modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Baubericht vorderer Torpedoraum  (Gelesen 1057 mal)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Baubericht vorderer Torpedoraum
« am: 20. Mai 2017, 16:14:43 »

Hallo zusammen.
Da ich die Suchoi nahezu beendet habe gab es wieder etwas Platz auf meinem Basteltisch - Platz für das Gemeinschafts Projekt!

Nach einer winterlichen Ausfahrt ins Freiamt, ist die Bugsektion 1 doch noch bei mir angekommen.
Beim Begutachten der mitgebrachten Teile wurde eins sofort klar: Das Ding wird riiiesig!  8) 8)
(zum Glück haben wir es in Sektionen Aufgeteilt! Ich hätte keine Chance das komplette Boot auf meinem Basteltisch zu kriegen!!! :o :o ;D  )

.. Leider Verlief der Sart aber wieder harzig und ich musste wegen vielen anderen Terminen den Bau immer wieder zurückstecken!
Nach und nach entstanden aber alle komponenten OOB. Wegen dem langsamen Fortschritt habe ich es versäumt stetig Fotos zumachen. Aber eins zwei gabe es dennoch.








Mitlerweilen sind alle Komponenten mit Ausnahme der Torpedos selbst lakierbereit.

Frei zusammengesetzt (mit Tape) sieht das Ganze etwa so aus:









Bin mir noch am Überlegen ob und wie ich eine Beleuchtung einbauen werde. Und auch wie gross das Loch der Aussenwand sein wird, welche ich auftrennen werde.
Was macht jetzt ihr bezüglich Licht?
« Letzte Änderung: 20. Mai 2017, 16:19:22 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8779
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #1 am: 21. Mai 2017, 20:13:00 »

Ei, das sieht fein aus!!! Ja, ein ziemlicher Brocken, ich habe heute auf dem Sitzplatz auch daran gearbeitet (Fotos folgen).
Marco wird sich nach seinen Ferien in Orlando mal Gedanken um die Beleuchtung machen. Vermutlich werden einige LED's einbauen (gedimmt oder sogar flackernd). Ich werde vermutlich LED's verbauen, bin aber noch nicht ganz sicher. Auf jeden Fall werde ich das Klarsichtteil auch aufschneiden, die Sicht auf das Innenleben wäre sonst zu stark eingeschränkt  ;D
Tschüss
Claudio
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #2 am: 21. Juni 2017, 12:26:33 »

Die Trockenpassung mit den Rumpfhälften ergab, dass Trumpi jegliches Innenleben vorne und zwischen den Torpedorohren vergessen gatte!






Ich habe daher schon mal eine Platte eingesetzt. Diese hilft mir auch die Torpedorore schön parallel zu halten. ::)
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #3 am: 21. Juni 2017, 12:38:20 »

In der zwischenzeit hat der Innenraum Farbe und eine Alterung mit schwarzer und brauner Ölfarbe erhalten.




auf den Bettgestellen habe ich mit Papiernastuchern Decken nachgebildet. Ich habe sie in braun gefärbtem und verdünntem Weissleim getränkt und anschliesend platziert. Trumpi sah dafür eine flache Platte vor, welche die Dechen darstellen sollten...??? :-\





in der Decke habe ich vier Löcher gebohrt in welche ich drei rote und eine blaue LED eingebaut habe. Die 3mm LED stammen von einem leuchenden Halsband (Werbegeschenk aus der Fasnachts-Zeit). Es hat verschiedene schalt-logiken. Wobei ich sehr warscheindlich einfach die steady-ON Variante brauchen werde.
Um Die LED habe ich ein Ring aus Kupfer angebracht um die Lampenhalterung darzustellen.







LG Thomy
« Letzte Änderung: 21. Juni 2017, 14:54:33 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1767
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #4 am: 21. Juni 2017, 12:59:04 »

Sieht toll aus soweit.
Aber auch im Heck hat da Trumpi nichts beim Heckrohr gedacht...

Ich muss auch wieder mal das Teil aus der Kiste holen und weiter arbeiten.
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8779
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #5 am: 22. Juni 2017, 07:56:14 »

Wow Thomy, sieht echt cool aus! Das mit den Taschentüchern ist eine gute Idee!
Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1144
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #6 am: 22. Juni 2017, 21:32:26 »

Kann mich da nur anschliessen. Sieht echt toll aus. Da müssen wir uns nun aber sputen das wir dir nachmögen. ;D
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #7 am: 08. Juli 2017, 21:08:28 »

Hoi zäme!
Meine Sktion kommt immer weiter... ;D





Die Inneneinrichtung ist soweit abgeschlossen.
Ich habe nur zwei Figuren verbaut. Meiner meinung nach wäre es sonnst überladen..





Die Rumpfhälften habe ich mal mit Tape fixiert.
Ich suche zur Zeit noch die beste Lösung um die Batterie zu verstecken...
Eine Idee war, dass man die ganze innere Sektion aus dem Rumpf ziehen kann! Dies habe ich aber wieder verworfen, da die Passung zwisch der Wand (Schott) und dem Rumpf doch nicht gerade optimal ist.






Liebe Grüsse
Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #8 am: 08. Juli 2017, 21:13:55 »

Hier noch ein Foto von der Beleuchtung am Abend...

Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8779
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #9 am: 30. Juli 2017, 13:08:54 »

Wow Thomy, das sieht toll aus! Weiter so!
Tschüss
Claudio
Gespeichert

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #10 am: 13. August 2017, 14:24:58 »

Zuerst war es Dunkel!...




 ;)
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1557
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #11 am: 13. August 2017, 14:37:57 »

Und Jetzt kommt Farbe ins Spiel!





Wie gesagt die Farben sind primär Gunze... aber auch MrPaint und Tamya finden Verwendung.
- Der Farbauftrag erfollgt in mehreren schichten mid diversen Farbtönen. -

Gealtert wurde mit der Salzmethode, den neuen Oil-Sticks von MIG und normaler Ölfarbe, welche unverdünnt aufgetragen wird.






Die Farbgrenze hell/dunkel ist noch zu tief. Dort kommt die Wasserline hin!... >:(












Die Wasserlinie wurde mit derAlterung (erst mir Airbrush, danach mit beiger, hellgrauer und weisser Ölfarbe) aufgemalt.
Jetzt braucht es erst mal eine ordentliche Trocknungspause, bevor die Zwischenversiegelung mit Future aufgebracht werden kann.

LG und bis bald!
Thomy
« Letzte Änderung: 13. August 2017, 14:39:53 von thomasW »
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 888
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #12 am: 13. August 2017, 21:39:38 »

Die Bemalung schaut super aus. Könnte glatt ein Handschuh eines Superhelden sein ;D
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8779
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #13 am: 14. August 2017, 10:23:09 »

Top! Sehr schöne Alterung, gefällt mir ausgezeichnet!!!
Gespeichert

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4519
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Baubericht vorderer Torpedoraum
« Antwort #14 am: 14. August 2017, 15:10:30 »

Sehr schöne Arbeit!

tobias
Gespeichert
« Wir sind alle Würmer, nur glaube ich, dass ich ein Glühwürmchen bin »
Winston Churchill