modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72  (Gelesen 1608 mal)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« am: 17. Juni 2014, 20:05:27 »

Hallo liebe Modellbaufreunde!

Ich stelle euch hier ein Bausatz von R.V.Aircraft, aus der Reihe ihrer im letzten Jahr erschienenen MiG-23 Serie vor!

R.V.Aircraft ist eine tschechische Firma, welche sich spetzialisiert hat auf Massstabsgetreue Risszeichnungen, unter dem Namen "Detail Scale Aircraft Drawings".
Dank den guten Grundlagen bietet nun der Herausgeber selbst neue Bausätze mit dem Markennamen R.V.Aircraft und auch gleich Resine Zurüstsätze unter dem Namen R.V.Resine an.

Wie der Titel es schon sagt, bahandelt meine Bausatzvorstellung die MiG-23MS aus dem  Baulos 23-11/21.
Aber zuerst etwas über die MiG-23 selbst:

Das Konstruktionsbüro (OKB) Mikojan-Gurewitsch entwickelte 1964 ein Ablöse-Muster für ihre  vielbewährte  MiG-21. Die erste Vorserienmaschine flog am 21. Mai 1969 unter der Typenbezeichnung MiG-23S. (OKB-Interne Typenbezeichnung 23-11)

Die Eigenheiten dier neuen maschine waren ihre schwenkbaren Tragflächen. Dadurch war die MiG-23 gegenüber ihrer Vorgängerin besser geeignet um ab Behelfs-Flugpisten mit unbefestigter (Grass-) Piste zu Starten und Landen. Die neue Mig war auch stärker und schneller, und behielt dank den Schwenkflügeln doch eine gewisse Wendigkeit.

Der MiG-23S folgten viele weitere und verbesserte Varianten, von zweisitzigen Trainingsflugzeuge(MiG-23U) bis zu Jagdbombern (MiG-23BN) mit komplett abgänderter Rumpfnase (woraus später die MiG-27 entwikelt wurde). 

Dank dem Erfolg der MiG-21 konnte Sowjetunion auch die MiG-23 wiederum in viele Länder exportieren.
Da man in dem Flieger aber die neusten Technologien der Zeit eingebaut hatte, Entwikelte man für den Export eine extra"abgespeckte" Variante, die MiG-23MS.

Als Basisversion diente dafür die erste Serien-Version MiG-23M, welche ein stärkeres Triebwerk , neue Flügel für besseres Flugverhalten und verbesserte Avionik mit neuem Radar hatte, gegenüber der S-Serie.
Für den Export wurde aber die alte Avionik der "S" beibehalten und das Radargerät von der Mig-21 eingebaut.  ::) :P :P :P
Natürlich wurde das Flugzeug in dieser Ausführung kein Exportschlager. Später wurden dann doch normale Einsatzmuster für den Export freigegeben. (meist MiG-23MF,ML/MLD) 8)
(Quelle: Wiki…)

Nun zum Bausatz:


In dem stabielen Stülpkarton befinden sich zwei graue Spritzlinge und in einem Separaten Beutel , voneinander getrennt eingeschweisst ein klarer Spritzling, eine kleine geätzte Platiene sowie ein Radom aus Resine. Es ist ein kleiner Decalbogen vorhanden mit den Markierungen und ein separater Bogen mit Decals für die Wartungshinweise!
Die Bauanleitung beschränkt sich auf eine doppelt bedruckte A4 Seite in s/w. Dafür liegen nochmals zwei doppeltbedruckte s/w Seiten mit detailierten Zeichnungen für die Platzierung der Wartungshinweise. Darauf zu finden sind auch Ausschnitte mit Details wie z.B: geöffneten Wartungsdeckeln oder innnenseiten der Bremsklappen oder Fahrwerkschächte!
Als Zugabe liegt schlussendlich noch eine farbig beruckte A4 Seite bei, mit Zweiseiten-Ansichten für die Bemalungsvarianten.






« Letzte Änderung: 17. Juni 2014, 20:39:06 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #1 am: 17. Juni 2014, 20:38:28 »

Ich bin sehr beeindruckt von der Qualität dieses basatzes. Die Detailierung ist extrem fein! Ersten Erfahrungsberichten zufolge soll auch die Passgenauigkeit keine Probleme stellen.  Und man darf erwarten, dass die Formtreue zum Original, dank dem Hintergrund der Firma R.V.Aircraft, gewährleistet ist.





Auswerfmarken sind keine an störender Stelle vorhanden. Nur die Schubdüse ist für meinen Geschmack etwas "klobig" ausgefallen und hat zudem zwei unsauber gegossene Spitzen.  *** Edit: Da habe ich eine Auswerfmarke übersehen. Mitten auf dem Gurtgeschir des Schleudersitzes! :( (siehe unten)***


Auf den Gussästen sind fast sämtliche teile Vorhanden für alle Versionen die R.V.Aircraft herausgebracht hat.
Ein paar wenige Zusatzteile wie zum Beispie neue Vorder-Rümpfe, geänderte Lufteinläufe und Schubdüsen oder wie in meinem Bausatz die Nase, werden dann jeweils spezifisch dazugelegt.
Auch ist die Bauanleitung gleich für sämtliche Jägertypen der "Haupt-Generation" (M,MS,MF,ML,MLD und P) zusammengefasst.
Mit Infografiken wird auf die meisten Unterschiede eingegangen, doch leider nicht auf ganz alle. Da ist Eigenrecherche zwingend nötig!
Zum Beispiel wird darauf hingewiesen, dass es zwei verschiedene Hauptfahrwerksbeine gab, aber nicht bei welcher Version jetzt welche Verwendung findet!

« Letzte Änderung: 17. Juni 2014, 22:06:51 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8348
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #2 am: 17. Juni 2014, 21:13:09 »

Hoi Thomas

Fein, eine Mig-23, die hatte ich als Teenager mal von Hasegawa gebaut, lang, lang ist's her  8)
Ich schaue gerne beim Bau zu und wünsche Dir viel Spass  :D

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #3 am: 17. Juni 2014, 21:20:36 »






Die wenigen Klarsichtteile sind sauber und Schlierenfrei gespritz.


Etwas enttäuscht bin ich von den Decals. Auf den ersten Blick doch Ordentlich, stellte ich beim genaueren Betrachten fesst, dass die rote farbe mit leichtem Versatz gedruckt ist!  :(





Fortsetzung folgt!...
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #4 am: 17. Juni 2014, 22:00:24 »

Wie schon erwähnt, bietet der Hersteller auch gleich zwei Zurüstsets mit an.


Das Erste umfasst das Cockpit und das Zweite widmet sich den Steuerflächen und Leitwerke Der MiG-23.
Im jedem Set sin sorgfältig verpackte Resineteile, eine geätzte Platine und eine Mini-CD mit Refferenz-Fotos von Originalen sowie eine einfache Anleitung enthalten.



Auch die Resine Abgüsse sind von feinster Qualität!

Zum Vergleich, die Plastikteile sind aber auch nicht übel!  ;)




Das Cockpit-Set enthällt vier verschiedene geätzte Instrumentenbretter, welche an Stelle des Resine-Teils verwendet werden können, und deckt somit alle von R.V.Aircraft angebotenen einsitzigen MiG-23 Bausätze ab.


Im Set mit den Steuerflächen liegen die kompletten Tragflächen mit ausgefahrenen Vorflügeln, Flaps, Spoiler sowie Querruder bei.
Zudem komplette Höhenruder, zwei verschiedene Seitenruder und Teile für die Detailierung des Bremsschirms.
Der Ätzteilbogen beinhaltet die Spoiler und Teile für die Flaps.





Als Drittes leistete ich mir dei resine Fahrwerksschächte vom russischen Hersteller Res-Im.


Auch diese sind von guter Qualität.




So, Das wars fürs Erste!
Nun kommt der grosse Bau... ;)

Anregungen oder Bemerkungen sind herzlich willkommen!
Lieben Gruss!
ThomasW
« Letzte Änderung: 17. Juni 2014, 22:10:15 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8348
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #5 am: 17. Juni 2014, 22:15:07 »

Hoi Thomas,

Da hast Du ja voll zugelangt, das wird sicher ein toller Bau - hast Du Dich schon für eine Bemalungsvariante entschieden? ein Lybier oder ein Iraki aus dem Golfkrieg? Bei den Cockpitteilen ist der Unterschied zum Plastik enorm, da lohnen sich die Zurüstteile.

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8741
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #6 am: 18. Juni 2014, 08:02:44 »

Hoi Thomas
Danke für die tolle Vorstellung! Ist wirklich sehr ansprechend was R.V. da hergestellt hat. Vor allem wenn man bedenkt dass es ein Modell in 1:72 ist. Die Detaillierung ist für diesen Massstab wirklich Klasse!

Viel Spass beim Bau, da werde ich Dir sehr gerne über die Schulter sehen!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4712
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #7 am: 18. Juni 2014, 08:24:36 »

Sali Thomas
wow, da hast Du mehr Zurüstteile als was anderes  ;) und dann wie immer bei Dir extrem klein, zum glück habe ich einen grossen Bildschirm  ;D
Bin gespannt wie es aussehen wird, das es was wird, das zweifle ich nicht bei Dir  ;)

Max
Gespeichert
Lectori Salutem

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2310
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #8 am: 18. Juni 2014, 10:19:35 »

Hi Namensvetter

Wow! Super - ein Jet!  :D
Da bin ich aber gespannt, wie sich der bauen lässt.

Viel Spass.
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #9 am: 18. Juni 2014, 12:00:03 »

Hoi Hoi Thomas
Danke für die Vorstellung, auf diesen Bau freue ich mich. Es sieht echt gut aus und mit deinen Upgrades
bekommt es eine spezielle Note. Viel Spass beim bauen und gutes gelingen.
liebe Grüsse
Fabi
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.

christian

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 856
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #10 am: 18. Juni 2014, 12:25:12 »

Hallöchen :)

Schicke Mig-23 :) Die habe ich auch, nur ohne Decals, auf den ersten Bildern sind Decals von Mittlere Osten Staaten drauf. Gibst du welche davon ab?

Gruß aus Dortmund
Christian
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #11 am: 18. Juni 2014, 19:22:05 »

Hallo zusammen und Danke fürs Interesse.
Auf den Bau bin ich natürlich ebenso gespannt.

Bis jetzt konnte ich mich noch nicht für eine Bemalungsvariante entscheiden. Vielleicht sogar gar keine aus der Box oder gar eine ML/MLD... In Punkto Sowjets ist bei mir schon ordentlich was in der Restpostenkiste zusammengekommen.

@ christian: Klar, sofern du sie nicht sofort brauchtst, darfst du die Resten sicher haben. Aber eben leider sind sie nicht perfekt im Register gedruckt... ??? (siehe unten) Aber sag mal welche Nation du brauchst, kann mal schauen was ich noch so habe...
Sende mir eine PN mit deiner Adresse, dann schicke ich sie dir zu, sobald ich weiss welche Maschine ich bauen werde!


« Letzte Änderung: 18. Juni 2014, 19:52:50 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1541
    • Profil anzeigen
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #12 am: 22. Juni 2014, 10:37:25 »

Und hier der BB:

ThomasW's MiG-23MS
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: MiG-23MS von R.V.Aircraft in 1:72
« Antwort #13 am: 22. Juni 2014, 12:03:17 »

Hoi ThomasW
Coole und interesantte Vorstellung danke. Viel Spass beim Bau
lg fabi
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.