modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Spanier  (Gelesen 780 mal)

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4715
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Der Spanier
« am: 16. Juli 2009, 14:18:02 »

Da ich noch auf 1-----2 Figuren warten muss habe ich ein paar kleine Projekte dazwischen geschoben  ;D
Hier der erste , und Kleinste

Diese Figur ist von Andrea Miniatures in 54mm aus Weissmetall , den mitgelieferten Sockel habe ich Nik gegeben zum eingiessen (nix wert , und will ja auch noch ein wenig Spass beim Bauen)
Passgenauigkeit - 5
Detailierung +7
Aussehen der Figur zum Vorbild +10
Aufwand 45 Std Total
Einziges Manko , wenn der Hund rennt sollte dann nicht auch das Pferd gallopieren ?????
Habe es aber so belassen
Gespeichert
Lectori Salutem

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8373
    • Profil anzeigen
Re: Der Spanier
« Antwort #1 am: 17. Juli 2009, 16:06:16 »

Hoi Max

El Gladiator in Persona - wirklich gut gemacht. Deine Bemalung exquisit wie immer, Max 10 Points - gehe über Start und kassiere 4000 Sesterzen  ;D

Die Figur von Andrea habe ich auch noch irgendwo in einer Kiste liegen. Der Hund in stehender Position neben dem Pferd hätte sich wirklich besser gemacht, so weiss der Betrachter nicht ob er was interessantes gesehen hat (eine Teutonen-Hundedame) oder ober vielleicht nur ein dringendes Geschäft erledigen muss  ::)  ;D Auf jeden Fall hat mich im Film geärgert, dass nicht klar ist was aus dem Hund wurde....

Ich freue mich schon mal auf die nächste Figur von Dir

En Gruess vom
RDM
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4715
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Der Spanier
« Antwort #2 am: 18. Juli 2009, 08:15:26 »

Sali René
Danke für die Blumen
Ja, beim Film finde ich die ersten 15 Min. mit der Schlacht die Besten, der Film hätte so weitergehen können
Das mit dem Hund , die überlegen nicht immer alles bis zum schluss , währe aber auch OK gewesen wenn Sie das Pferd im Gallopp dargestellt hätten .
Da Du den Bausatz hast ; ACHTUNG die schreien das Bein sei verstärkt mit "Steel PIN" ............. >:( Vergiss es nix haben die gemacht nur das Modell ist deswegen Teurer geworden , keine Verstärkung in den Beinen , snd mir einfach weggebrochen sch...... musste dann die beine aufschneiden und selber verstärkung reinmachen , mache ich eigentlich immer , aber da es auf der Packung stand sah ich keine veranlassung und so wurde ich beschissen , und mit viel Arbeit gesegnet  :P
Gruss
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: Der Spanier
« Antwort #3 am: 18. Juli 2009, 08:32:27 »

Die Figur gefällt mir auch sehr gut, vor allem die schönen Schatten und Lichter am roten Gewand...aber auch der stimmige Untergrund....Respekt !!!

Wegen dem Hund würde ich mir nicht die geringsten Gedanken machen, wirklich !
So ein Hund jagd doch immer wieder mal was nach was er so wahrnimmt (Hasen, Vögel etc.), oder er hing etwas nach und holt nun im Spurt wieder auf...
Zumindest die Hunde die wir hatten, waren wenn sie nicht angeleint waren, ständig irgendwo am rumm/vorbeirennen  ;)

thomas
Gespeichert