modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kleinst U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie  (Gelesen 1510 mal)

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 901
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #15 am: 14. November 2017, 11:03:01 »

Hmmm, ich liebe den Geruch von diesem gelben Verlinden Resin  ;D
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8462
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #16 am: 14. November 2017, 11:23:21 »

AFV hat mal Seeminen heruasgegeben? ist mir entgangen  :(

Geheimpläne aus dem 1 WK, planst Du ein neuen Hobbybereich aufzunehmen?

Ja, der Verlinden Molch und das Verlinden Resin, einfach nostalgisch  ;D ;D ;D

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4150
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #17 am: 14. November 2017, 17:08:34 »

Da hast du inzwischen eine schicke Sammlung Tauchstahl. Das wird zusammen toll aussehen.

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #18 am: 14. November 2017, 21:48:16 »

War auch überascht von den AFV Minen, kannte vorher nur die von Schatton. Da kostet eine aber fast soviel wie die vier Stück in der AFV Packung. ;D
Denke mit dem Verlinden Molch hab ich das bessere Übel gekauft als mit dem Micromir Modell und erst noch fast 20 Euro billger.
Der grösste Aufwand werden wohl die Fenster sein, die nicht als Klarsichtteil vorhanden sind. Da muss erst aufgebort werden und eine Scheibe eingesetzt werden.
1 WK  und Bunker im allgemeinen haben mich schon immer intressiert. Mein Bereich ist eigentlich viehl zu gross ::)
« Letzte Änderung: 14. November 2017, 22:09:13 von MarcelW »
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8462
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #19 am: 16. November 2017, 13:45:58 »

 ;D ja, das kenn ich gut, ein viel zu breiter Fachbereich und so wenig Zeit für Alles  ;D ;D
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4150
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #20 am: 16. November 2017, 18:55:16 »

Ein Modellbauer der sich nicht verzettelt - da ist was faul  :o ??? ;D ;D 8)

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4741
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #21 am: 16. November 2017, 19:52:44 »




                                   ;D
Gespeichert
Lectori Salutem

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #22 am: 10. Januar 2018, 19:41:07 »

Man jetzt bin ich schon wieder von einer Neuerscheinung verarscht worden >:(
Gestern hat mir Günther diesen Link geschickt:

https://www.modellbau-universe.de/modellbausaetze_schiffe_uboote/list/hersteller;hobbyboss/massstab;1-35

10 Euro billiger als das Verlinden Modell und wohl doppelt so gut detailiert  :(
« Letzte Änderung: 10. Januar 2018, 19:44:26 von MarcelW »
Gespeichert

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8792
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #23 am: 12. Januar 2018, 11:50:54 »

aiiii, ärgerlich!
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #24 am: 16. März 2018, 16:24:00 »

War im grossen Kanton meine Post abholen ;D
Mal sehen wie lange ich mich mit dem Anfangen mich zurück halten kann.
Gespeichert

Jonas

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #25 am: 16. März 2018, 17:41:03 »

ich bi schon lange scharf auf n u-boot also ich würde damit sonntags beginnen, denn morgen ist meine plastikwerkstatt wider halbwegs einsatzbereit😉 gruss jonannson
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Kleist U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #26 am: 18. März 2018, 00:59:51 »

So lange konnte ich nicht warten. Wirklich angefangen kann man zwar nicht unbedingt sagen. Ich hab erst mal alle Teile abgetrennt, versäubert und zusammen gesteckt mehr nicht. Die Torpedos sind so wie ich das sehe was für die Restekiste. Da stimmt so ziemlich gar nicht's mit dem Original überein. Da werd ich wohl noch ein paar Torpedos mehr giessen müssen :D

Gruss Marcel
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Kleinst U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #27 am: 18. März 2018, 21:20:35 »

Da ich nun warte bis das Future bei meinem Sherman ausgetrocknet ist, habe ich mit den Molch mal etwas genauer angesehen. Für das , dass es ein neues Modell ist und von Hobby Boss ist es nicht gerade sehr berauschend. alles ist sehr einfach gehalten. ein grober Fehler sind die komplett fehlenden Bullaugen am Heck. Erstaunlicher weise ist der Führerraum seht gut gestaltet, den kann man allerdings so gut wie gar nicht mehr sehen :(
Mal sehen was ich da noch alles ändern werde, vielleicht kann ich es noch dem Verlinden Molch zusammen etwas aufwerten.
« Letzte Änderung: 18. März 2018, 21:28:11 von MarcelW »
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8462
    • Profil anzeigen
Re: Kleinst U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #28 am: 22. März 2018, 10:36:18 »

Marcel, ich ernenne Dich hiermit zu unserem Torpedo-Mini-UBoot-Spezialisten  ;D

Hat es bei den Torpedos wieder mal einen Mix dabei? Bullaugen? die sind aber beim Verlinden auch nicht vorhanden oder?

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 916
    • Profil anzeigen
Re: Kleinst U-Boote 1/35 von Bronco / Micromir / Italerie
« Antwort #29 am: 22. März 2018, 12:25:55 »

Mix ist es nicht aber extrem dicke Flossen, nur leicht angedeutete Ruder, der Torbedo Kopf zu kurz und breite tiefe Gravuren ;D
Die Bullaugen sind auf dem Verlinden dran aber ist alles voll ausgegeossen. Habe nun herausgefunden, das es keine Scheinen drinn hat sind nur rechteckige Öffnungen durch die der Pilot durch ein kleines Fenster im Innern rausschauen konnte, Auf der Oberseite gehört ebenfalls noch so eine Öffnung rein.

https://www.scalenews.de/wp-content/uploads/2017/10/u-boot-molch-walkaround-30.jpg
Gespeichert