modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?  (Gelesen 1283 mal)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?
« am: 31. Juli 2011, 23:17:58 »

Hallo Zusammen

Ich habe hier einen interessanten Link. Da hat ein Modellbauer 25 Jahre in den Scratchbau der USS Missouri in 1:96 gesteckt. Nebst dem, dass die Mighty MO ferngesteuert und voll funktionsfähig ist, war der Begleittext für mich ein Aha-Erlebnis. Ich musste manchmal schmunzeln und geben dem Autor in vielen Punkten recht. Er schreibt über Tendenzen, die auch in unserem Forum anzutreffen sind aber lest doch selber:

http://www.modellboard.net/index.php?topic=37160.0

Wer mag ist herzlich eingeladen seine Meinung zu äussern. Ich selbst habe meinen modellbauerischen Weg schon seit einiger Zeit gefunden und ich geniesse mein Hobby in erster Linie für mich. Ätzteile und Aftermarketteile wen nötig und ich ertappe mich immer öfters, dass ich etwas scratche auch wenn es nicht 100%ig original ist aber wenn es meinem Auge gefällt ist es OK für mich.

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2998
    • Profil anzeigen
Re:Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?
« Antwort #1 am: 31. Juli 2011, 23:31:29 »

Ja, hab den Beitrag auch gelesen. :-\

In erster Linie muss mir der Modellbau Spass machen. Ob das OoB, scratch oder eine Ätzteilorgie ist, ist mir eigentlich egal. Für mich zählt das Modelle bauen aus Ausgleich zum sonst schon genug stressigen Alltag.
Die Modelle baue ich auch für mich selbst, ich zeige sie aber trotzdem auch sehr gerne anderen Modellbauern. ;)

Jeder soll so bauen, wie er kann und will. Ich denke der Weg ist das Ziel und nicht die Quantität oder Qualität der Modelle. Natürlich ist der Ansporn da, mit jedem Modell etwas besser und genauer zu werden. Aber im Grunde muss man mit sich und seiner Leistung zufrieden sein.


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4072
    • Profil anzeigen
Re:Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?
« Antwort #2 am: 01. August 2011, 00:32:18 »

Der Mann hat Recht, aber zu schwarz muss man deswegen nicht sehen. Nur weil es ein breites Angebot gibt muß man ja nicht erbarmungslos zuschlagen. Für mich ist Modellbau vor allem Handwerk und ständige Weiterentwicklung. Bei letzterem half mir dieses Forum übrigens enorm weiter. Fertige Lösungen versuche ich weitgehend zu vermeiden weil mir sonst der Spaß am Eigenbau entgeht. Ein gutes Buch mit viel Information in Wort und Bild zu einem bestimmten Flugzeugtyp ist mit lieber wie endlose Recherche im Netz. Wobei ich zugeben muß das man da schnell abgleiten kann  ::). Wenn ich sehe mit welchem Eifer und Spaß meine Jungs am Basteltisch sitzen denke ich ist noch was zu retten. In anderen Modellbauclubs und Vereinen ist es nach meiner Beobachtung auch häufig der Nachwuchs der noch mit Feuer dabei ist. Die "ausgewachsenen" Modellbauer sehen vieles oft zu verbissen. Spaß ist das wichtigste.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

patrick

  • Gast
Re:Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?
« Antwort #3 am: 01. August 2011, 14:33:51 »

Hallo zusammen

Modellbau ist doch ein Hobby wie ein anderes auch. Die einen Bauen in ihrer Freizeit ein Modell und die anderen gehen lieber Wandern oder anderes.
Wieso wir Modellbau machen kann einige Gründe haben z.B. Freude am Detail. Und in erster linie muss es spass machen etwas zu bauen.
Wenn der spass verloren geht, geht auch das Hobby verloren.
Ich habe geschlossen.

Gruss
Patrick
Gespeichert

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re:Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?
« Antwort #4 am: 01. August 2011, 21:35:39 »

Achja, diese melodramatischen Abgänge, immer wieder schön zu lesen  ::)
Zwischen den Zeilen kommt dann jedes mal der angestaute Frust dieser unverstandenen Genies durch  :D

Aber dieser Modellbauer hat sich wirklich Mühe gegeben -  Um es kurz zu machen, die Beobachtungen dieses Autors teile ich weitgehend, die negativen Schlussfolgerungen dagegen nicht.
Ich nehme das Positive dieser Entwicklung mit, ignoriere das Negative und baue so wie ich das will und für richtig halte.

Die Zeiten ändern sich, das stimmt, aber das war schon immer so und das wird immer so sein – inwieweit man diese Trends  mitgeht, aktiv daran teilnimmt, nur passiv beobachtet oder sich völlig zurückzieht bleibt glücklicherweise jedem selbst überlassen

So das wars, ich ziehe mich jetzt auch zurück  >:( ...


....aber bevor hier jetzt die Sektkorken knallen  :D– nur für ein paar Tage (Gardasee)   :P ;D ;D….


thomas
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8673
    • Profil anzeigen
Re:Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?
« Antwort #5 am: 02. August 2011, 11:20:05 »

Ich muss gestehen, ich habe den Artikel nur überflogen. Vielen Aussagen stimme ich auch zu, aber grundsätzlich geht es doch darum, dass jeder seinen eigenen Weg findet. All die als negativ dargestellten Entwicklungen geben mir die Möglichkeit, mein Hobby genau nach meinem "Gusto" zu betreiben. Wenn ich keine Lust habe, Sitzgurte zu scratchen kaufe ich mir diese von Eduard. Wenn ich meine Washes und Filter nicht selbst anmischen will, kaufe ich mir die von MIG. Die Entscheidung liegt bei mir, aber ich ich habe beide Möglichkeiten. Genau so sehe ich es bei den Kit-Reviews. Wenn ich ein Modell möglichst genau bauen will, sind mir "Nietenzähler" eine willkommene Hilfe. Ich kann aber auch ein Modell einfach so aus der Schachtel bauen (mit all seinen ach so schlimmen Fehlern) und dabei über die Nietzenzähler lächeln. Ich habe beide Möglichkeiten.
Natürlich besteht die Gefahr, sich beeinflussen oder verleiten zu lassen, aber hier ist jeder selbst gefordert.

Tschüss
Claudio
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re:Sind wir Modellbauer tatsächlich so ?
« Antwort #6 am: 10. August 2011, 23:05:23 »

Ich danke Euch Allen für die Teilnahme an dieser Umfrage, es war doch recht interessant einen roten Faden zu interpretieren aber Modellbau ist ja löblicherweise individuell  ;) und so soll es auch bleiben  ;D. Damit ist diese Umfrage geschlossen.

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!