modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6  (Gelesen 1257 mal)

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2976
    • Profil anzeigen
Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« am: 05. Oktober 2017, 21:17:31 »

Coming very soon! ;)
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

PeterM

  • Friends
  • Jr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 82
  • ... lasst es kleben !
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2017, 21:48:59 »

Uhhhhhh, da bin ich gespannt  ;D

Ich bin die Vorgängerin in den 80er gefahren, und auch die Yami Ténéré. Heute habe ich nur noch die Suzi V-Strom 1000er eingelöst.

Nachtrag: Ach ja, und die Suzi DR Big (750er Einzylinder mit 32 l Tank) habe ich damals auch quer durch Europa geprügelt   8)

Keep on Biking Building  8)
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2017, 11:10:39 von PeterM »
Gespeichert
-> Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2017, 22:20:07 »

1:6 ! Wau, was für ein Massstab!
Gespeichert

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1043
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2017, 23:06:33 »

Da fahre ich gleich mit 8)
Gespeichert

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1658
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2017, 05:37:44 »

Komisches Schiff  ;D ;D ;D
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2976
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2017, 09:12:33 »

Komisches Schiff  ;D ;D ;D

Halt ein Wüstenschiff! ;D
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2976
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #6 am: 06. Oktober 2017, 19:12:08 »

Also, los gehts!

Tamiya hat im Juni dieses Jahres die Bikebauer mit einem Monsterkit beglückt!
Als die ersten Vorschaubilder des Bausatzes im Netz auftauchten, gab's für mich kein Halten mehr! :P
Für den Preis eines guten Mittelklasse-Staubsaugers erhält man von Tamiya einen bis zum Rand gefüllten Riesenkarton. 61.2 x 41.2 x 13.1 cm / 1744g :o



Eine Unmenge an sauberst gespritzten Teilen, gedrehte und eloxierte Alurohre für die Gabelholme, Schrauben, Federn und ein superduperbunter Decalbogen.
Die Räder bestehen aus jeweils 2teiligen Felgenringe, welche auf der mitgelieferten Montagelehre eingespeicht werden wollen! Die Speichen aus ABS sind wirklich superdünn gespritzt. Da muss man sehr vorsichtig abtrennen.

Die Bauanleitung ist sehr umfangreich, übersichtlich und leicht verständlich.


Weitere Infos:

http://www.1999.co.jp/eng/10460622


Youtube-unboxing


Aber so ganz nach Bauplan werde ich natürlich nicht vorgehen. :P Ihr kennt mich ja! ;D
Bei der Menge an Teilen, welche meist vor dem Anbau lackiert werden müssen, braucht es erst mal etwas Studium der Anleitung. Denn auf unnötige Reinigungsaktionen der Airbrush habe ich eher keine Lust.
Also alles zusammentragen, was die gleiche Farbe erhalten soll……..

Moment! Moment!
Irgendwie bin ich mir doch nicht sicher, welche der beiden Farbvarianten ich bauen soll! :-\
Also schnell die Bildersuche auf Google aktiviert und dann endete es genau so, was ich eigentlich vermeiden wollte.
Umbau!
Tja, das war's dann mit dem Out-of-the-box! ::)

Eine feine Termignoni Auspuffanlage zurechtbiegen, grosse Skidplate dengeln, die Fussrastenanlage entfernen und neu schnitzen, eine passende Sitzbank stricken, die hintere Seitenverkleidung abändern, den Gepäckbügel neu anfertigen, ein paar Carbonteile zurechtzimmern und zu guter Letzt, die Reifen….! Per 3D-Druck müssten diese Knubbeldinger herzustellen sein. Aber diese Knacknuss verschiebe ich mal auf später, erst muss ich im CAD-Inventor noch etwas sattelfester werden.




Aber zumindest ist jetzt die Farbfrage schon geklärt! ;D


In der Zwischenzeit sind die ersten Bauteile von Motor und Rahmen bereits zusammengebaut. Die Passgenauigkeit ist Tamiya typisch, top!
Und die Grösse der Bauteile ist irgendwie ungewohnt angenehm! Geht sogar ohne Brille! 8)


Danke fürs Gucken

Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1658
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #7 am: 06. Oktober 2017, 20:07:45 »

Das liest sich ja wie ein spannender Roman!
Da bleibe ich dran.

Aber im Mst 1:6 geht das ja fast als Pocketbike durch!! :P
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

Zolli

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1043
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2017, 21:06:04 »

Geil, das wird wieder ein Hammer Projekt. Da bin ich auf deine Anpassungen gespannt.
Für den 3D Druck verwende ich https://www.onshape.com/, ein gratis CAD-Programm.
Wenn du hilfe brauchst, melde dich.
Gespeichert

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 755
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #9 am: 07. Oktober 2017, 12:12:56 »

Wau, das tönt nach jeder Menge Bastelspass. Ein paar Tipps zu 3D Druck im Vorbeigang wären nicht schlecht.
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8189
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #10 am: 07. Oktober 2017, 16:18:38 »

Holla Cipi,

Da geht ja etwas ab! Ein Grossprojekt in bester Manier. Ich bin gespannt  :D
Viel Spass beim Werken  ;)

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2976
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #11 am: 07. Oktober 2017, 20:20:42 »

Hallo zusammen!

@Roman ;)
Pocketbike ist gut! ;D

@Zolli
Danke für den Link, den schaue ich mir bestimmt noch genauer an.

@Markus
Tipps zum 3D-Drucken muss ich mir selbst noch holen, kann sie hier dann aber gerne weitergeben.

@RDM
Danke, den Spass habe ich garantiert!


----


Also hier mal die Bilder des aktuellen Bauzustandes.
Der Rahmen besteht aus 18 Teilen, welche hervorragend passen. Die Detaillierung ist ausgezeichnet, jedoch vermisse ich die doch sehr prominenten Schweissnähte. In dem Massstab muss das wirklich dargestellt werden. Also werde ich mit Milliput selbst welche anbringen müssen. ::)

Die hintere Schwinge wird aus 4 Teilen zusammengefügt. Hier bleiben feine Trennlinien entlang den Klebestellen. Diese sollten mit Surfacer und Schleifpapier beseitigt werden.
Das Original besteht nämlich aus einem Aluminiumguss und weist modellbauerfreundlich keine Schweissnähte auf. Dafür müssen ein paar Öffnungen eingearbeitet werden, welche vom Herstellungsprozess des Giessens entstanden sind. Diese wiederum erhalten dann einen “Gummideckel“ als Verschluss. Alles klar!? ;D

Das 7-teilige Motorgehäuse ist ein reines Formenwunder! Leider gibt es auch hier ein paar Fugen zu füllen.
Aber die Details sind perfekt wiedergegeben!

Weiter habe ich die beiden Felgenringe verklebt. Das Verschleifen wird aber sehr zeitaufwändig werden, da die Trennlinien ziemlich komplex sind!
Wir werden es sehen! ;)

Auch hier werde ich eine Einzelgliederkette verbauen. Leider ist diese als Tamiya-Zubehör erhältlich und schlägt mit nochmals Fr.40.- zu buche.


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8189
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #12 am: 07. Oktober 2017, 20:53:42 »

Hoi Cipi,

Also viel Geduld beim Verschleifen der Felgenringe, das sieht nach Feinstarbeit aus, ebenso die Kette mit den Metalldingsen, Hammer was heute so Alles möglich ist!
Naja die Abende werden jetzt länger und das TV Programm eh nicht der Rede wert....  ;) ;D ;D ;D

en Gruess vom MacMeister
Gespeichert
whatever!

christianK

  • Friends
  • Vollwertiges Mitglied
  • *
  • Beiträge: 215
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #13 am: 08. Oktober 2017, 08:34:08 »

Hallo Cipi,

Hatte den Bausatz auch schon in den Fingern und wurde gluschtig, und ja, es gibt nur eine Alternative dazu.... das Original, ist aber zu schwer fürs Regal  ;D ;D

PS: Es gäbe sonst auch noch unzählige andere Auspuffvarianten  ;)

Gruess ChristianK
Gespeichert
Leim oder Spachtel, das ist hier die Frage!

MarcelW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 660
    • Profil anzeigen
Re: Honda CRF1000R Africa Twin, Tamiya, 1:6
« Antwort #14 am: 08. Oktober 2017, 21:18:55 »

Bin gespannt wie es weiter geht

Gruss Marcel
Gespeichert