modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Nachrichten - Apophysis

Seiten: [1] 2 3 ... 6
1
Hallo mein Freunde aus dem Land der excellenten Uhren!

Es ist mal wieder viel Zeit seit meinem letzten Posting vergangen aber ich habe euch natürlich nicht vergessen! Viel Arbeit im Betrieb und mein neues Sportschützen-Hobby haben den Modellbau mal etwas ruhen lassen aber mittlerweile bin ich auch da wieder kräftig dabei!

Beim Prinzen gibt es folgende Fortschritte:

Alle Kutter, Barkassen und Verkehrsboote erhielten außer den obligatorischen PE-Teilen ein umfangreiches Feintuning bestehend aus Fendern welche ich aus in Weißleim getränkem Küchentuch dargestellt habe, Scheuerleisten aus Plastiksheet und Lüfter aus Silberdraht.

Als nächstes ging ich daran meiner Wasseroberfläche den letzten Schliff zu geben wozu ich die Bugwelle sowie die schaumigen Verwirbelungen rund um und hinter dem Rumpf mittels zurechtgezupfter Abschminkwatte und in Wasser gelöstes Speise-Natron! Ich finde das der Effekt sehr gelungen aussieht!

Dann gab es eine nicht unerhebliche Änderung! Bei der Sichtung meiner ganzen Fotos fiel mir eines auf das ich bisher übersehen hatte! Das Foto zeigt ganz klar das Vorschiff der Prinz Eugen während des Kanaldurchbruchs und das bemerkenswerte daran ist das man deutlich sieht das nur die Decken der 20,3 cm Türme in hellblau gestrichen sind und nicht wie bei Gneisenau und Scharnhorst die kompletten Oberteile der Türme!! Dieser Sachverhalt ist war selbst eingefleischten Kriegsmarine-Experten bisher nicht bekannt! Ein 3-fach Hoch auf eine gute Recherche und dann unverzagt ans Werk und die Türme neu lackiert!

Dem Prinzen fehlen jetzt nur noch ein paar 3,7 cm und 20 mm Flakgeschütze, die Reeling, die Besatzung und natürlich die komplette Takelage!

Wollen mal sehen ob ich noch dieses Jahr fertig werde!

Viel Spaß an den Fotos!
Dirk






























2
Galerie Figuren + Büsten (fertige Modelle) / Re: The Alchemist
« am: 05. April 2017, 15:52:39 »
Hallo Josua,

ich verneige mich in Ehrfurcht!!

Die Büste ist ein Traum! Wenn meine Schiffsmodelle nur halb so gut wären wär ich glücklich!!

Gruss, Dirk

3
Bauberichte Diverses / Re: Im Herzen der See....................
« am: 28. März 2017, 10:34:16 »

Ihr seid schon ausgemachte Ferkel hier! Erst werden hier Raumjäger mit nem Ständer gebaut und jetzt ein Quicky auf dem Karton!  ::)

Spaß beiseite, das sieht mal richtig gut aus! Ideen muss man halt haben!!

Gruss, Dirk

4
Bauberichte Diverses / Re: SciFi Modell für Ausstellungen
« am: 21. März 2017, 10:38:54 »

Ein Teil welches mir sehr gefällt ist der Cylon-Raider aus Battlestar Galactica!


5
Bauberichte Diverses / Re: SciFi Modell für Ausstellungen
« am: 21. März 2017, 10:31:18 »

Auf einem Ständer? ::)

6
Galerie Dioramen (fertige Dioramen) / Re: Guardians of Asgard
« am: 04. März 2017, 12:09:21 »
Hi!

Ganz großes Kino! Die Bemalung ist ein Traum!!

LG Dirk

7
Sagenhaft!

Mir will scheinen das sich die Kontrukteure von Thule noch grob an die Pläne des genialen Chefkonstrukteurs Kurt Tank des längst untergegangenen "Drittreichs" gehalten hätten! Eine gewisse Ähnlichkeit des Rumpfes mit der damaligen "Langnasen-Dora" scheint mir gegeben!

LG Dirk


9
Hallo Jungs,

ich bedanke mich für positives Feedback! Dafür gibts auch in Kürze wieder ne Menge Bilder! :-)

Gruss, Dirk

10
Ach du heilige Julfeier, was geht denn hier ab?? ;D

Ihr Jungs hab schon eine schillernde Phantasie!! Da bleib ich doch mal unbedingt dabei!

Gruss, Dirk

11
Moin Moin!

Nach ungezählten, nervzerreissenden Stunden hatt der Prinz nun seine 20mm Flakvierlinge samt Bedienpersonal bekommen!  Eine auf dem Vorschiff, eine auf der Back, eine auf der Vormarsplattform und je eine an beiden Seiten des Schornsteins!
Da die Bedienmannschaften ja Stahlhelme trugen hab ich versucht diese mittels eines winzigen Tropfen Weißleims der nach einer halbstündigen Trockenzeit etwas geformt wurde, nachzubilden. Das Ergebnis sieht zwar eher aus als wenn die Männer Trockenhauben aufhätten aber ich denke für den Maßstab kann man's lassen!

So schön die Veteran-Teile auch - der Zusammenbau erfordert ein Höchstmass an Ausgeglichenheit und Innere Ruhe!

Als nächstes geht es an die Beiboote die auch dringend nach Verfeinerung schreien!!

Gruss, Dirk












12

Danke für euer Feedback!

Ich hab in Fazebuck mal etwas die Werbetrommel für unser nettes Forum hier gerührt! Vielleicht ergibt sich dadurch der ein oder andere Neuzugang!

Gruss!
Dirk

13

Danke Renè! Bist schon aufgenommen in die Familie!  ;D

14
Hallo Freunde,

schön zu sehen das Ihr mir trotz der langen Abwesenheit noch die Treue haltet! ;D

@ThomasP: Ich werde erst wieder auf eine Ausstellung gehen wenn das komplette Diorama fertig ist d.h. du wirst dich mindestens noch bis 2018 gedulden müssen! ::)

Da es die Insider-Spatzen schon länger von den Dächern pfeifen das Trumpeter in diesem Jahr endlich eine Gneisenau in 1/350 bringt kann ich auf einen Scharnhorst-Umbau verzichten und mich bis zum Erscheinen des Modells in Ruhe um die Fertigstellung der geplanten 4 Begleitzerstörer kümmern!
Der Erste davon, Z-25, ist auch schon Arbeit! Ein paar Schnappschüsse füge ich bei!

Wer von euch größeres Interesse an Modellen der Deutschen Kriegsmarine hat und einen Facebook-Account besitzt der ist gerne eingeladen Mitglied meiner mittlerweile über 2100 Mitglieder starken Gruppe "Kriegsmarine Modelbuilders Group" zu werden! Dort findet ihr viele überragende Modelle und etliche Vorbildinfos rund um die Kriegsmarine!

Liebe Grüße!
Dirk








15
Hi Claudio,

die Oberfläche wurde 2 x mit Glanzfirnis aus der Flasche (Baumarkt/Kunstabteilung) satt überpinselt! Gerade der Firnis aus der Flasche bringt einen sehr schönen natürlichen Glanz!

Gruss!
Dirk

Seiten: [1] 2 3 ... 6