modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fieseler Fi156C Storch  (Gelesen 1429 mal)

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1745
    • Profil anzeigen
Fieseler Fi156C Storch
« am: 01. Mai 2014, 17:33:40 »

Ich präsentiere euch mein nächstes Projekt

Eine Fieseler Storch von Tamiya 1:48 special Edition zum 100sten Release des Labels.
Der Bausatz kommt mit vielen Extras und PE Teile, Masks, sowie Figuren (2x Rommel, 2 Soldaten & 1 Piloten) sowie Fässer und Jerrycans.

Man kann 5 verschiedene Optionen bauen, 2x Nord Afrika '42 von Rommel, 1x Italien '43 oder 2x  Ostfront '42 mit Schneekufen und Winterschema.
Den Motor kann man ganz, halb oder Verdeckt zeigen.

Zusätzlich habe ich mir Interior PE von Eduard besorgt. Mit soviel Einsicht ins Cockpit muss man was machen.

Bin noch am überlegen ob ich den Exterior PE auch noch holen soll.

Weitere Infos folgen.  :)
 
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8745
    • Profil anzeigen
Re: Fieseler Fi156C Storch
« Antwort #1 am: 02. Mai 2014, 08:28:26 »

Hi Roger (ich bin lernfähig  ;) ;D ;D ;D)
Da hast Du Dir einen schönen Bausatz ausgesucht, der liegt bei mir auch noch auf dem Regal. Welche Version wird es werden?

Tschüss
Claudio
Gespeichert

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: Fieseler Fi156C Storch
« Antwort #2 am: 02. Mai 2014, 12:18:14 »

Danke für die Vorstellung und viel Spass beim bauen.
lg fabi
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2311
    • Profil anzeigen
Re: Fieseler Fi156C Storch
« Antwort #3 am: 02. Mai 2014, 12:25:08 »

Hi Roger

Mir geht's wie Claudio - der liegt bei mir auch rum. Hin und wieder geniesse ich die Teile, v.a. den Rumpf mit den eingegossenen Scheiben, da hat Tamiya wieder mal eine Spitzenleistung hingelegt.

Bin gespannt auf den Bau.  8)
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4494
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Fieseler Fi156C Storch
« Antwort #4 am: 02. Mai 2014, 23:04:00 »

Mir geht's wie Claudio - der liegt bei mir auch rum.

bei mir auch (3 Stück  ::)), also ich verfolge gerne den Baubericht wenn du einen machst.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1745
    • Profil anzeigen
Re: Fieseler Fi156C Storch
« Antwort #5 am: 04. Mai 2014, 13:50:00 »

Da es momentan recht "kalt" ist, entscheide ich mich für einen afrikanischen Storch.
Ich hab meinen Arbeitsplatz mal eingerichtet und angefangen zu bauen.

Eine Frage zum Anstrich habe ich noch.
Das weisse Rumpfband zeigte den Afrikanischen Schauplatz an, wie das gelbe Rumpfband die Ostfront.
Die zusätzlich Weiss gefärbten Flügelspitzen und/oder Nase waren einfach noch von den unterschiedlichen Geschwader? Als Beispiel diente mir dei Gelbe 14 von HJM.
Kann mir da jemand Auskunft geben?

Danke
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3024
    • Profil anzeigen
Re: Fieseler Fi156C Storch
« Antwort #6 am: 04. Mai 2014, 17:03:23 »

Hi Roger

Der Storch ist ein interessantes Fliegerlein! Den habe ich auch mal zu einem GB begonnen!
Zur Rumpfbandfrage kann ich dir leider nicht weiterhelfen!
Aber den Baubericht werde ich gespannt verfolgen! Vielleicht ziehe ich dann meinen Storch auch wieder auf die Bank!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4494
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Fieseler Fi156C Storch
« Antwort #7 am: 04. Mai 2014, 17:49:45 »

Die zusätzlich Weiss gefärbten Flügelspitzen und/oder Nase waren einfach noch von den unterschiedlichen Geschwader?
Ich habe nur ein wenig Ahnung von den Jäger.

Farbige Motorhauben (Nasen), Flügelspitzen und Seitenruder (ob gelb oder weiss) waren einfach für die Freund / Feinderkennung in der Hitze des Gefechts. Wobei dann vorallem im Mittelmeerraum weiss verwendet wurde, wohl einfach ans Rumpfband angepasst oder weil man die Farbe gerade hatte. Aber man sieht auch Afrika Maschinen mit gelber Motorhaube. Die gelbe Motorunterseite wurde Teilweise sogar schon ab Werk lackiert.

Farblich ist mir nichts bekannt was einen Hinweis auf das Geschwader gibt. An viele Maschinen wurde aber ein Geschwaderwappen auflackiert. Oder die im Felde angepasste Tarnung kann man einem Geschwader zuordnen. Die Balken oder fehlenden Balken stehen für die Gruppe, die Farbe der Ziffern für die Staffeln.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill