modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: SU-122 (Tamiya 1:48)  (Gelesen 780 mal)

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1215
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #15 am: 09. April 2018, 17:17:43 »

Dan musst du aber einen 1/48 Pinsel nehmen! Sonst stimmen die Pinselspuren nicht!  ;D ;D
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8719
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #16 am: 09. April 2018, 17:43:54 »

 ;D
Mal sehen ob ich einen auftreiben kann  ;D ;D
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 3010
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #17 am: 09. April 2018, 17:51:20 »

Hoi Claudio

Schön, dass du zum Hobby zurückgefunden hast! 8)

Wintertarnung ist wohl zur Zeit ziemlich angesagt!


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 846
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #18 am: 09. April 2018, 21:38:10 »

Auf dieses washable white bin ich ja sehr gespannt!

Gespeichert

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1722
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #19 am: 10. April 2018, 06:12:59 »

Sali Claudio

Sieht toll aus bis jetzt, die 48er Fahrzeuge sind einfach knuffig zum bauen. Bis auf den Plastik, bin jetzt dochbetwas erstaunt...
Auf das washable white bin ich auch mal gespannt. Hab ja selber noch meine Stug im gleichen Kleid zu bemalen.  :D
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8719
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #20 am: 10. April 2018, 08:41:51 »

Danke Jungs....
Allerdings muss ich zuerst Nachschub besorgen, mein Washable White ist leider eingetrocknet  >:(
War eine neue Flasche von Mig, die weisse Farbe ist aber nur noch ein Klumpen... Mal sehen wo ich das herbekomme...
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1215
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #21 am: 10. April 2018, 15:03:47 »

Ich habe ein Fläschchen! Wenn du willst bringe ich es am 13. mit!
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8719
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #22 am: 10. April 2018, 15:28:52 »

Das wäre natürlich mega! Vielen Dank!
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1215
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #23 am: 10. April 2018, 15:37:36 »

Gerne! Meines hatte auch schon begonnen anzuhocken! Stahlkugeln ein bisschen Verdünner und Schütteln haben gewirkt!
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8719
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #24 am: 10. April 2018, 15:55:43 »

Hmmm, mit dem Verdünner könnte ich es auch probieren... welchen hast du genommen?
Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1215
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #25 am: 10. April 2018, 15:56:59 »

Den von AK.
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8719
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #26 am: 10. April 2018, 16:17:17 »

Ok, ich habe den Verdünner von AK aber die Farbe von MIG, wird schon passen  ;D
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8719
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #27 am: 15. Mai 2018, 08:00:40 »

Auch mal wieder ein kleines Update von mir, ich habe zwischenzeitlich mal immer wieder an dieser Baustelle herumgewerkelt.

Wie schon weiter vorne geschrieben, wollte ich mal das "Washable White" von MIG ausprobieren. Also den Panzer mit 4BO von Mig gebrusht, ein Überzug mit Future, Decals, nochmals versiegelt mit Future und los gings. Mit einem Pinsel habe ich das Washable White aufgetragen bis alles mehr oder weniger bedeckt war.
Wie war das doch gleich.... etwas Neues sollte man immer an einem Probestück ausprobieren? Ach Quatsch, ist für Weicheier und klappt sicher....  ::) .... oder auch nicht  :-[ :-[
Hätte ich das gemacht hätte ich bemerkt, dass an dem washable white überhaupt nichts "washable" ist. Die Farbe hält bombenfest, ich konnte eine Stelle minutenlang mit Wasser tränken, die Farbe hält (könnte man direkt als Grundierung nutzen  ::) ). Ob es an meiner Flasche liegt (war schon ziemlich angetrocknet und musste mit ziemlich viel Verdünner verflüssigt werden) oder ich damit einfach nicht umgehen kann weiss ich nicht.
Gut, dann halt Plan B. Ich habe dem Wasser Spiritus zugemischt und damit ist die Farbe dann langsam abgegangen. Der Vorgang hat aber deutlich länger gedauert als gedacht, so 2 - 3 Stunden war ich mindestens damit beschäftigt.... Das Resultat... na ja... Aber ich wollte so wie so mit Schichten arbeiten. Als alles durchgetrocknet war habe ich einen braunen Filter über das ganze Modell gepinselt, um das grelle Weiss etwas zu brechen. Auf dem Foto sieht es besser aus als in Natura, es war immer noch viel zu grell. Wie weiter.... Ablackieren und von vorne anfangen? Hatte ich keine Lust.... Also nochmals 4BO hervorgekramt und das ganze Modell trockengemalt. Nun gefällt es mir etwas besser. Als nächstes folgt dann die zweite Lage mit Weiss, aber nicht bevor ich nochmals versiegelt habe. Dieses Mal werde ich wieder wie gewohnt mit Chipping-Fluid und Tamiya Weiss arbeiten....

Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 846
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #28 am: 15. Mai 2018, 09:50:35 »

In der Beziehung Washable White & Claudio ist definitiv der Wurm drin. Bei einigen Modellen muss man sich richtig durchkämpfen. Aber das kommt schon gut!

Gespeichert

stephan

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1215
    • Profil anzeigen
Re: SU-122 (Tamiya 1:48)
« Antwort #29 am: 15. Mai 2018, 13:41:44 »

Hmmmmmmm, eigenartig! Habe mir gleich noch ein Filmchen auf youtube angesehen, funktioniert dirt bestens! Ich vermute mal, dass es daran lag, dass die Farbe dick war. Evtl. Hat sich das Mittel welches aus dem Weiss ein washable machte verflüchtigt!
Gespeichert