modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Meine neue Wirkungsstätte  (Gelesen 7419 mal)

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2316
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #30 am: 06. März 2015, 12:59:46 »

Nach ein paar weiteren Spritz-Sessions musste ich feststellen, dass meine "Absaugi" zu klein ist. Nicht etwa wegen der Modellgrösse, aber wegen meinem Hantieren. Also werde ich wohl meine Spritzkabine zu einer "Chemie-Kapelle" ausbauen und habe dazu schon eine Skizze erstellt.  8)

Dabei sind mir folgende Gedanken gekommen:
- Die Arbeitsfläche hätte ich gerne höher als eine normale Tischhöhe, da ich mich beim Basteln immer krümme => Uhrenmacher arbeiten ja auch höher als Normalsterbliche.  ;)
- Die zusätzliche Höhe nutze ich, um Schubladen einzubauen, in denen ich die Farben lagern kann.  :)
- Die Absaugung wird die Luft in der Kapelle "herumwirbeln", sprich "es ziehen lassen"  ;D  und so mache ich oben eine Blende, dass mir nicht die ganze Luft ins Gesicht bläst und zudem überlege ich mir, windbrechende Elemente an die Wände zu kleben, sprich "Schaumstoff-Toblerones"
- Licht muss natürlich an drei Seiten eingebaut werden
- Für den Luftpinsel werde ich eine Halterung anbringen und auch der Schlauch soll so eingeführt werden, dass er nicht stört

Macht das Sinn?
Habe ich etwas vergessen?
Oder hat sich ein Überlegungsfehler eingeschlichen und ich mache da etwas Unpraktikables?

Bin um jeden Kommentar froh, da ich bald damit starten möchte.

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8400
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #31 am: 06. März 2015, 14:07:34 »

Thoma's P(erfekter Arbeitsplatz)

Holla, da scheint der Perfektionist durch  ;D
Ich finde die Gedankengänge leuchten ein und das Hobby soll ja Spass machen also leg los!  ;)

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #32 am: 06. März 2015, 15:04:23 »

Hoi Thomas

Meine Gedanken dazu:
Toblerone (mmh  ;D ) sind sicher gut, aber auch recht Lichtschluckend. Etwas saugendes anpappen, weisser Karton oder Papier?
Wenn du rechtshändler bist, pack die Absauganlage in die hintere linke Ecke, so hast du den meisten Sprühnebel gleich weg. Auch die Halterung und Schlauf des Pinsel nach auf die rechte Seite.
Eine Blende ist meiner Meinung nach nicht nötig. Kommt ja nichts mit Orkanstärke  ;D ::) aus dem Pinsel raus.

Eine andere Option wäre die Spraybooth etwas zu erhöhen und eine Rampe als Luftkanal zu erstellen.
Meine Skizze im Anhang  ;D

lg Roger
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4137
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #33 am: 06. März 2015, 19:52:54 »

Toller Bastelraum den du da hast! Zu euren Überlegungen fällt mit ein das etwas Schalldämmung am Kompressor mit "Schaumstoff-Toblerones" sinnvoll wäre. Dann kannst du wieder Supertramp hören. Ein Drehteller für das zu lackierende Modell wär evtl. noch praktisch. Wo bleibt die Abluft deiner Anlage? Falls sie einfach nur aus der Kabine raus und hinten wieder in den Raum gepustet wird musst du öfter Staub wischen :-\

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #34 am: 06. März 2015, 20:54:49 »

Hoi zaeme,

Da ich schon seit längerem mit dem Bau einer Spritzkabine liebäugle, lese ich diese Ideen, Einwände etc. mit Spannung.

Ich gehe mit dem Gedanken „schwanger“ eine Küchendampfabzugshaube zu benutzen. Diese Dinger sind nicht allzu teuer (ca. $200) wenn es kein Chromstahl Modell wie für meine Frau sein muss 8). Die Dampfabzugshaube hat den Vorteil, dass bereits Lampen montiert sind, im Weiteren müsste man nur darauf achten, dass sie einen zentralen Abluftausgang besitzt. Die Abluft selber, werde ich mittels einem Schlauch via Fenster aus dem Raum blasen. Seitenwände und die Rückwand würde ich mit Pressspan platten herstellen. Die Masse für meine Spritzhaube sollten etwa 900x900 mm mit einer Arbeitshöhe von 700 mm sein
Macht das ganze Sinn für euch oder habe ich etwas entscheidendes Vergessen.?

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2316
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #35 am: 06. März 2015, 21:13:18 »

Hallo zusammen

Tolle Idee, die hier noch dazukommen!  :)

- Schallisolierung für Kompressor und "Absugi" ist gebongt => gute Idee!  :)
- Die Masse von HJ sind auch gut; ich denke an 1000mm Breite, 750mm Tiefe und 750mm Höhe. Die Schubladen sollten noch ca. 120mm hoch sein, womit mein Aufbau ca. 900mm ab Tischplatte wird => passt unter die Decke!  8)
- Auch den Tipp mit der Absugi in der ggü. liegenden Ecke ist toll. => wird berücksichtigt.  ;)
- Für meine "Absugi" gibt es noch ein Rohr und "Fensterspalt-Einsatz" zu kaufen, womit der Verstaubung vorgebeugt sein sollte und auch der süsse Aclad-Duft entfernt wird - grösstenteils auf jeden Fall - hoffe ich!  ::)

Nur mit der Schräge kann ich mich nicht anfreunden, da ich so Abstellfläche verliere. Mal schau'n ...

Thomas' P(lan für die "Geistliche Wirkungsstätte" schreitet voran)  ;D
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4137
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #36 am: 06. März 2015, 21:33:15 »

Einen Küchendampfabzug habe ich in Gebrauch. Der zieht zuverlässig den Nebel ab. Nur die eingebauten Lampen reichen nicht, da muß nachgerüstet werden. Erst Recht wenn Wände dazu kommen. Seiten oder Rückwände hat meine Absauganlage nicht, die hängt einfach über dem Lackiertisch. Abluft geht durchs Dach raus, aber auch nur weil versehentlich zwei Dachdurchführungen für unsere Küche geliefert wurden. Die Arbeitshöhe ist 85 cm. Mit der Höhe komme ich gut klar, am niedrigen Tisch bekomme ich schnell Rückenschmerzen. Meine Abzugshaube hat mich nix gekostet, lag auf dem Sperrmüll 8). Ich habe alles an Filtern und Matten ausgebaut, mindert nur die Leistung. Hier ein Bild meiner Absaugung, nicht schön aber selten:

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8400
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #37 am: 07. März 2015, 08:53:54 »

Hoi Hartmut,

Wahrlich originell  ;) :D

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4724
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #38 am: 07. März 2015, 12:08:43 »

Ist wirklich Originell  ;D mir gefällt die Tapete  ;)

Toll
Gruss Max
Gespeichert
Lectori Salutem

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8776
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #39 am: 09. März 2015, 08:09:51 »

Es gibt übrigens auch Dampfabzughauben mit Umluftfunktion. In diesem Fall unbedingt einen Kohlefilter einbauen und regelmässig wechseln. Bei mir verrichtet so ein Teil seit Jahren zuverlässig seinen Dienst.

Tschüss
Claudio
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2316
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #40 am: 15. Juni 2015, 21:14:13 »

Endlich, endlich, ....
... heute habe ich meine "Spritzkabine" geliefert bekommen. Nach IQ und OQ bin ich nun etwas geschafft und werde wohl den PQ erst morgen in Angriff nehmen ...

Gute Nacht!
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8776
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #41 am: 15. Juni 2015, 21:36:43 »

Holla! Fein sieht sie aus! So LED Leuchtbänder muss ich mir auch mal zulegen. Oder verfälscht das Licht die Farben?
Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1140
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #42 am: 16. Juni 2015, 13:25:03 »

Das macht aber was her. Ich sollte auch mal eine grössere Version planen mit LED ;)
Gespeichert

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1760
    • Profil anzeigen
Re: Meine neue Wirkungsstätte
« Antwort #43 am: 16. Juni 2015, 21:41:10 »

Oh schön, schön

das dir der Nebel nie mehr um die Ohren fliegt und dir viele tolle Modelle aus der Lackierwerkstatt kommen :D
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514