modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Nachrichten - MacMeister

Seiten: [1] 2 3 ... 492
1
 ;D ;D ;D
und wer schleppt den?  ;) :D

2
Bauberichte Flugzeuge 1:48 / Re: Ruptured Duck, Revell, 1:48
« am: 20. Februar 2019, 22:14:21 »
ja, ich werde etwas länger haben  ::) ;D ;D ;D

3
Bauberichte Flugzeuge 1:48 / Re: Ruptured Duck, Revell, 1:48
« am: 20. Februar 2019, 09:26:38 »
Imposant die Grösse und das in 48! Da ist der Cockpitbereich der B-24 geradezu winzig  ::)

Tolle Arbeit Cipi, kommt gut  :D

en Gruess vom MacMeister

4
V2, bei mir müssen die Kanonen drauf sein ;D

Na dann Marcel, Hau rein.... Du hast aufzuholen  ;D

5
 ;D be my guest

Hast Du die V1 oder die V2?

en Gruess vom MacMeister

6
@Cipi: B-24 ist angekündigt aber auf wann? Vielleicht April/Mai? Zumindest ist mein Hannants paket mit den Resin Reifen und dem Fahrwerk im Deutschen Postfach  ;) ;D

@Hartmut: Litergebinde? Nein, Döschen und Infinity Airbrush mit o.3mm Düse  ::) ;D

7
Hallo Zusammen,

Den Takom Bausatz habe ich irgendwoher zum Sonderpreis erstanden. Eigentlich nur, weil mir die Variante mit dem Belastungsturm noch gefehlt hat.

Irgendwie erinnert mich die Aufmachung und die Gussäste an Emhar. Ein wenig Spielzeughaft aber was soll's, Hauptsache die Bausatzlücke füllt sich  ;) ;D

Der Grossteil der Äste besteht aus Laufwerk und Schwingarme. Die wenigen Wannenteile sind rasch verleimt. Takom legt noch geätzte Lüftungsgitter bei. Ein weiteres angenehmes Feature, bewegliche Kettenglieder. Diese allerdings bestehen aus Unter- und Oberteil mit einem Zwischenstück, klappt soweit gut mit dem Verleimen. Wiederkehrende Arbeit, reicht aber bis die B-24 Teile trocken sind, dann leg ich die maus wieder beiseite  ;) :D

9
Inzwischen habe ich mal fast Alles korrigiert, geschliffen, abgeklebt und gebrusht, jetzt heisst es trocknen lassen und damit es mir nicht zu langweilig dabei wird habe ich mir noch ein Zwischenprojekt gegönnt  :o ;D

10
Beim Farbauftrag kam ich dann ins Stocken... Olive Drab  ???

Da bemerkte ich, Informationsbedarf!  ;D
Also habe ich den Samstagabend zugunsten der Recherche eingesetzt und ich bin wieder mal erstaunt, was sich Alles finden lässt.
Meine B-24 wurde tatsächlich in Olive Drab ausgeliefert und war in Südengland stationiert. Bei den gängigen Seiten über Beuteflugzeuge, heisst es lapidar, oben Grün, unten Gelb... sooo einfach ist das nicht.

Wenn ich jetzt in Adobe gut wäre würde ich was Zeichnen aber ich bin darin lausig..  :P

Die Seitenruder waren Schwarz mit einem weissen Diagonalstreifen und dem Rufbuchstaben, die Serial Nr. war an der Innenseite der Seitenruder aufgebracht.  Auf der Höhe des Seitenfensters war die Staffelkennung, hier die H6, auf den S/W Fotos ist nichts davon zu Erkennen also das dies übermalt worden wäre. Also weitersuchen und siehe da ich wurde fündig  ;D

Ein Farbfoto der USAAF bei der Rücknahme der B-24 in Salzburg 1945. Darauf ist zu Erkennen, dass die Seitenruder mit Farbe behandelt worden sind aber welche? RLM 70 (Schwarzgrün) , ich tippe eher auf RLM 80 (Olivgrün) um den Aufwand mit dem Olive Drab möglichst klein zu halten. Natürlich bietet sich auch hier enormer Spielraum für Interpretation, Unterlagen aus der Zeit exisitieren schlichtwegs nicht und ich werde versuchen, dem Foto so Nah wie möglich heranzukommen  :D

11
Hallo,

Viel hat sich nicht getan, ehrlich gesagt habe ich die Grösse der B-24 etwas unterschätzt. Ich bin immer noch an den Flaps und am hinteren Leitwerk.

Entgräten, Verleimen, Verschleifen, Grundieren, Pre-Shaden und Farbe drauf, das kostet bei dieser Grösse Zeit, Zeit beim brushen und Zeit bis die Farbe dann Griffest ist  ::)

Aber Imposant ist die B-24 und das spornt mich weiter an  :D


12
einfach süüss  ;D ;D

Übrigens Marcel, bei Sutter Meggen hat es noch eine X-mas Edition stehen, Gleicher Panzer aber mit einer Santa Figur und Geschenksack auf dem Rücken, nur so als Hinweis  ;) :D

en Gruess vom MacMeister

13
Bauberichte Flugzeuge 1:48 / Re: Tempest Mk.V serie I, Eduard, 1/48
« am: 18. Februar 2019, 12:09:15 »
Respekt lieber Thompest  :D

Die Schokolade hast Du Dir da aber redlich verdient  ;)

en Gruess vom MacMeister

14
Hoi Marcel,

Gute Überlegung und gefundene Lösung mit der Gitarrensaite, cool  ;D

en Gruess vom MacMeister

15
Neue Forumsmitglieder... / Re: U-552 Trumpeter der Neue aus Straubing
« am: 18. Februar 2019, 00:21:45 »
Hallo Mirko,

Hast Du prima hinbekommen, jetzt hat die Crew auch Platz zum Essen  ;) ;D
Wünsche auch einen guten Wochenstart  :)

en Gruess vom MacMeister

Seiten: [1] 2 3 ... 492