modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sturmgeschütz III Ausf. G  (Gelesen 621 mal)

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
Sturmgeschütz III Ausf. G
« am: 13. Januar 2018, 13:12:05 »

Hallo Leute,
Ich bin gerade am Aufräumen und habe bemerkt, das ich Euch mein Sturmgeschütz (StuG) III Ausf. G noch gar nicht vorgestellt habe.
Fertig ist das Modell schon ein bisschen länger.
Mir fehlt zwar noch eine Besatzung, aber die werde ich Euch dann noch nachreichen.
Mein StuG gehört zur 237. StuG Brigarde und war in Russland 1943 im Sommer unterwegs.













Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4667
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #1 am: 13. Januar 2018, 14:21:48 »

Toll ................ bekommt der noch Figuren?

Super Arbeit, gefällt  :)

Grüessli

Max
Gespeichert
Lectori Salutem

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #2 am: 13. Januar 2018, 15:21:53 »

Ja, Eine Besatzung soll er noch bekommen. Fotos reiche ich dann noch nach.
Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #3 am: 13. Januar 2018, 18:07:44 »

Schönes Fahrzeug Dominik  ;D

Toller Paintjob und die Besatzung wird das Modell bereichern! Ist da ein Schreibfehler auf dem Decal am Heck? 'Jungs holt fast!' ??  ::)

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #4 am: 13. Januar 2018, 21:44:27 »

Danke Euch!
Haha, ja das hab ich auch erst gedacht, aber nein, das ist vollkommen richtig. ;)
Es gibt Originalfotos, wo das genau so da steht. Hat auch eine ganz einfache und logische Erklärung.
Die Besatzung des StuG kam nämlich aus dem Norddeutschen und "Jungs holt fast" ist Plattdeutsch, oder auch "Pladdüsch".
Plattdeutsch ist ja ne Mischung aus deutsch und englisch und wenn man das jetzt mal weiß, dann kann man sich denken was es heißt.
"Holt fast" heißt sowas wie im Sinne von "haltet (an Euer Ziel) fest", "bleibt dran", "gebt nicht nach oder auf".
Also ist das für die Infanterie eine Motivation, am Ziel festzuhalten, durchzuhalten und weiter zu kämpfen.
Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #5 am: 16. Januar 2018, 15:10:16 »

Danke Dominik,

Das leuchtet ein! Schon wieder was gelernt  ;D

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 715
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #6 am: 17. Januar 2018, 12:29:06 »

Gefällt mir, da haben wir mal wieder festgestellt das wir doch nicht alle Deutschen verstehen können ;D
Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4071
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #7 am: 19. Januar 2018, 00:22:31 »

Schicker Panzer, gefällt mir gut in der Tarnung.
Zitat
Plattdeutsch ist ja ne Mischung aus deutsch und englisch
Äh nein ::) Platt ist eine eigenständige Sprache, kein Dialekt. In jedem Dorf hört es sich etwas anders an - einige Vokabeln unterscheiden sich.
Wer es genau wissen will: https://de.wikipedia.org/wiki/Niederdeutsche_Sprache
Hier in meiner Ecke wird vereinzelt Osnabrücker Platt gesprochen, es stirbt aber wohl aus.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

Dominik

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 335
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #8 am: 19. Januar 2018, 09:42:43 »

Danke Hartmut für deinen Einwand!
Hoffe aber der Rest war richtig erklärt?
Gespeichert
Gruß
Dominik

"Sucht würde ich das jetzt nicht nennen. Mein Basteltisch braucht mich nun mal!"

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #9 am: 19. Januar 2018, 15:18:32 »

Danke Hartmut für deinen Einwand!
Hoffe aber der Rest war richtig erklärt?

Ich denke mal Ja Diminik, da offenbar die Wurzel im Angelsächsischen liegen ist eine Verwandtschaft zu Englisch und Friesisch gegeben, eine Ausnahme würde ich für Helgoland machen, die waren ja mal unter englischer Verwaltung bis sie Deutsch wurden. Kleine Anekdote: Härr H. aus Berlin misstraute darum den Helgoländern und vernlasste, dass jeder Wehrpflichtige Helgoländer überallhin, nur nicht in die Marine kam, ich glaube, dass nennt man Neurose  ;) ;D ;D ;D
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4071
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #10 am: 19. Januar 2018, 19:05:52 »

Du meinst ob es richtig übersetzt ist? Jo passt sinngemäß.
Zum plattdeutsch noch eine Anekdote: Mit dem "Altbestand" der hiesigen Bevölkerung wird es vermutlich leider aussterben. Aber die Aussiedler (Russlanddeutsche) haben sich ihr Spracherbe bewahrt und bringen es mit hier her. Bei denen ist das Platt noch lebendig, so gibt es neue witzige Vokabeln wie z.B. Huulbessen oder Lutschbessen für Staubsauger ;D ;D

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8245
    • Profil anzeigen
Re: Sturmgeschütz III Ausf. G
« Antwort #11 am: 25. Januar 2018, 12:13:44 »

 ;D ;D ;D
Gespeichert
whatever!