modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25  (Gelesen 4367 mal)

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #15 am: 13. April 2012, 01:05:33 »

kommt gut, in echt verbleichen die Decals ja auch unter der Sonne  ;)  :D
In Alaska ist der Sommer nur sehr kurz. Da hat es nicht genuegend Sonne um die Bemalung auszubleichen ;)

Gruss aus dem sonnigen Texas!
Hans-Juerg
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8392
    • Profil anzeigen
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #16 am: 13. April 2012, 12:39:21 »

Right Hans-Jürg, aber dafür ist Alaska ja auch näher beim Ozonloch und da kommt das UV-Licht doch vieeeel besser durch und das verändert ja die Farben auch oder so  :o  ;D  ;D  ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

patrick

  • Gast
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #17 am: 19. April 2012, 18:13:04 »

Wenn ich schon bei den anderen Projekten nicht weiterkomme, gehts hier weiter. Die Tanks wurden montiert, die Kabine fertiggestellt. Die Motorhaube bekam ihren verchromten Kühlergrill und wurde schon mal am Chassis angepasst. Daraufhin beschloss ich die Kabine an die Motorhaube anzupassen und zu verkleben. Nun ist die Kabine doch einigermassen gerade auf dem Chassis.
Gespeichert

patrick

  • Gast
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #18 am: 26. April 2012, 18:53:09 »

Ich bin auch wieder ein Schritt weiter gekommen, die Motorhaube wurde fast fertig zusammen gebaut. Die Auspüffe, Schutzbleche und Stossstange fanden auch ihren Platz am Modell.
Gespeichert

patrick

  • Gast
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #19 am: 21. Mai 2012, 11:54:24 »

Hallo Leute

Heute werde ich mich auch wieder dem Truck widmen, die fast 10 Tage zwangspause konnten leider nicht genutzt werden.
Muss zuerst einmal schauen in welchem Bauabschnitt ich verblieben bin. Der Fortschritt und die Fotos folgen dann.

Gruss aus Bern
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8392
    • Profil anzeigen
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #20 am: 21. Mai 2012, 12:15:58 »

Hallo Patrick

10 Tage Zwangspause, was machst Du den wieder für Sachen? Schön dass Du wieder unter den modellbauenden Balkönlern bist  ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

patrick

  • Gast
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #21 am: 22. Mai 2012, 14:57:06 »

Sälü RDM

Diese 10 Tage Zwangspause waren alles andere als lustig, verbunden mit viel Schmerzen und Blut (ein Vampir hätte sich gefreut). Naja, wenigstens waren die Pflegepersonen hübsch  ;D ;D

Gruss
Pädu
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8392
    • Profil anzeigen
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #22 am: 22. Mai 2012, 21:53:04 »

Hoi Patrick

Soso das Pflegepersonal hat es Dir also angetan, jaja die Karbolmäuschen mit den weissen Röckchen  ;)  :D Dann noch gute Besserung von mir

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #23 am: 23. Mai 2012, 04:45:00 »

Hoi Patrick,

Auch von mir Gute Besserung!

Betreffend Peterbilt, wenn Du mal ein wirkliches Einzelstueck bauen willst, mache einen Schwertransport Schlepper. Nehme einfach eine normale Peterbilt Zugmaschine, den Sleeper brauchst du nicht, dafuer kannst du ein Schutzgitter aus Doppel-T Traeger oder geschweissten Rohren hinter der Kabine anbringen. Der groesste Unterschied ist eine zusaetzliche Achse vor der Doppelachse. Diese Achse ist angetrieben und kann bei Lehrfahrten hochgezogen werden. Der Radius dieser Raeder ist etwas kleiner als die Haupraeder und es gibt Exemplare mit Doppel- oder Einfachfelgen.

Verchrochmte Teile sind auch nicht vorhanden. Siehe dazu das Foto.

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8392
    • Profil anzeigen
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #24 am: 23. Mai 2012, 09:56:49 »

sieht imposant aus - Patrick, das wär doch was für Dich  ;)

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

jonas

  • Gast
Re: Revell Peterbilt 353 Alaska 1:25
« Antwort #25 am: 23. Mai 2012, 18:53:25 »

Zuerst solch Hammermässige Fotos von Euren Naturspektakeln und nun deftige PS Monster.
Das erstere würd ich mal gerne erleben ;-)

Gruess Jonas
Gespeichert