modellbaufreunde.ch

Flugzeuge => Galerie Flugzeuge => Galerie Flugzeuge 1:48 => Thema gestartet von: hans-juerg am 18. Juni 2017, 21:28:21

Titel: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: hans-juerg am 18. Juni 2017, 21:28:21
Der Roll-out meiner ersten Hurricane. Dargestellt ist die Hawker Hurricane Mk. IIc, Z3092 mit der taktischen Kennzeichnung QO-T. 3rd Squadron RAF, Stapleford Tawney im September 1941. Zur dieser Zeit war der Flieger in einem interim Day Fighter Schema lackiert. Das heisst, eine grau (nicht Ocean Grey) gruene (RAF Dark Green) ueber RAF Median Sea Grey.

Die 3rd Squadron war eine der ersten RAF Einheiten welche Night Intruder Operationen über dem Besetzen Frankreich, Belgien und Holland ausführten. Die Ziele waren neben Eisenbahnen, vor allem deutsche Bomber welche im Landeanflug angegriffen und abgeschossen wurden. Diese Night Intruder Einsätze wurden vor allem bei Vollmond und einzeln ausgeführt.
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: hans-juerg am 18. Juni 2017, 21:29:08
Mein Modell entstand aus dem Hasegawa Bausatz out of the Box. Decasl sind von Eagle Strike Night Hurricanes Part 1. Farben wie üblich von ModelMaster Acryl. Das Grau wurde aus 7 Teile Weiss und 1 Teil Schwarz gemischt.
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: hans-juerg am 18. Juni 2017, 21:29:53
Probleme beim Bau? Einige! Bin etwas aus der Übung. Ich habe die panel lines mit einer Oelfarben Mischung betont. Ist vermutlich etwas übertrieben, wenn man Original Fotos anschaut aber mir gefällt die Hurricane.

Gruss,
Hans-Juerg
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: claudio am 18. Juni 2017, 22:25:01
Hi Hans-Juerg
Top! Ich finde hier wirklich nicht's zu meckern! Die Tarnung und Farbgebung finde äusserst gelungen!
Besonders gut gefällt mir dass du die Einstieghilfe nicht ausgefahren dargestellt hast, das machen 98% der Modellbauer falsch!

Gratulation zum Roll out!

Tschüss
Claudio
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: tobias am 19. Juni 2017, 14:07:29
hallo Hans-Juerg,
schön dass du auch noch etwas aktiv bist am Basteltisch und im Forum. Eine Hurrican... aus diesem hässlichen Entlein wird nie ein Schwan, das liegt halt in der Natur dieses Musters  ;). Handwerklich aber top, sehe auch nichts zum meckern. Auch die Panellines finde ich nicht übertrieben. Danke fürs zeigen.
Noch eine Frage... kann man beim Hasegawa-Bausatz die Kanzel auch offen montieren?

tobias
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: hartmut am 19. Juni 2017, 17:11:38
Moin Hans-Jürg,

wie von dir gewohnt sehr sauber gebaut und toll lackiert. Die Alterungen finde ich auch nicht zu krass.
Schön mit etwas Hintergrundwissen präsentiert - top!

Grüße Hartmut
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: hans-juerg am 20. Juni 2017, 03:52:17
....Eine Hurrican... aus diesem hässlichen Entlein wird nie ein Schwan, das liegt halt in der Natur dieses Musters  ;).
Tobias, die Hurricane war ein hochmodernes Fluggerät, die brauchte keine Abstützungen der Höhenruder. ;D

Noch eine Frage... kann man beim Hasegawa-Bausatz die Kanzel auch offen montieren?
[/quote
Nein, die Kabinenhaube war nicht getrennt.

@Claudio & Hartmut - danke.

Gruss,
Hans-Juerg
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: claudio am 20. Juni 2017, 08:01:33
Zitat
Tobias, die Hurricane war ein hochmodernes Fluggerät, die brauchte keine Abstützungen der Höhenruder.
;D ;D ;D
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: tobias am 20. Juni 2017, 08:53:16
Schachmatt  ;D

tobias
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: MacMeister am 20. Juni 2017, 09:01:17
Hi Hans-Jürg,

Tja, da wurde schon Alles geschrieben und ich schliesse mich den Vorschreibern an. Die Hurri ist einfach typisch British und eine Klasse für sich  ;) ;D

en Gruess vom MacMeister
Titel: Re: Hawker Hurricane Mk. IIc
Beitrag von: thomasW am 20. Juni 2017, 23:20:49
Sehr schönes Model, dezent gealter!
Das gefällt mir sehr gut!
Bravo!

LG Thomy