modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Baubericht Smoker  (Gelesen 16492 mal)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8224
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #15 am: 04. Juni 2013, 22:33:27 »

Inspektion durch den Hauskater?  ;D

Sieht schon mal imposant aus! Wäre es nicht besser gewesen unter dem Fundament eine Sperrschicht gegen die Feuchtigkeit zu legen?
Den Baufortschritt finde ich interessant und freue mich auf die nächsten Etappen  ;)  :D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #16 am: 04. Juni 2013, 22:39:33 »

Hoi hoi Hartmut

WoW da gibt es ein riesen Smoker. Kombinierst du da nichts wie zum Beispiel Grill oder Ofen etc?

LG fabi
« Letzte Änderung: 04. Juni 2013, 22:42:13 von fabian »
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8644
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #17 am: 05. Juni 2013, 07:39:36 »

Hallo Hartmut!
Ich staune!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2993
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #18 am: 05. Juni 2013, 21:29:44 »

Hi Hartmut

Ich schaue dir bei deinem Steinverbindungstechniker-Seminar gerne über die Schulter!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4054
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #19 am: 05. Juni 2013, 22:00:33 »

Grade habe ich die Lochziegel in Mörtel gelegt. Ein Bild dazu gibt es nicht, sieht, bis auf eine dünne graue Fuge, genau so aus wie auf dem letzten Bild. Die Lochziegel müssen ordentlich gewässert werden. Sie entziehen sonst dem Mörtel zu schnell das Wasser was zur Folge hat das der Mörtel nicht hält und bröselig wird.
Wenn ich am Wochenende Zeit finde wird das Feuergewölbe gemauert. Mit zwei Materialien die ich noch nie verarbeitet habe: Schamotte und Lehm.

Zitat
Wäre es nicht besser gewesen unter dem Fundament eine Sperrschicht gegen die Feuchtigkeit zu legen?
Nein, weil dann die Drainageschicht aus Kies unter dem Fundament nicht mehr funktioniert. Sollte es also mal langanhaltend regnen und Wasser steigt im Fundament auf ist bei der Teerpappe schluss. Nach unten kann das Wasser durch den Kies wieder in die Erde sickern.

Zitat
Kombinierst du da nichts wie zum Beispiel Grill oder Ofen etc?
Nein, keine Kompromisse 8). Zur Not könnte man auf einem Rost im Feuergewölbe grillen - also theoretisch - aber wer will schon auf dem Boden rumkriechen und nicht mal genau sehen was er/sie da umdreht? ??? Ich habe allerdings darüber nachgedacht ob man eine 5mm Eisenplatte in das Feuergewölbe einbauen kann. Darauf könnte man schon mal eine Pfanne stellen und Eier braten oder evtl. einen Kaffee in der Blechkanne machen 8)
Leider ist mir noch nichts eingefallen wie ich das statisch machen soll und wie sowas zu dämmen ist :-\ Eine alte Herdplatte hätte ich noch.....

Zitat
WoW da gibt es ein riesen Smoker.
Ne, nur die Grundplatte ist groß. Da muß ja das Feuergewölbe und das Gewölbe zum garen drauf. Bei meinem Vorhaben liegen die Gewölbe hintereinander, darum die lange Platte. Und die Breite ergibt sich aus der Notwendigkeit einer soliden Wärmedämmung nach außen. Der Garraum wird warscheinlich 90cm breit, 45cm hoch und 100cm tief sein. Was tatsächlich dabei rumkommt sehe ich wenn ich das Gewölbe mauere.
Im Grunde ist ein Smoker ja nichts anderes als ein Umluftherd, nur viel cooler ;D ;D

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8224
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #20 am: 05. Juni 2013, 22:25:07 »

Hoi Hartmut

Danke für die vielen Inputs und ja viele Wege führen nach Rom und dein Bauweg ist genau so gut wie alle anderen  ;)  ;D
Ein riesiger Umluftofen  :o - das ist auf jeden fall cool, dann nimmst du sowas wie eine Bäckerkelle um die Garstücke herumzufugen?
Ich freue mich auf weiter Bilder des Baufortschrittes und bin gespannt auf die Umsetzung Deiner Ideen :D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4054
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #21 am: 05. Juni 2013, 23:19:59 »

Schön das mein Projekt bei euch Anklang findet :) Danke für´s reinschauen.

So ein Bäckerpaddeldings brauche ich nur wenn ich Brote direkt auf dem Boden des Garraums backen will. Ansonsten hatte ich angedacht Grillroste mit den Fleischstücken drauf einzuschieben, darunter Tropfschalen, oder direkt im offenen Bräter auf dem Boden. Da braucht ja auch der Luftbewegung wegen nix gedreht werden, is quasi grillen für faule Leute :) Maximal müsste mal was abgedeckt werden weil es sonst vom Rauch zu dunkel/kräftig würde, aber das kenne ich ja schon von der Kugel.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8224
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #22 am: 06. Juni 2013, 09:14:23 »

Hartmut der Baumeister  ;D

Na jetzt wird ich ja richtig 'gwunderig'  ;D ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4054
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #23 am: 09. Juni 2013, 01:21:31 »

Heisse Phase ist eingeläutet. Die Gewölbelehre liegt schon mal an ihrem Platz, bereit um mit Schamottesteinen ummauert zu werden. Der Bogen dahinter war eine Stellprobe um zu sehen wie es mit den Fugen auskommt. Nun - es kommt nicht aus :(
Aber da ich jetzt weis das sich am Scheitelpunkt des Gewölbes eine Lücke von 2cm auftut kann ich ja gegensteuern. Warscheinlich lege ich auf einer Seite eine Reihe Spaltklinker unter die erste Lage.
In den Wannen sind die Schamottesteine zu sehen. Die müssen gewässert werden da ich das Feuergewölbe mit Lehm aufmauere. Trockene Steine würden dem Lehm zu schnell das Wasser entziehen und es gäbe keine Verbindung zum Stein.
Gespeichert
Stress haben andere...

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4054
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #24 am: 09. Juni 2013, 01:26:10 »

 
Zitat
Sieht ja wie ein Hubschrauber-Landeplatz aus
wenn du dir den Pool wegdenkst sieht das wie ein Hubschrauber-Landeplatz aus. Nach dem abbauen male ich ein H drauf  ;D

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8224
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #25 am: 09. Juni 2013, 08:31:28 »

den Pool kannst Du auch stehen lassen, es gibt ja Schraub-Hubis mit Schwimmer  8)

Steine wässern, leuchtet ein - ich finde den Beitrag immer noch smokey-gut  ;D

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8644
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #26 am: 09. Juni 2013, 14:14:33 »

Hi Hartmut
Ich staune und bin ein bisschen neidisch... Da sehe ich mal wieder dass ich zwei linke Hände habe...   :-\
So ein Projekt würde ich mir nie zutrauen.
Bin gespannt wie's weitergeht!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4054
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #27 am: 10. Juni 2013, 00:24:18 »

Heute habe ich das Feuergewölbe mit Schamottesteinen und Lehmmörtel gemauert. Lehm ist etwas schwieriger zu verarbeiten als Mörtel auf Zementbasis. Man darf die Steine beim setzen nicht zu doll andrücken oder kopfen sonst löst sich der Stein daneben wieder und man muß alles neu machen. Das Vergnügen hatte ich heute einige Male ::)
Das Problem mit dem Schlusstein habe ich erstmal ignoriert und einfach losgemauert - regelt sich schon irgendwie. Das tat es nicht. Statt einer Lücke von 2cm hatte ich ein Übermaß von 0,5cm ??? Mag daran liegen das ich kein Maurer bin. Den Schlußstein habe ich dann als halben Stein mit behauenen Ecken gesetzt, zusätzlich habe ich die Keile vom Ecken abschlagen in die Fugen gedrückt. Wenn alles trocken ist kommt die Schalung raus und mit Glück bleibt das Gewölbe sogar stehen ;D ;D
Gespeichert
Stress haben andere...

jonas

  • Gast
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #28 am: 10. Juni 2013, 00:28:08 »

Hoi Hartmut,
Ich kann mich noch immer nicht besinnen wo das Teil steht
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4054
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht Smoker
« Antwort #29 am: 10. Juni 2013, 00:33:21 »

Wenn du vom Balkon Richtung Dorf blickst kannst du es sehen.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...