modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Themen - guenther

Seiten: [1] 2 3
1
Gesucht - gefunden! / Fliegrlis gesucht 1:72
« am: 02. Januar 2019, 00:06:55 »
Hy
Bevor ich sie dann Ende Woche bestellen gehe. Hier mal kurz die Farge - hat jemand eine IL-28, SU-7 oder TU-16 die er nicht bauen möchte und gerne los haben will? Alles 1:72

Gruss
Günther

2
Bücher, DVD etc. / Marcel Ackle - Das Buch
« am: 16. Dezember 2018, 12:39:27 »
Es hat etwas gedauert - doch nun ist es da : Das Natur-Talent von Marcel Ackle - natürlich auf Deutsch ISBN 978-3-8375-1963-1



Nach einem kurzen Portrait zur Person wird in 4 Kapiteln auf je  30-40 Seiten mit Schritt für Schritt Bauphasen Bildern erklärt wie die Meisterwerke entstanden sind - und auch welche Materialen zur Anwendung gekommen sind. Ich habe erst angefangen darin zu Blättern und bin begeistert und freue mich darauf die mehr als 200 Seiten gründlich zu lesen und mir so einiges abzukupfern :-)


Was aus dem Band mit AK Interactive geworden ist - weis ich leider nicht...

Gruss
Günther


3
Fragen & Antworten / MMK
« am: 12. Dezember 2018, 21:15:30 »
Hy - Ich brauche was von MMK - leider lohnt sich für ein Teil der Aufwand für die Bestellung nicht - daher meine Frage - braucht jemand was von denen, was ich dann mit bestellen kann oder bestellt jemand da bald und ich darf mich anhängen?

Gruss
Günther

PS: Für alle die Bahnhof verstehen MMKs Webside   http://www.mmk.cz/en/

4
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / THAAD System
« am: 25. November 2018, 13:12:20 »
Thud der Aufschlag , Dröhnen, aufprall
Thudd der Penner

THAAD das Theater High Altitude Aerea Defense - oder neuer Terminal High Altitude Aerea Defense

Ist ein Raketenabfangsystem Anti Raketen Rakete - Reichweite >200km, Höhe 150km, Geschwindigkeit Mach 8,2. Die Anfliegende Rakete wird aufgrund der hohen kinetischen Energie des Abfanggeschosses zerstört und nicht mit einer Sprengladung. Die Rakete wird auf ca. 100km in die Höhe geschossen und dann die Spitze  ins Ziel gelenkt sie wird auch als  Kinetic Kill Vehicle bezeichnet.

Seit 2008 ist es aktiv im Einsatz bei der 11th Air Defense Artillery Brigade - ein System ist im Moment in Süd Korea stationiert. Es ist in allen Komponenten Luftverladbar.

Das System besteht aus einem Radar AN7TPY-2- ein bis zwei Feuerleitzentralen und neun Werfereinheiten plus das ganze aussen herum

Wer es komplett kaufen möchte shapeways haben eines in 1:700 im Angebot :-)

Gruss
Günther

5
Fragen & Antworten / Was soll ich bauen?
« am: 19. November 2018, 08:35:26 »
Da ich in letzter Zeit zuviel gekauft habe und bald eine Woche frei habe, will ich wieder mal was ganz Neues und grosses anfangen.

Nur was?

Option1: M60 Brückenpanzer - also Umbau der Dragon M48 Brücke auf eine Takom M60 Hülle

Option2: THAAD System steht für Terminal High Altitude Area Defence - Werfereinheit out of the Box - und Antennen Einheit mit Umbau eines FMTV zum M1088A1 Zugfahrzeug

Option3: BUK mit Transporter Fahrzeug wie er wohl nach dem Abschuss der Malaysian Airline irgendwo in der Ukraine gesehen wurde - Umbau der Zugmaschine von KRAZ zu Kamaz, BUK out of the Box

Option4: MarkV Diorama beim Verlad auf die Eisenbahn - Das Problem ist der Waggon - total Eigenbau


Gruss
Günther

6
Gesucht - gefunden! / Kraz Tank Transporter
« am: 08. November 2018, 19:33:19 »
Hallo

Hat jemand so ein Kraz Monster, das er nicht mehr braucht? Takom hat ja zwei herausgebracht - den Kraz 260V und den Kraz 6446

Gruss
Günther

7
Bausatzvorstellungen Fahrzeuge 1:35 und grösser / Dragon M48 AVLB
« am: 10. Oktober 2018, 17:31:27 »
Der Bausatz des Jahres ( also nur für mich, natürlich)- angekündet für Sommer 2017 - erhältlich nur in Teilen der Welt seit Mai 2018 - Hab ich nun in Japan zuschlagen müssen. Geduld ist nicht so für mich, vor allem da immer noch nicht feststeht, wann er nun in Europa verkauft werden wird....



Blick in die Box.... fast schon leer



liegt aber auch an der Grösse der Schachtel...



Ob es nun das Richtige M48 Fahrgestell ist, oder nicht ist mir da egal, da ich die Brücke ehh mit dem Takom CM-11 kombinieren werde :-)

Gruss
Günther

8
Bauberichte Fahrzeuge 1:35 und grösser / M-16 Artillerie-Generatorwagen
« am: 20. September 2018, 12:18:00 »
Mein drittes Packet nach den Ferien hat es mir also angetan, tataaa ein Neuer Baubericht

Zur Historie: Um die Schweren Kanonen der Österreich-Ungarischen Armee transportieren zu können, entwickelte Ferdinand Porsche 1909 eine Art Road Train-System - angetrieben mit Elektromotoren. Es gab den A-Zug, B-Zug mit der M-12 Zugmaschine und den C-Zug mit der M-16 Zugmaschine. Sie sind auch als Daimler Landwehr Zug bekannt.

Der M-16 war ein Hybrid - sozusagen - Ein 6 Zylinder Verbrennungsmotor mit 155PS trieb direkt einen 90kw, 300Volt Generator an. Der Achsantrieb (nur Hinten) erfolgte dann durch zwei Elektromotoren direkt am Rad mit je 15PS. Gezogen wurde ein 4-achs Spezial Tieflader bei dem auch alle Räder mit einenm 15PS Elektromotor angetrieben wurden - Stromversorgung erfolgte via Zugmaschine. Daher auch der Name Generatorwagen.
Zusätzlich konnte der Zug ohne Änderungen auch auf Schienen fahren....

Transportiert wurden die Skoda 24cm, 38cm und 42cm Kanonen.

Spritverbrauch 400Liter auf 100Kilometer - max Geschwindigkeit 12 km/h auf Strasse und 27km/h auf Schiene



Das Model ist von Plus Model - Resin - nicht ganz billig, aber wie ich finde ein Sahnestück

und das bekommt man dafür - 247 Resinteile Ätzteile, Decals, Draht, Bauanleitung und eine CD









Gruss
Günther

9
Bausatzvorstellungen Fahrzeuge 1:35 und grösser / Tamiya Archer 1:35
« am: 14. September 2018, 14:09:12 »
Seit gut einem Jahr auf den Markt - hab ich nun auch zugegriffen um bei meinem Thema zu bleiben und einen 6 Tage Krieg Archer der Egypter realisieren zu können



Zum Bausatz in kürze - Tamiya grüne Spritzlinge - Es gibt drei Figuren, ein Kanonenrohr im Vollguss, Ketten aus Plastik, Einzelglieder für die Rundungen und sonst Teil-Segmente - eine komplette Inneneinrichtung, was auch nötig ist da das Teil ja offen ist. Ein Extra Blatt mit Infos zum Original - sogar in Deutsch. Markeirungen für 2 Varianten....



Gruss
Günther

10
Galerie Fahrzeuge 1:35 und grösser / M7 Priest 105mm Israel
« am: 03. September 2018, 20:48:14 »
Auch ich bekomme manchmal etwas fertig. Hier also die M7 Priest 105mm

Verwendet wurde der Bausatz 6637 von Dragon um die Sache etwas schwerer zu machen kamen noch Resinteile von Tank Workshop dazu, neue Radkästen von Azuka (nachträglich) ein paar Scrachbauteile und etwas Zubehör für Innen und aussen... Ketten sind von Sector35. Farbe Tamiya oliv und etwas Dreck und Wasches und Pigmente.... Vielleicht etwas zuviel Dreck











Gruss Günther

11
GB 14: Günther's "Castle in the Sky Laputa Robot" / Baubericht
« am: 04. Juni 2018, 21:12:49 »
Natürlich gibts einen Bausatz dazu - sonst wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen. Also zum Film gibt es mindestens drei - den Roboter / den Kampfroboter und das Luftschiff der Piraten

Und zwar von Fine Models in 1/20 Den Roboter - wohl ein Gärtner.... - Sheeta und ein kleines Baumhörnchen...

http://www.amiami.com/top/detail/review?scode=TOY-SCL2-79992&page=

Bausatzvorstellung folgt

Gruss
Günther

12
Also da ihn ja wohl die wenigsten kennen werden - ein paar Infos zum Film.

Es ist ein japanisches Anime von Hayao Miyazaki, der 1986 in Japan uraufgeführt wurde

Die junge Waise Sheeta erbte  von ihren Eltern eine Kette mit einem Edelstein. Der geheimnisvolle Musca, ein Agent der Regierung, entführt sie mithilfe der Armee auf ein Luftschiff. Als dieses von der Luftpiratin Dora und ihren Söhnen angegriffen wird, klettert Sheeta aus einem Fenster und stürzt in die Tiefe. Da ihr Stein die Kraft hat, sie zum Schweben zu bringen, landet sie bewusstlos in den Armen von Pazu, der ebenfalls Waise ist und bei den Bergarbeitern einer Minenstadt arbeitet. Er ist auf der Suche nach Laputa, einer verborgenen Stadt im Himmel, die sein verstorbener Vater gesehen haben will.

Als die Piraten erscheinen, flieht Pazu gemeinsam mit Sheeta. Auf der Flucht treffen sie auch auf die Armee und die Agenten, sodass sie sich schließlich in die Minen zurückziehen. Dort erfahren sie von einem alten Bergmann, dass Sheetas Stein ein Flugstein einer untergegangenen Kultur ist: Laputa. Sheeta erzählt, dass sie von der Königsfamilie abstammt und der Stein zeigt, dass sie die Thronfolgerin ist. Auf ihrem Weg zurück zur Minenstadt werden die beiden Freunde von der Armee aufgegriffen, die sie in eine Festung bringen. Musca will Sheeta nutzen, um Laputa zu finden, und versucht sie für sich zu gewinnen. Pazu wird um ihretwillen freigelassen und kehrt in sein Haus zurück. Dort trifft er erneut auf Piraten, denen er sich anschließt um Sheeta zu retten.

Während Pazus Abwesenheit erweckt Sheeta versehentlich einen Roboter, der aus Laputa auf die Erde gefallen ist und in der Festung aufbewahrt wurde. Dieser will ihr helfen und den Weg nach Laputa zeigen, richtet aber in der feindlichen Festung Zerstörungen an. Sheeta kann so gemeinsam mit Pazu und den Piraten fliehen, jedoch gelangt Musca an Sheetas Stein, der ihm den Weg nach Laputa zeigt. Gemeinsam mit der Armee macht er sich ebenfalls auf den Weg. Mit Luftschiffen gelangen beide Gruppen nach Laputa. Pazu und Sheeta kommen zuerst an und sind überwältigt von den wunderbaren Gärten, der Natur und Friedlichkeit. Menschen scheint es keine zu geben, jedoch einen friedlichen Roboter, der sich liebevoll um die Tiere und Pflanzen kümmert.

Auch Musca und die Armee kommen bald an und nehmen die Piraten gefangen. Der Geheimagent, der sich ebenfalls als ein Nachkomme der ursprünglichen Bewohner Laputas entpuppt, öffnet mithilfe des Steins ein geheimes Tor und übernimmt die Macht in der fliegenden Stadt. Mit Sheeta als Geisel an seiner Seite tötet er die Soldaten und will mit den mächtigen Waffen Laputas die Weltherrschaft an sich reißen. Jedoch gelingt es Sheeta und Pazu, ihn zu überwältigen und die Zerstörungsformel zu sprechen. Der Kern der Stadt zerstört sich und reißt Musca in die Tiefe. Sie fliegen mit einem Gleiter davon, während der obere Teil Laputas, die friedliche Stadt, die durch einen riesigen Baum vor der Zerstörung geschützt wurde, immer weiter in den Himmel entschwebt.


Gruss
Günther

13
Modellbau-News / Neuheiten Blitz Kit
« am: 19. Mai 2018, 03:00:03 »
Blitz Kit ist ein französischer Kleinserien Resin Hersteller - Spezialisiert auf französisches WWI und WWII - mittlerweile mit einer neuen Shop Software. Die Kommunikation ist bei den Franzosen so eine Sache - Geld wird abgebucht und irgendwann kommt dann ein Päckchen, kann auch mehrere Wochen dauern.
Die Produkte sind aber gut - gute Gussqualität, kleine Angüsse  und übersichtliche Bauanleitungen.

http://blitz-kit.fr/

Neu und interessant auch für den WW II kommt eine 220mm Long Schneider Mle 17.



Allerdings nicht ganz billig

14
Der Holt ist da - Artillerie Schlepper - Vorbild für die ersten Kettenlaufwerke der ersten franz. und deutschen Panzer
Ackerschlepper bzw Artillerie Schlepper mit Wurzeln aus den USA



Gruss
Günther

15
Hier also Bilder vom Bausatz - er ist nichts für Anfänger und braucht noch ein paar Extra Materialien in Form von Draht - in verschiedenen Stärken.




Hersteller ist MMK - Kostenpunkt 59 Euro direkt vom Hersteller

Seiten: [1] 2 3