modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht  (Gelesen 4543 mal)

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4514
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #30 am: 02. April 2010, 17:50:09 »

das ging ja Fix... gefällt mir sehr gut.

en gruess tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill

michi

  • Gast
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #31 am: 02. April 2010, 18:17:07 »

Hoi Jacqueline,

Wunderschön.... ein bulliges Teil, und wie immer traumhaft gebaut!
Gratuliere zum Rollout!

Gruss, Michi
Gespeichert

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #32 am: 03. April 2010, 04:32:56 »

Hoi Jacqueline,

Sieht phenomenal aus Dein Sturmvogel! Der Kuehler kommt mit dem shark-mouth so richtig zur Geltung. Wie ueblich sehr gut gebaut. Finde nichts wo man meckern koennte ;).

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4134
    • Profil anzeigen
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #33 am: 03. April 2010, 22:20:00 »

Hallo Jaqueline,

deine Typoon sieht toll aus, was ich bei dir auch nicht anders erwartet hätte. Besonders die Alterung gefällt mir, bravo.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

jacqueline

  • Gast
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #34 am: 06. April 2010, 18:52:34 »

Viiiielen Dank, Jungs!  :-*  :-*  :-*

Eure Lobeshymnen wären für das Modell beinahe posthum angekommen: Bei der Fotosession wurde die Fotounterlage von einer Windböe erfasst, worauf die Tiffy abhob, um gute zwei Meter weiter auf den Betonboden zu crashen. Glück im Unglück war, dass sie mit der Nase voran aufsetzte und sich dann auf den Rücken legte. So konnten keine heiklen Teile zerbrechen und strukturelle Schäden gab es auch keine (ist halt einiges stabiler als so eine poplige Fockeschmitt... ::) ).

Heinz ist es gelungen, einerseits eine tobsüchtige Jacqueline in Schach zu halten und andererseits sämtliche "flüchtigen" Kleinteile aufzuspüren. Dem Modell sieht man inzwischen den "Erstflug" nicht mehr an...  ;D  
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8395
    • Profil anzeigen
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #35 am: 06. April 2010, 20:42:26 »

Hoppala Jacqueline oder besser gesagt Heinz sei Dank  ;) :D
Schön, dass die Typhoon wieder flugklar ist  ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #36 am: 06. April 2010, 21:43:41 »

Na das ist ja nochmal gutgegangen, wobei ich ja zu gerne am Gartenzaun gestanden hätte und die Szene (aus sicherer...sehr sicherer  ;D) Entfernung beobachtet hätte "tobsüchtige Jacqueline..."  Heinz der mit einer Hand versucht Jacqueline auf Distanz zu halten und mit der anderen die Teile einsammelt....  ;D ;D (mann, bin ich heut wieder böse, weiß gar nicht warum  :D)

Das mit der Fockeschmitt stimmt so aber überhauptgarnienicht, Schmitt ja, aber Focke niemals, da hättet Ihr einen Sprung im Betonboden...sonst wär nix passiert  ;D ;D

thomas
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8772
    • Profil anzeigen
Re:GB5.Shark: Hawker Typhoon Mk.Ib - der Baubericht
« Antwort #37 am: 09. April 2010, 22:43:44 »

Hi Jacqueline

Ein Prachtstück die Typhoon. Mit  den Decals sieht die Maschine einfach rattenscharf aus!

Zum Glück hat das Modell den Erstflug einigermassen überstanden!

Tschüss
Claudio
Gespeichert