modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Tamiya Workstand  (Gelesen 1669 mal)

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8770
    • Profil anzeigen
Tamiya Workstand
« am: 18. Februar 2013, 13:32:20 »

Hallo Leute
Schon länger versprochen nun endlich wahrgemacht. Die Vorstellung meiner neuesten Errungenschaft.
Ausgangslage war die Idee, einen Teil der Bastelaktivität in das Wohnzimmer zu verlagern anstatt dauernd im Hobbyraum zu verschwinden.
Damit verbunden sind gewisse logistische Probleme. Ich möchte nicht 10 x Laufen müssen, der Wohnzimmertisch soll möglichst heil bleiben, es soll genügend Licht vorhanden sein und das "Ding" soll nicht zu viel wiegen.
So viel zu der Ausgangslage, die Lösung habe ich in Form des Tamiya-Workstand gefunden. Es handelt sich um einen mobilen Basteltisch im Format von ca. A4 mit integrierter Leuchte/Lupe. Auf beiden Seiten sind Griffe angebracht, mit welchen der Workstand sicher getragen werden kann. Im hinteren Teil sind 4 Vertiefungen für Leim oder ähnliches angebracht. Die Tamiya-Leimdosen passen natürlich perfekt in die Vertiefung, ein Umstossen ist nicht möglich. Auf der linken und rechten Seite hat es Spalten für die Tamiya-eigenen Halteklammern. Links sind halbrunde Vertiefungen angebracht, z.B. für die Auflage des Pinsels. Eine A4-Schneidmatte passt genau auf die Arbeitsfläche und wird von einer Umrandung festgehalten. Wenn die Matte enfernt wird, kommt eine Vertiefung zum Vorschein. Füllt man diese mit Wasser kann man wunderbar die Declas darin "aufweichen". Oder aber die Vertiefung wird zum sicheren Transport von Kleinteilen oder kleinen Baugruppen verwendet (so mache ich das). Am hinteren Teil der Workstation ist ein stabiler Arm angebracht. Der Kopf des Armes besteht aus einer beweglichen Lupe und LED-Lichtern. Die LED-Beleuchtung kann via Batterien oder separat zu kaufendem Netzteil betrieben werden.
Der Workstand ist aus Kunststoff, sehr stabil und macht einen "wertigen" Eindruck. Ich bin begeistert auch wenn der Listenpreis von ca. 150.-- kein Pappenstiel ist. Ich habe aber auch schon Angebote für ca. 100.-- gesehen.
Noch Fragen? Her damit!  ;) ;D

Tschüss
Claudio
« Letzte Änderung: 18. Februar 2013, 13:34:39 von claudio »
Gespeichert

fabian

  • Gast
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #1 am: 18. Februar 2013, 15:37:05 »

Wau schöne Arbeitsfläche, wie teuer war das Teil?

Gruss Fabi
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8770
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #2 am: 18. Februar 2013, 16:00:02 »

@fabi
siehe oben  ;)
Zitat
Ich bin begeistert auch wenn der Listenpreis von ca. 150.-- kein Pappenstiel ist. Ich habe aber auch schon Angebote für ca. 100.-- gesehen.

Es könnte sein dass RenéM noch einen abzugeben hat falls Du Interesse hast...
Gespeichert

fabian

  • Gast
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #3 am: 18. Februar 2013, 19:12:53 »

@fabi
siehe oben  ;)
Zitat
Ich bin begeistert auch wenn der Listenpreis von ca. 150.-- kein Pappenstiel ist. Ich habe aber auch schon Angebote für ca. 100.-- gesehen.

Es könnte sein dass RenéM noch einen abzugeben hat falls Du Interesse hast...

Danke du bist der beste Claudio, ja da hätte ich wirklich Interesse! Ich schreibe mal Rene an.

LG Fabi
Gespeichert

daniel

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 282
  • Practice makes perfect!
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #4 am: 18. Februar 2013, 22:14:21 »

Hoi Claudio

Cooles Teil, hatte mir auch schon überlegt, es zu kaufen - ich ging dann aber doch den anderen, entgegengesetzten Weg und legte mir gleich einen ganzen Bastelbunker im Verlies zu  ;D :D ;)

Viel Spass damit und tolle Ergebnisse, Gruess

Daniel
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8392
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #5 am: 18. Februar 2013, 23:04:53 »

Danke Claudio

Grandiose Vorstellung in Echtumgebung. Hast Du die Klammern separat gekauft oder waren die in der Box?
Ich habe mich mal mit der Arwico in Verbindung gesetzt. Von separat kaufen steht nichts in der Anleitung, der AC-Adapter müsste drin sein.
Ich kann mir höchstens vorstellen, dass der Asiatische Stecker mit unseren Dosen nicht kompatibel ist, trotzdem rein gehört er - meine Meinung.

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8770
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #6 am: 19. Februar 2013, 07:51:47 »

@René
Also bei mir war der Adapter nicht drin, habe aber auch irgendwo im Netz gelesen dass es den separat zu kaufen gibt  :-\
Die Klammern waren nicht dabei, die habe ich von meinem Tamiya-Spritzteller "geborgt"  ;) ;D ;D
Tschüss
Claudio
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4721
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #7 am: 19. Februar 2013, 09:58:56 »

Also Claudio, ich hab nur eine Frage, ne Zwei
1: wieso ist plötzlich so aufgeräumt  :o
2: wiso sterneföifi konntsest Du nicht eine Figur nehmen  ;D

MAx
Gespeichert
Lectori Salutem

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8770
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #8 am: 19. Februar 2013, 10:29:40 »

@Max
Aber sag bloss, hast Du die Figuren IM Flugzeug nicht gesehen?  ;) ;D ;D

Tschüss
Claudio
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4721
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #9 am: 19. Februar 2013, 13:10:18 »

Plöffer  ::)
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8770
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #10 am: 19. Februar 2013, 16:06:59 »

 ;D
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #11 am: 19. Februar 2013, 20:56:32 »

Das Argument von Mobilität finde ich gut.
Danke fürs vorstellen.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4134
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #12 am: 19. Februar 2013, 21:55:50 »

Nettes Bastelmöbel, danke für die Vorstellung Claudio. Das ist echt mal sinnvolles Zubehör, allerdings echt teuer. Für mich baue ich mal was änliches glaub ich. Aktuell trage meinen Krempel (selten) im jeweiligen Karton in´s Wohnzimmer und verunstalte dann den Couchtisch, verliere Teile im Langflor, suche und fluche, laufe ständig zum Bastelraum weil ich was vergessen hab - was man so macht als Modellbauer eben  ;D ;D.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4721
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Tamiya Workstand
« Antwort #13 am: 20. Februar 2013, 15:13:03 »

SAli Hartmut  ;)
Moddelers Live  ;D
Hebe das Fernsehzimmer um den Basteltisch gabaut  ;)

Gruss
Max
Gespeichert
Lectori Salutem