert
Lectori Salutem

godi

  • Gast
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #23 am: 22. Mai 2015, 07:39:36 »

Der nächste Schritt ist das schleifen der Aussenkonturen des Holzes. Und das Abdecken der Bilderrahmen. Vermutlich werden diese später noch überschliefen wegen der farblichen Abstimmung zu den Seitenwänden.
Gespeichert

godi

  • Gast
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #24 am: 22. Mai 2015, 07:43:18 »

Der erste Versuch des Geländeaufbaus habe ich mit Steckschaum für Frischblumen gemacht. Ist misslungen! :-[
Ich konnte das Material nicht so fixieren dass man darauf mit Spachtelmasse das Gelände aufbauen konnte. Aber Versuch zwei klappt. Weiteres bald.
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4137
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #25 am: 22. Mai 2015, 18:14:26 »

Das sieht ja extrem professionell aus! Bin gespannt wie´s weiter geht.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

godi

  • Gast
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #26 am: 22. Mai 2015, 19:49:34 »

Die Fortsetzung wurde mit Styroporplatten aufgebaut. Ist ein bisschen speziell bei der Weiterverarbeitung, hat aber Schlussendlich zum gewünschten Resultat geführt. Näheres dazu demnächst. Die alternative dazu sind Hartschaumplatten, aber hier fehlt mir die Erfahrung damit. Vielleicht kann da jemand helfen?

http://de.wikipedia.org/wiki/Hartschaumplatte#Polyvinylchlorid
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8774
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #27 am: 22. Mai 2015, 20:32:11 »

Habe ich das richtig verstanden, Du hast das Styropor auf das Blumendingszeugs geklebt? Warum hast Du nicht mit dem gleichen Material weitergebaut?


Ich muss gestehen, ich bin bis jetzt immer am Styropor hängen geblieben. Etwas anderes habe ich bis jetzt nicht verbaut. Aber das Blumenzeugs sieht interessant aus.

Tschüss
Claudio

Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1275
    • Profil anzeigen
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #28 am: 23. Mai 2015, 10:03:28 »

Sieht toll aus und bin gespannt, wies weitergeht! Ich habe mir für meine Dio-Projekte (wenn ich dann mal dazukomme) Styrodur besorgt! Das lässt sich gravieren, sägen, schneiden, schleiffen usw. Ein weiterer Vorteil gegnüber Styropor, es gibt kaum nach!

Guckst du hier:

http://www.imthurn.com
Gespeichert

godi

  • Gast
Re: Dioramen Bau von einem Anfänger
« Antwort #29 am: 23. Mai 2015, 11:43:18 »

@Claudio

Das Blumenzeug habe ich entfernt, bevor ich Versuch zwei gestartet habe.
Gespeichert