modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4  (Gelesen 3176 mal)

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Profil anzeigen
P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« am: 18. April 2013, 22:36:01 »

Hallo zusammen

Die Balsawochen sind los! 8)
...oder so ähnlich! ;)

Im Stammtisch habt ihr ja bereits mein aktuelles Grossprojekt schon sehen können.
An dieser Stelle gehts nun etwas detaillierter weiter.

Also, der Hinterteil des Rumpfes wurde nun ebenfalls mit 2mm dicken Balsaholzstreifen beplankt.


Das erste Hardware-Teil sitzt mal Probe. Das Ding hatte ich vor ca. 7 Jahren aus einem 1mm Alublech gefräst und in Form gebogen.


Das Heckspornrad könnte dann bei Bedarf ein- oder ausgefahren werden.
Vom Design her hat es mit dem Original nicht viel am Hut, aber es erfüllt seinen Zweck, indem es das Spornrad hält. Im eingefahrenen Zustand ist davon sowieso nix mehr zu sehen.


Im Bereich des Rumpfausschnittes für die vordere Cockpitverglasung war mir der Rumpf zu instabil.
Also musste aus MDF eine Verstärkungsplatte angefertigt werden.


Die Verstärkung habe ich bewusst viel zu lang gemacht, damit ich diese dann schön in die Rumpfinnenseite einpassen kann.


Hier liegt sie mal drin.


Nun kann die Kontur genau angezeichnet werden. Mit ca. 2mm Überstand (gestrichelte Linie) sauber ausgeschnitten.


Und hier ist alles fest verklebt. Jetzt ist es stabil genug!
Auf die nun entstandene Stufe werde ich dann zu einem späteren Zeitpunkt den Scheibenrahmen auflegen können. So erhoffe ich mir dies zumindest! ;)



Vor lauter Baustellenfotos habe ich noch ganz vergessen zu zeigen, welche Maschine ich eigentlich bauen möchte.


Olive Drab mit Naturmetall....und ja, ich liebe Pin-Ups! 8)


Danke fürs gucken!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

urs

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1324
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #1 am: 18. April 2013, 22:48:38 »

Gute Farbvorlage,.....und ich froh, dass ich nicht derjenige hier, der den fettesten Klopper baut. ;D
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8358
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #2 am: 18. April 2013, 22:54:27 »

Hoi Carlo

Eine tolle Vorlage, der Vogel wird imposant, bin gespannt wie die Leute in Samstagern schauen, wenn Du den an den Höck mitbringst  ;)  ;D ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #3 am: 19. April 2013, 08:20:01 »

Hoi Carlo

Das sehe ich jetzt zum ersten mal (voll geil hei) ;-) bin total begeistert. Ich werde ganz gespant
dein Projekt mitverfolgen, tolle Arbeit.

bis bald fabi
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #4 am: 19. April 2013, 09:13:58 »

Danke euch!

...bin gespannt wie die Leute in Samstagern schauen, wenn Du den an den Höck mitbringst  ;)  ;D ;D

Da müsste ich dann aber zwei Extratische reservieren....aber witzig wäre es allemal! ;D


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8358
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #5 am: 19. April 2013, 09:37:25 »

Hey Carlo

wir können dann Jäger und Gejagte im Biergarten spielen, Godi bringt dann sicher seine He-111 mit, das wird eine Gaudi  :o  ;D ;D ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #6 am: 19. April 2013, 10:18:43 »

wir können dann Jäger und Gejagte im Biergarten spielen, Godi bringt dann sicher seine He-111 mit, das wird eine Gaudi  :o  ;D ;D ;D

Ja genau!

Wrrrrrrrrrrroooooom, ratatatatatata, ratatatatatata, booooom! 8)
Böses Kopfkino! ::) ;D

Ob wir damit die anderen Gäste belästigen würden? ???


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8743
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #7 am: 19. April 2013, 11:13:46 »

Klasse Arbeit Carlo!!!
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4712
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #8 am: 19. April 2013, 13:38:45 »

Carlo  :o mehr kann ich nicht mehr sagen  :o
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3023
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #9 am: 24. April 2013, 21:13:30 »

Hallo mitenand!

Bevor ich nun am Rumpfunterteil beginnen kann, müsste da ja noch die Cockpitwanne gebaut werden.
Dazu verwendete ich 2mm dicke PS-Platten welche an passender Stelle verzahnt wurden.


Zusammengebappt siehts dann so aus. Die Rückwand muss noch in formgeschnitten werden.
Definitiv verbinden werde ich die Teile erst, wenn alle inneren Details angebracht und lackiert sind.


So als Grössenvergleich! Obs das auch von Aires gibt? :D
Das fixfertige Cockpit soll dann von unten (durch die offene Flügelsektion) in den Rumpf geschraubt werden können.


Am vorderen Ende des Rumpfes musste noch ein Lücke geschlossen werden (grün). Dazu wurden 10mm dicke Balsaklötzchen eingeklebt.
Mit Feile und Schleifpapier wird dies dann noch in Form gebracht.
Der rot markierte Bereich wird bei passender Gelegenheit noch entfernt. Da ich ja keinen Verbrennermotor einbauen werde, benötige ich auch keinen Halter!
Aber noch ist er dran.


Sodele, nun bin ich auch bei Halbzeit des Rumpfes angelangt. Jetzt muss das Ganze Trumm auf den Kopf gestellt werden. Damit ich mir die Arbeit und Handling etwas erleichtern kann, habe ich mit Hilfe der Stichsäge aus Sperrholzresten eine Helling gebaut.
Gestern Abend wurden dann die letzten Spanten ausgeschnitten und an die Rumpfunterseite geklebt.


Bevor ich aber mit dem Beplanken weiterfahre, muss ich den Bauplan nochmals genau studieren. Denn ist der Rumpf mal zu, ist zu. Ich möchte keine bösen Überaschungen erleben, deshalb muss ich alle nötigen Innereien wie Hecksporn-Ausleger und -Klappen, Turbocharger, etc. nochmals prüfen. ::)


Und zum Schluss noch dies:
Mein Frauchen beim betrachten des "Bootes" auf der Helling: Wo genau machst du jetzt die Rettungsboote fest?!
Ich:  ::)


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

Fabi

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1304
    • Profil anzeigen
    • Google+ Profil
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #10 am: 24. April 2013, 21:23:01 »

Guten Abend

Sieht super aus.

Gruss fabi
Gespeichert
Tu, was du kannst, mit dem, was du hast, und wo immer du auch bist.

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4108
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #11 am: 24. April 2013, 23:00:40 »

Gigantisch. Wird das ein Standmodell?

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4494
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #12 am: 25. April 2013, 01:07:08 »

das ist einfach krass  ;D.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8743
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #13 am: 25. April 2013, 08:39:23 »

Deine arme Frau trifft den Schlag wenn erst die Flügel dran sind  ;)  ;D ;D
Sieht toll aus!
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4712
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: P-47D Razorback, Scratchbau, 1/6.4
« Antwort #14 am: 25. April 2013, 18:44:56 »

Claudio : Er hat jetzt ein Haus und anscheinend  ;) auch einen Gropssen garten  ;D

Max
Gespeichert
Lectori Salutem