modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana  (Gelesen 3771 mal)

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #30 am: 21. März 2014, 14:15:47 »

Danke Fabi!!

Diese wird meine vierte P-47 von Tamyia! Baut sich wirklich toll! Kann ich dir nur empfehlen! Toll sieht es dann aus, wenn du das Ding neben eine Spitfire oder Bf 109 stellst! Der Grössenunterschied ist gewaltig!!

Hier die drei anderen! Sind schon ein paar Jahre alt, die Razorback war mein erstes 1/48 Modell nach dem Wechsel von 1/72 zu 1/48 und 1/32!
« Letzte Änderung: 21. März 2014, 14:30:23 von stephan »
Gespeichert

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #31 am: 21. März 2014, 17:18:58 »

Hoi Stephan
Ja ich kann mir die  Größenunterschiede gut vorstellen, vor allem an der Nase vorne nehme ich an!
So eine Schnauze wie meine Englische Bulldoge  :D.
Die drei sehen ganz schön aus, bravo.
Bin gespannt wie es weiter geht.
Wünsche allen Leser ein Schönes Wochenende
Liebe Grüsse
Fabi   
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #32 am: 10. August 2015, 18:10:33 »

Hola Amigos!!
Die F-51 ruht, da ich auf die Masken warte! Gelegenheit meine P-47-Baustelle mal wieder in die Hand zu nehmen! Nachdem ich alles verschliffen und poliert hatte, wurde schwarzer Gunze-Surfacer 1500 aus der Dose aufgetragen! Um das Abkleben auf der Alclad-Oberfläche so gering wie möglich zu halten, habe ich begonnen den Blendschutz und die Flügel/Rumpf-Bänder zu lackieren! Da ich die Cowling ja schon vor etlicher Zeit fertig gestellt hatte und mit Alclad Airframe-Alu lackiert habe, muss ich den Rest jetzt halt auch damit einfärben! Die Mustang wird dann wie angekündigt mit den neuen AK-Metall Farben lackiert!

Hier Bilder des momentanen Bauzustandes der Mex-Bolt!
Gespeichert

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #33 am: 10. August 2015, 18:42:54 »

Hallo 🙋 Stephan, unglaublich aber ich hatte dein Thema abonniert. Ich freu mich zu sehen 👀 wie sich der Vogel entwickelt. Bin auf die Lackierung gespannt. Viel Spaß beim Lackieren und auf ein gutes gelingen.
Liebe Grüße
Fabi
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #34 am: 11. August 2015, 03:54:45 »

den Surfacer aus der Dose will ich auch ausprobieren, sieht gut aus.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #35 am: 11. August 2015, 08:44:30 »

Kann ich wirklich empfehlen!
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8392
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #36 am: 11. August 2015, 15:05:09 »

Danke für den Einblick Stephan, ich werde das beim nächsten Hässig Besuch ins Auge fassen  ;)  ;D

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1759
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #37 am: 11. August 2015, 16:45:22 »

Hoi Stephan


Das Ergebnis überzeugt. Ich muss den Surfacer aus der Dose wohl auch mal testen  ;D

lg Roger
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #38 am: 17. September 2015, 11:15:35 »

Kleines Öpdeit!
Alclad ist drauf! Bin soweit sehr zufrieden mit dem Ergebnis!
Gespeichert

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2315
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #39 am: 19. September 2015, 11:02:00 »

Hallo Stephan

Die Mex Jug sieht super aus - das wird bestimmt ein Schmuckstück!  :)
... und natürlich so schön SAFO.  ;)

cu
ThomasP(-47 Fan)
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #40 am: 19. September 2015, 12:42:09 »

Hoi Stephan,
kommt gut! die Alclad sind schon spitze...

klebst du auf Alclad ab, um die verschiedenfarbenen Bleche zu spritzen? Oder wie gehst du vor?

LG Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1273
    • Profil anzeigen
Re: P-47D-35 Fuerza Aérea Méxicana
« Antwort #41 am: 19. September 2015, 14:01:04 »

Danke euch!!

Ja, die P-47 ist schon ein geiler Vogel!! Ist meine vierte in 1/48 von TAM und es macht immer wieder riesen Spass diesen Bausatz zu bauen. Freue mich auch auf meine kubanische Thunderbolt im Rahmen des GB.12

Ja, ich klebe die Alclad ab, allerdings klebe ich das Tape erst auf eine glatte Unterlage und ziehe es mehrmals ab um die Klebeeigenschaft zu verringern. Anschliessend mit der Klebeseite noch in der Handfläche um ihm den Rest zu geben. Danach klebt es nur noch leicht und die Gefahr des Abreissens der Farbe ist deutlich gemindert.
Gespeichert