modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Admiral Graf Spee, Academy, 1/350  (Gelesen 1610 mal)

vasilij

  • Gast
Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
« am: 25. Oktober 2010, 02:13:37 »

Grüezi aus der Schweiz

Lassen wir zunächst die Bilder etwas sprechen. Ein paar Anmerkungen gibt's dann nach den Bildern. Euere Anregungen, Lob und Meinungen sind wie immer herzlich willkommen :)



























































































































































Bauzeit: Ca. 110 Stunden
Verwendete Farben: Vallejo Air
Wassergestaltung: Acryl-Gel
Bausatz: Academy
Massstab: 1/350
Bezugsquellen: Tagebuchaufzeichnungen "Rasenack - Panzerschiff Admiral Graf Spee" | Div. Websites | TV-Doku "Terra-X" und "Die Schicksalsfahrt der Admiral Graf Spee" | MTB Modell Werft "Die Panzerschiffe der Deutschland-Klasse im Original und Modell"


Die Idee

Schon sehr früh im Projekt war mir eines klar: Ich wollte die Graf Spee in einem besonderen Aussehen bauen: Die Geschützattrappe und die Schornsteinattrappe. Im Verlaufe des Bauens entschloss ich, zusätzlich auch eine Szene mit einem Treibstoff-Schlauch einzubauen. Ich sah ein Foto davon in den Tagebuchaufzeichnungen von "Rasenack". Er beschrieb auch, wie dies vonstatten ging. Allerdings fährt "meine" Graf Spee viel zu schnell. Ich hätte ein viel ruhigere See darstellen müssen. Wieder was gelernt. Eine andere Situation findet sich im Heck: Offenbar ist eine der Treppen defekt und wird gerade abgesperrt.


Die Gags

Wer mich kennt, weiss, dass ich bei jedem Modell einen Gag einbaue. Hier sind es nun mehr drei: Findest du sie? Suche mal die Bilder, auf denen du die Schornsteinattrappe und den "Hauptturm" mit dem Mast dahinter siehst. Dort sind Matrosen in einer misslichen Lage: Die einen üben offenbar für den "Cirque du Soleil" ihre akrobatische Darbietung; Der andere Matrose fällt soeben von der Leiter. Diese beiden Gags sind nicht respektlos gemeint, sondern meine ganz persönliche modellbauerische Freiheit. Ach ja, und wo ist der dritte Gag? Schau mal im Heck. Da fehlen bei den Treppen die Relings. Die Matrosen sind ganz aufgeregt, denn sie wissen einfach nicht, wie die Relings plötzlich verschwunden sein könnten... ;)


Mein erstes Schiff in 1/350
Es hat mir sehr Spass gemacht! Die Takelage hat mich einiges an Nerven gekostet, und sie ist bei weitem nicht perfekt und an einigen Stellen sehr unsauber... Sorry... :)

So, das war meine Darbietung. Ich hoffe, es hat euch gefallen :)
Gespeichert

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re:Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2010, 03:25:30 »

Hoi Vasilij,

Sehr schoen gebaut und fotografiert ist deine Graf Spee.

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

michi

  • Gast
Re:Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2010, 06:15:31 »

Hallo Vasilij,

Alle Daumen (2) hoch! Sehr schöne gebaut und wie immer hervorragend in Szene gesetzt!

Gruss, Michi
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re:Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2010, 09:34:10 »

Ho Vasilij

Ja, wirklich ein passender Hintergrund und sehr gut fotografiert. Die Spee selbst gefällt mir sehr gut, mit den Figuren und den Tätigkeiten an Bord wirkt es lebendig. Deine kleinen Gag's sind da natürlich auch willkommen. Ein Bravo für Deine Arbeit  ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

vasilij

  • Gast
Re:Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2010, 11:45:04 »

Ich grüsse euch, ahoi-hoi

Also, vielen Dank für euere Kommentare. Auf Anraten von ein paar Modellbaukollegen habe ich die weisse Gischt abgeschwächt. Ich denke, so sieht es sicherlich noch besser aus. Die Wasserdarstellung ist noch nicht auf dem Niveau, wie ich mir das vorstelle, aber Freude habe ich trotzdem daran :)





Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re:Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2010, 13:34:49 »

Hoi Vailij

Sieht trotzdem immer noch Super aus  :D
Ich hab immer noch einen Heidenrespekt vor der Wasserdarstellung abe irgendwann in einer ruhigen Minute probiers ich mal aus  ;)

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

patrick

  • Gast
Re:Admiral Graf Spee, Academy, 1/350
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2010, 14:42:31 »

Hallo Vasilij

Deine Spee sieht ja wirklich toll aus, die Figuren mit oder ohne Gags machen das Modell sehr lebendig. Das mit dem Wasser hast auch sauber hingekriegt. Ein schönes Modell für die Vitrine.

Gruss
Patrick
Gespeichert