modellbaufreunde.ch

Dioramen => Bauberichte Dioramen => Thema gestartet von: claudio am 12. April 2016, 07:38:40

Titel: P-47 auf Feldflugplatz ****fertig****
Beitrag von: claudio am 12. April 2016, 07:38:40
Hi Leute
Wie beim P-47 Baubericht schon angetönt soll die Maschine ein kleines Dio spendiert bekommen.

Neben der P-47 wird auch der Fuel-Truck "verbaut". Damit das ganze nicht so leer ist habe ich mir noch ein paar Figuren und Zubehör zusammengesucht.
Hier schon mal ein erstes Foto des Zubehörs (die Figuren sind im Hintergrund leider nicht so gut zu erkennen).
Weiter geht's dann mit diversen Stelltests, da kommt ihr in Spiel. Ich wäre froh wenn ihr mir helfen würdet, die optimalen Positionen zu finden  ;D ;D

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Zolli am 12. April 2016, 08:35:10
Keine Frage, wir helfen gerne. Die Eimer finde ich cool, von wem sind diese?
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 12. April 2016, 08:38:29
Super, danke!

Die Eimer (und die Fässer) sind von Aerobonus.

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: thomasW am 13. April 2016, 20:44:44
Hoi Claudio, tolle Farbgebung!

ist das jetzt 1/48, oder???

die Eimer sehen gut aus!
habe mir soeben ein paar Eimer in 1/72 bestellt, von Brengun.
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 13. April 2016, 21:33:17
Danke!
Ja, das ist 1:48...

Uuuui 1:72 sind die Dinger dann aber winzig  ;D
Kannst du dann mal ein Bild einstellen?

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: thomasW am 14. April 2016, 20:08:32
ja, sicher! ... Sind aber noch auf der Post... ;)

LG Thomy
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 14. April 2016, 21:56:39
So Leute....

Hier schon mal eine erste Stellprobe.... Die Styropor-Platte ist natürlich noch zu gross, die wird dann noch auf die benötigte Grösse zugeschnitten. Ausser dem Fuel-Truck und der Polly sind die anderen Teile noch nicht fertig bemalt und gealtert aber als Stellprobe sollte es reichen...
Mir gefällt es noch nicht so recht... Freue mich auf eure Vorschläge!
Tschüss
Claudio

Ach ja, der Sitz des Traktors hat mir nicht gefallen. Aus zerknittertem Zigarettenpapier habe ich einen Sitzbezug gebastelt...
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Zolli am 14. April 2016, 23:12:26
Ich würde den Tanklaster auf die andere Seite des Fliegers stellen aber immer noch vor dem Flugzeug. So kriegst du das Gleichgewicht in der Szene. Der Traktor noch ein wenig weiter vom Flugzeug entfernen.
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: ThomasP am 14. April 2016, 23:20:15
Hallo Claudio

Tolles Pimping vom Sitz!  :)
Bzgl. Betankungsszene helfen vielleicht diese Bilder. Ansonsten schliesse ich mich Marco an.

Gruss
ThomasP
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 15. April 2016, 07:43:00
@Marco
Gute Idee, ich mache mal eine Stellprobe.

@ThomasP
Danke für die Fotos, die sind Top! Ich glaube ich stelle den Betanker auch auf den Flügel, sieht cool aus!

Danke für Eure Hilfe!!!

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Roger am 15. April 2016, 09:08:19
Das Dio wird WOW  :o 8)
Du hast mal angefragt, was zuerst kommt: Bewaffnung oder Betankung.  Jetzt machst du beides gleichzeitig?


Das erste Bild ist nicht schlecht, einer arbeitet und 6 schauen zu  ;D ;D
Tolle Fotos Thomas. sieht man schön ein paar neue Alterungsspuren. Meine P47 muss ich auch bald wieder mal ausgraben und weitermachen
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 15. April 2016, 10:22:22
Zitat
Jetzt machst du beides gleichzeitig?
Wenn ich das wüsste  :-\
Die Bomben unter die Flügel hängen möchte ich nicht, das wäre wohl definitiv falsch... aber sie könnten bereit zur Montage unter dem Flügel liegen...
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Zolli am 15. April 2016, 11:04:38
Vielleicht ist es nicht so gut beides zusammen zu machen. Der Traktor könnte ja im Hintergrund stehen mit dem Bombenwagen angehängt.
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 15. April 2016, 11:16:48
Heureka!
Es geht doch beides gleichzeitig:

http://www.gettyimages.ch/detail/nachrichtenfoto/ground-crew-refuels-and-reloads-a-us-thunderbold-p-47-nachrichtenfoto/152242708# (http://www.gettyimages.ch/detail/nachrichtenfoto/ground-crew-refuels-and-reloads-a-us-thunderbold-p-47-nachrichtenfoto/152242708#)

http://aoghs.org/petroleum-in-war/roughnecks-of-sherwood-forest/ (http://aoghs.org/petroleum-in-war/roughnecks-of-sherwood-forest/)

Gibt ein bisschen mehr Action  ;D
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: thomasW am 15. April 2016, 13:27:36
Folgendes solltest du aber beachten:
-der Fueltruck muss IMMER einen Fluchtweg haben. So sind die Vorschriften, und ich denke (weiss es aber nicht) schon damals war das üblich.
 das heisst der Bomben-Zug darf ihm nicht den Weg versperren.
Ich schlage vor: Betankung auf der einen Seite, Bewaffnung auf der anderen Seite (am Vorbereiten...)

Generell würde ich den Traktor so positionieren, dass er mit dem Bombenwägelchen angefahren kahm, und die crew die Bombe nun unter den Flügel schiebt... Aber der Traktor sollte wieder abfahrbereit sein!

LG Thomy
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 15. April 2016, 13:43:31
@Thomy
Super, danke für die Info! Ich denke genau so werde ich es mal ausprobieren!

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 18. April 2016, 19:53:24
Sieht viel besser aus!!!
Oder was meint ihr? Den Piloten habe ich übrigens durch einen Offizier ausgetauscht.

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Roger am 18. April 2016, 22:15:35
Viel besser  :D mir gefällt die Konstellation
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: ThomasP am 19. April 2016, 06:32:50
Hallo Claudio

Sieht gut aus. Nur die Bombe würde ich noch drehen, so dass die Spitze nach vorne schaut.  ;)

cu
ThomasP
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 19. April 2016, 10:12:30
@Roger und ThomasP
Danke!

Zitat
Nur die Bombe würde ich noch drehen, so dass die Spitze nach vorne schaut.

Hatte ich ursprünglich auch so. Dann habe ich mir überlegt dass der Zünder eher nicht nach vorne zeigen sollte... Werde wohl mal etwas googeln, vielleicht finde ich ein Foto...

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 19. April 2016, 14:05:46
Thomas, du hast recht! Die Bomben wurden tatsächlich mit dem Schwanz gegen hinten transportiert. Was bei mir jetzt die nächste Frage auslöst.... Ich nehme mal an dass der kleine Propeller an der Spitze der Zünder war. Wann wurde dieser eingesetzt und wie sieht eine Bombe ohne Zünder aus? Googel wollte mir nicht helfen (oder ich habe falsch gefragt  :-\ )

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: ThomasP am 19. April 2016, 14:45:55
Hi Claudio

Also die Bombe anders herum zu positionieren hat den praktischen Grund, dass man Aussenlasten immer so unter das Flugzeug fährt, wie sie aufgehängt werden. So ein Ding ist verdammt schwer und keiner will die bücklings noch lange drehen!  8)

Der Zünder wurde nach meinem Wissen erst montiert, nachdem die Bombe schon am Flugzeug hing. Aber es gibt auch Fotos, die etwas anderes zeigen. Die US Bomben haben einen Zünder vorne und einen hinten. Der Propeller wurde mit einem einfachen Draht gesichert.

cu
ThomasP
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 28. April 2016, 08:04:19
Danke für die tollen Bilder!!!
Also muss ich bei meinen Bomben noch die Prop's abzwicken  ;D

In der Zwischenzeit habe ich einen Bilderrahmen mit Gips gefüllt, nach dem Trocknen braun gebrusht, mit Weissleim eingepinselt, gesiebte Erde darübergestreut, trocknen lassen, erneut mit verdünntem Weissleim eingepinselt und mit verschiedenen Beflockungsmitteln begrünt. Wie die Stellprobe mit der P-47 zeigt ist das Grün viel zu knallig und muss nun abgetönt werden.
Auf dem zweiten Bild seht ihr das Resultat nach einigen Lagen verschiedener Tamiya Farben. Die kahlen Stellen werde ich noch heller brushen, sie sind mir noch zu dunkel. Auch sonst bin ich nicht recht zufrieden, es wirkt extrem langweilig....Ich habe auch schon versucht mit Grasbüscheln die Fläche etwas aufzulockern, diese sind aber für den Massstab zu gross. Habt ihr eine Idee wie sich etwas Leben in die Fläche bringen lässt? Ein paar Blumen werde ich hie und da noch platzieren...

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Roger am 28. April 2016, 11:36:21
Hoi Claudio

Schaffst du ein Staub/Schlammflecken? Oder Reifenspuren? Der Rasen wurde doch noch recht belastet.
Cu Roger
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: hartmut am 28. April 2016, 21:37:04
Größere kahle Stellen?? Oder vielleicht der Staffelhund im Hintergrund...

Grüße Hartmut
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 29. April 2016, 08:23:31
Danke Euch!
Ich habe gestern den Untergrund nochmals in die Mangel genommen und die kahlen Flecken vergrössert und aufgehellt. Jetzt sieht es besser aus... oder was meint ihr?
Danke für eure Hilfe!

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Roger am 29. April 2016, 08:55:59
Hoi Claudio

Mir gefällt es so.
Ich hab es mal auf S/W angeschaut. So kommt die szene gut rüber.  :D
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 29. April 2016, 09:20:08
Hoi Roger
Super, danke schön  ;D

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: godi am 29. April 2016, 16:50:17
Hallo Claudio

Die Scene gefällt mir, nur die beiden Fahr(Flug)zeuge hinterlassen doch Spuren?

Grusss vom noch Fricktaler ;)
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: stephan am 29. April 2016, 22:47:06
Schaut toll aus! Aber die Idee mit den Reifenspuren hat was! Nur frage ich mich, ob es dafür nicht zu spät ist! Man häte die in den weichen Gips drücken können!
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 01. Mai 2016, 22:16:43
Danke euch!
Ja, für die Spuren ist es leider etwas zu spät, die müsste ich in den Gips fräsen und dann könnte ich praktisch bei 0 anfangen. Gehen wir einfach davon aus dass der Boden ausgetrocknet und hart ist  ;) ;D ;D
Ich werde versuchen die kahlen Stellen noch etwas mit Pigmenten zu "pimpen".

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: ThomasP am 02. Mai 2016, 08:09:55
Hallo Claudio

Sieht gut aus, Dein etwas lädierter Golfrasen.  ;D
Danke für die detaillierte Vorstellung, da kann ich einges lernen. Vielleicht wage ich mich jetzt ja auch einmal an eine etwas bessere Base.  ???

cu
ThomasP
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 09. Mai 2016, 10:24:00
Hi Leute
Ich hatte letzte Woche Ferien und "dank" dem schlechten Wetter an den ersten Tagen konnte ich das Dio fertigstellen. Die Positionen musste ich noch etwas ändern damit die Interaktion der Figuren gepasst haben...
Natürlich werdet ihr es 1:1 am nächsten Höck sehen. Bessere Fotos werde ich natürlich auch noch nachliefern...

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: cipi am 09. Mai 2016, 12:08:27
Hoi Claudio

Die Szene gefällt mir! 8)
Das Erdbraune wirkt etwas hell, wird aber wahrscheinlich am Blitzlicht liegen!


Gruass Carlo
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 09. Mai 2016, 13:26:10
Danke Carlo!
Ja, so hell wie auf dem Foto ist es nicht, der Blitz verfälscht die Farben doch ziemlich...

Tschüss
Claudio
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: tobias am 10. Mai 2016, 06:29:15
Hier kommt die Grösse der P-47 richtig zur Geltung, im Vergleich mit dem Truck und den Figuren. Sieht beeindruckend aus. Die Szene gefällt mir.

tobias
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: thomasW am 12. Mai 2016, 20:08:14
Hoi Claudio
Tolle Szene! wirkt sehr gut!

LG Thomy
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: Zolli am 12. Mai 2016, 20:13:23
Die Shene gefällt mir aner ich würde den Rahmen dunkel gestalten und nicht hell.
Titel: Re: P-47 auf Feldflugplatz
Beitrag von: claudio am 12. Mai 2016, 21:31:56
Danke Euch!
Zitat
ich würde den Rahmen dunkel gestalten und nicht hell
Danke für den Tipp! Hmmmm, hat was.... ich denke das mache ich...  ;D