modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht  (Gelesen 3360 mal)

jonas

  • Gast
Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« am: 13. Oktober 2012, 20:08:53 »

Hallo zusammen,
es geht auch schon los  ;)
Als Lektüre verwende ich einzig folgende drei Exemplare.
Tamiya beschreibt zwar die Ausf.H,jedoch mit extremen Detailfotos die dennoch verwendet werden können.
Osprey behandelt die Ausf. F2,H und J. Genau das richtige für Extremscratcher (Nein,diesmal nicht  ;D )
Squadron geht die ganze Panzer IV Pallete durch.
Hauptsächlich richte ich mich jedoch nach ein paar Fotos.

Zur Baustudie:
Aus Internen gründen ist mir die Zeit knapp,sodass ich allen nicht ersichtlichen Schnickschnack weglasse.
Aufs Einsatzgebiet kann ich mich noch nicht festlegen,es dürfte jedoch Russland sein.
(Ersichtlich an den unterschiedlichsten Feldmodifikationen und dem Hinterland auf den Fotos,sorry Copyright)

grüsse Jonas
« Letzte Änderung: 22. April 2014, 19:13:44 von jonas »
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8102
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2012, 11:33:49 »

ups, da kommt ja einiges in die Grabbelkiste - falls Du die Teile entsorgen willst, ich nehm Panzer IV Teile immer gerne  ;)  :D
Gespeichert
whatever!

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4412
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2012, 15:15:12 »

gutes Gelingen, sieht appetitlich aus dein Projekt.

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

jonas

  • Gast
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2012, 21:57:35 »

@René,
na klar kriegst Du die Teile,habe vom Vorgängermodell auch noch welche.
@Tobias,
der Bausatz ist Überdetailiert,x-fache Teile die niemand mehr sehen kann ausser bei einer Reparaturszene
( Nein,das tue ich mir nicht an  8) )

Mittlerweile sind einige Baugruppen zusammengestellt.
Durch eine Leimstelle zuviel kann das Turminnere nicht gebrusht werden,
eigentlich schade da der ganze Turm wie die Kuppel innen genial detailiert daherkommt.
Wäre ja nicht das erste mal,dass bei mir alle Luken dicht daherkommen.
Der Detailreichtum hat auch seine negative Seite,es sind massig Teile zu verbauen,wo es auch mal weniger getan hätte.

Grüsse Jonas
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8102
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2012, 22:05:31 »

Danke Jonas

Die Jungs bei Dragon sind aber bei diesem Bausatz in die Vollen gegangen  ;)
Mit einer Reparaturszene hast Du nicht einmal Unrecht, da fehlt nur der Portalkran um den Turm dranzuhängen  ;D
(den gab's mal von DES-Kit zu einem Resinteuren Preis  ;D)

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2943
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2012, 12:03:00 »

Hi Jonas

Einen schönen Bausatz hast du dir da ausgesucht! 8)
Bin überzeugt, dass dir dieses Modell wieder super gelingen wird!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

jonas

  • Gast
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2012, 21:41:45 »

Auch Dragon schützt vor Fehlern nicht.

Welch eine besch..... Bauanleitung und dies gleich schon beim 1.Abschnitt  >:(  >:(  >:(

Die Teile A25 und A26 sowie A11 und A12 sind nicht identisch.
Beim entgraten fällt dies nicht auf,aber nachher in verleimten zustande.
Dragon geht nicht darauf ein, welche nun links oder rechts zu stehen kommen,
man mache einfach mal 8Stück Punkt

Manchmal scheint mir als halte ich eine faltbare Felszeichnung in den Händen  ;D


Anbei mal eine Frage:
Weiss wer was die grün Markierten Öffnungen für einen Zweck erfüllen?
Die Teile haben sogar Innenleben und können geöffnet dargestellt werden.

Grüsse Jonas
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8102
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2012, 23:09:19 »

hmmm... ich glaub ich hab den Vorpanzer Bausatz auch noch irgendwo herumliegen, ich schau mal ob ich aus der Bauanleitung schlau werde....
Gespeichert
whatever!

jonas

  • Gast
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2012, 23:18:50 »

Verschwende nicht Deine Zeit René,
womöglich handelt es sich bei den Dragon Plänen ja um Satirezeitschriften  ;D
Gespeichert

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #9 am: 16. Oktober 2012, 03:21:31 »

Mein herzliches Beileid Jonas! ;D

Mal eine (vermutlich saudumme ;)) Frage: Warum heisst das Ding "Vorpanzer"?

Danke fuer eine umfassende Aufklaerung :).

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8547
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2012, 18:37:54 »

Oh je, Dragon hat wieder zugeschlagen. Die Leute machen geniale Modelle in einer Spritzgusstechnik vom Feinsten. Warum allerdings immer so grottenschlechte Anleitungen beiliegen ist mir auch ein Rätsel...
Aber bis jetzt sieht's toll aus!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

jonas

  • Gast
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #11 am: 23. Oktober 2012, 20:21:27 »

Hallo zusammen,
@Hans-Jürg
hatte gehofft dass diese Frage niemals erscheint  ;)

Ich glaube zu erkennen,dass bei der D Ausführung ab 1940 zusätzliche Panzerplatten an der Seite und Front angeschweisst wurden.
Dies ist in Bauabschnitt 7 und 8 auch ersichtlich bei den Teilen E28 und B29.
Ab 1940 lief die E Produktion an,bei welcher nochmals zusätzliche Rahmen und darüber erneut Panzerplatten angebracht wurden.
Dies dürfte am Bauabschnitt 9 ersichtlich sein,bei den Teilen E34, E35 und eben dem Vorpanzer Teil T2 und T1.
Zu beachten gilt wohl auch der Einsatzort,die möglichkeit bei einer allfälligen Instandstellung der anbringung des Vorpanzers oder gar Feldmodivikationen.
Zb zeigen diverse Fotos den Panzer IV ausf E ohne Vorpanzerteile T1 und T2
Nicht dass Ihr mich an meiner Aussage aufhängt,hierbei handelt es sich um eine Interpretation meinerseits,
die wie ersichtlich auch lange auf sich wartenlassen hat.
Zudem scheint bei den einten Fahrzeugen bereits eine anbringung für Ersatzkettengliedern zwischen Laufrolle und Rücklauffrolle vorhanden zu sein.
Dies könnte ja auch als Vorpanzer verstanden werden.
Indesweiteren finden sich Unterschiede an der Auspuffanlage sowie der Anbringung für Ersatzlaufrollen.

@Claudio
leider ist dies schier ein Grund nur noch Konkurenzmodelle einzukauffen,
oder monatelanges Recherchieren,wobei die Zeit dann einfach für den Modellbau fehlt.
Auf alle Fälle nicht motivierend.

Grüsse Jonas
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8102
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #12 am: 23. Oktober 2012, 21:55:00 »

Guten Abend Zusammen

Hier noch mein kleiner Beitrag: Vorpanzer - der Panzer der vorne fährt!  8) klingt fast zu einfach - ist aber so  ;D

Im Konzept der Panzertruppe 39/40 war der Panzer IV, selbst mit der kurzen 7,5cm L/24, gemessen an der Masse derPanzer II mit den 2cm Kwk 38 und den  Panzer III mit den 3,7cm Kanönchen, ein schweres Kaliber und durfte deshalb ganz vorne mitmischen. Dazu wurde er zur Abwehr mit zusätzlichen Panzerblechen versehen. Wie schon erwähnt hatten diese Fahrzeuge die Aufgabe den weicheren Fahrzeugen, einen Schutz zu geben.

That's all Folks
RDM
Gespeichert
whatever!

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #13 am: 24. Oktober 2012, 00:57:21 »

Jonas & Rene,
Danke fuer die Aufklaerung!

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8102
    • Profil anzeigen
Re: GB.WWII-1942. Pz.Kpfw.IV Ausf.E "Vorpanzer"-Baubericht
« Antwort #14 am: 24. Oktober 2012, 10:27:01 »

anytime again  :D
Gespeichert
whatever!