modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki  (Gelesen 4721 mal)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #15 am: 27. Februar 2012, 20:22:25 »

Danke Carlo, das wäre natürlich toll  ;D

@ Claudio: das mit dem Untergrund habe ich eben auch gelesen, sic....

warten wir mal auf das Tutorial von Carlo, inzwischen bin ich ja bei der Yamato bedient  ;)  ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #16 am: 28. Februar 2012, 21:47:06 »

Zitat
Wenn du magst, kann ich (ca. nächste Woche) ein kleines Tutorial übers Alcladisieren einstellen!

Das wäre super, ich hab schon seit zwei Jahren zwei Fläschchen dieses Teufelszeugs hier, trau mich aber nich so recht ran  ;D ;D



@RenéM
Falls Du doch nicht Alcad verwendest, ist bei Silbertönen in Acryl Revell und Games Workshop sehr gut, Xtraxrylics geht so, ist nämlich nicht besonders abklebefest. Gunze, Tamiya und Humbrol taugen in meinen Augen allenfalls für probelackierungen, da viel zu grobkörnig.
Bei Enamels sind Revell und Humbrol ähnlich gut, andere hatte ich da aber auch nie getestet.
Einen wirklich guten Aluton habe ich aber noch von keinem Hersteller weder in Acryl noch Enamel gefunden - außer eben vielleicht Alcad.
Aber Alu kann man auch recht gut imitieren - einfach Silber nehmen, evt. ein wenig weiß oder grau rein und am Ende matten oder seidenmatten Klarlack drüber dann ists Alu ;)  ;D ;D

Bin gespannt wies weitergeht, bisher sieht das schon mal sehr gut aus

thomas
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2839
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #17 am: 28. Februar 2012, 23:44:50 »

Eine Alternative zu den Alclads wären sicher noch die relativ neuen "Super Metallics" von Gunze! Einfache Handhabung und super Deckkraft....
Habe sie zwar selbst noch nicht, aber habe schon vielerorts nur positives darüber gelesen!
z.Bsp. hier: http://www.modellboard.net/index.php?topic=33047.0
Nur die Beschaffbarkeit soll nicht so einfach sein, da nicht EU-Konform! ::)


Gruass Carlo


@René
Sorry für den Thread-Beschlag! ???
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

thomas

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #18 am: 29. Februar 2012, 07:54:40 »

Zitat
Nur die Beschaffbarkeit soll nicht so einfach sein, da nicht EU-Konform! ::)
Nein, hier in Augsburg führt eines der beiden Geschäfte, wo ich meinen Modellbaukram kaufe, diese Farbserie ganz regulär.
Sind aber ziemlich teuer, ich hab ein oder 2 Stück davon hier und mal angetestet - irgendwas gefiel mir daran nicht...mal überlegen (Siebhirn  ;D )

thomas
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #19 am: 29. Februar 2012, 08:27:31 »

Morgensen

@Carlo, ist doch kein Problem, wir profitieren ja Alle von den Infos  ;D

@Thomas: Ich stimme Deiner Aussage bezüglich der Farbauswahl für Alu-Töne voll zu, deshalb bin ich auch bei Alclad gelandet. Ich kann mir vorstellen, dass, wenn es einmal 'Klick' gemacht hat, das Ganze locker von der Hand geht. Manchmal braucht es halt einen 'Stupser' von aussen  ;)  :D

Mit dem Chrome von Vallejo Air habe ich mal eine 72er P-47 gebrusht, die Pigmentierung war recht fein und der Look kam annähernd hin. Testor's hat auch Metallic Farben ähnlich deren von Alclad nur die mit dem Luftpinsel zu verarbeiten - nur in einer Abzugskabine und Atemschutz, die Farben produzieren eine Staubwolke apokalyptischer Dimension  8) Mit dem Pinsel lassen sich kleinere Teile jedoch ordentlich bemalen.

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #20 am: 05. Juli 2012, 10:16:31 »

Nach langer Pause ist die Tojo wieder auf dem Basteltisch gelandet, weil ich die eigentlich über das letzte Wochenende fertig bauen wollte - es kam anderst als gedacht, zuviel Arbeit und keine Zeit, deshalb blieb der Tisch mal so wie er auf dem Foto ist.

Heute Morgen habe ich mir nun Zeit genommen um mit dem Alclad nochmals einen Anstrich zu spritzen. Ebenfalls habe ich das Anti Glare (heisst doch so oder?) gebrusht und die gelben Flügelstreifen (friend or foe identification?) gebrusht und hier ist es beim vorsichtigen abziehen des Tamiya Tapes doch noch passiert, ein Stück Alclad kam mit :o Ärger, Ärger  >:( Naja das wird dann halt repariert und dann wird mit Future gebrusht und hoppala die mit Stoff bezogenen Ruder müssen ja auch noch in ein Hellgrau geändert werden. Torotz allem schon mal ein Stück weiter  :D
Gespeichert
whatever!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #21 am: 26. November 2012, 14:09:28 »

feeeeertich!  ;D

Einige Wochen zu spät aber immerhin 1 Baustelle weniger, da seh ich doch Licht am Horizont  ;D

hier gehts zum Flyout: http://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=3754.0

Danke und Tschüssie
RDM
« Letzte Änderung: 26. November 2012, 18:42:48 von renéM »
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #22 am: 26. November 2012, 15:27:37 »

Uhhhhhhh der Link Vuktischoniescht nicht, wasch mache ich nun  ???
Gruss
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #23 am: 26. November 2012, 18:47:53 »

Uhhhhhhh der Link Vuktischoniescht nicht, wasch mache ich nun  ???
Gruss
Max

besser so?  ;D
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Nakajima Ki-44 Shoki von Otaki
« Antwort #24 am: 27. November 2012, 15:16:02 »

Heeeeeeeeeei  :) jetzt gehts sogar bei mir  ::)
Danke, ich häts nieeeeeeeeeeeeeeee mehr gefunden  :)
Gruss
Max
Gespeichert
Lectori Salutem