modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Deutsche Geschütze WW1  (Gelesen 190 mal)

guenther

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Deutsche Geschütze WW1
« am: 16. Oktober 2017, 21:02:45 »

Hallo
Ich hab wieder mal die Front besucht und zwar in den Vogesen - immer wieder Interessant und so langsam fühl ich mich da schon fast zu Hause....

Was ich gerne nachbauen würde wäre eine befestigte Artillerie Stellung, Abschnitt Linge/Hohrodberg oder genauer gesagt am Wahlensattel. Eine Stellung für zwei Geschütze wie ich vermute.

Mein Problem ist nun das es in 1:35 fast alle britischen Geschütze,  genauso fast alle französiche Geschütze, die gängigsten russische Geschütze und bei den Deutschen leider nur ganz grosskalibriges 21cm und grösser.

Aber die normalen 7,7er oder 10,5er finden sich nicht. Hat da jemand eine Idee? Es gibt von UM und IBG Kanonen der Klasse aber eben russische oder tschechische Nachbauten der Krupp Kanonen -

Interessant wär also für mich eine 7,7 cm Feldkanone 16 oder 10,5 cm leichte Feldhaubitze 16 oder eine 15 cm schwere Feldhaubitze 13 bzw 15 cmKanone 16

Hat da jemand einen Tipp?

Gruss
Günther
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2017, 21:39:12 »

Es war wohl das 6. Königlich Bayrische Feld Artillerie Regiment dort vor Ort . Damit ist eine 7,7 Feldkanone wohl am wahrscheinlichsten...



Das war so etwa meinen Tagestour - Pierre ist wirklich eine Fundgrube an Wissen und und Wanderungen
http://pierreswesternfront.punt.nl/content/2012/02/kleinkopf--barrenkopf

Gruss
Günther
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2017, 22:09:01 von guenther »
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2017, 22:01:22 »

Schade da wär ich wirklich gerne dabei gewesen.


Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2017, 23:34:32 »

Scheint ein lehrreicher Trip gewesen zu sein. Was die Geschütze angeht, Sorry aber da scheint es in dieser Sparte nichts zu geben was mir bekannt wäre - vielleicht ein Scratch Umbau?
Gespeichert
whatever!

guenther

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2017, 20:20:13 »

Genau diese hier - wären cool

http://toadhollowphoto.com/2014/10/27/wwi-german-field-guns/#.WeZJHhO0OrM

Aber es scheint echt kein Modell dazu zu geben....

Gruss
Günther
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2017, 20:54:08 »

Emhar hat es mal im Programm gehabt.... aber ich find keine mehr....

Gruss
Günther
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2017, 21:15:53 »

Frag doch einfach mich ;D
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2017, 21:47:46 »

Ui - magst du dich davon trennen?

Gruss
Günther
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2017, 22:25:52 »

Ja sicher kannst es haben, erwarte aber nicht zu viel davon ;D
Ich würde dazu noch ein passendes IBG Geschütz dazu kaufen und gewisse Teile damit austauschen.
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #9 am: 18. Oktober 2017, 17:09:11 »

Ein IBG hab ich sogar schon - aber das passt dann nur für Österreich, bzw WWII

Gruss
Günther
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2017, 18:31:55 »

Ein Paket ist unterwegs zu dir, bin gespannt was du daraus machst. ;D
Gespeichert

guenther

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #11 am: 18. Oktober 2017, 19:43:51 »

Ich auch - vielen Dank

Muss dann wohl einen Baubericht starten....

Ich schick dir morgen noch die Sexton ATL-127 Friul Kette - dann dürften wir wieder quit sein :-)

Guss
Günther
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 347
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Geschütze WW1
« Antwort #12 am: 24. Oktober 2017, 12:37:16 »

Danke für die Ketten, hat mich gleich angemacht das Ding zu bauen. Konnte mich aber doch noch zurück halten :D
Gespeichert