modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Flugplatz Diorama  (Gelesen 10855 mal)

christian

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 856
    • Profil anzeigen
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #30 am: 16. Januar 2009, 19:10:02 »

gefällt mir immer mehr dein dio :) einfach spitz :)

gruss aus berlin
christian
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #31 am: 19. Januar 2009, 14:16:04 »

..So und jetzt etwas Beach Life..
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #32 am: 19. Januar 2009, 14:17:24 »

... und noch eine Strand-Ansicht
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #33 am: 19. Januar 2009, 19:20:28 »

Als ich die Strandbilder betrachtet habe... ist mir der Strand irgendwie etwas "leer" vorgekommen... Spontan habe ich beschlossen als Schutz vor der tropischen Sonne einen kleinen Unterstand zu bauen...
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #34 am: 20. Januar 2009, 18:45:24 »

Hallo Günther

Vielen Dank für den netten Feedback. Als die Idee und der Wunsch entstanden ist eine Diorama zu bauen, dachte ich zuerst an paar einzelne Dios. Idee war so eine Art "Module" zu bauen die ich dann zu einer einzelnen Diorama zusammenfügen wollte. Aber dann sagte ich mir wenn schon denn schon... Allerdings als die Unterlage fertig montiert war, bin ich erstmal etwas erschrocken. Später beim bauen war ich froh, dass ich mich entschlossen diesen Schritt zu wagen. Der Spassfaktor ist etwas grösser. Nach dem bemalen einer x-ten Figur zum Beispiel, kann ich zu Abwechselung mal etws "gröberes" basteln. Ein kleiner Nachteil hat so eine grosse Diorama. Ständig entdecke ich Sachen die ich verbessern kann und ständig entstehen neue und ergänzende Ideen... Manchmal frage ich mich ob ich jemals "richtig" fertig werde (smile).

HG Andy

 
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #35 am: 26. Januar 2009, 08:33:10 »

Ein paar VIP's sind auf die Insel gekommen mit einer HS 125-600 (Matchbox)
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #36 am: 26. Januar 2009, 08:38:54 »

zur Zeit bin ich an dem General Aviation dran... Die Cessna 172 (Arii) und der Piper Cherokee Arrow (Airfix) sind die ersten die diesen Bereich "erweitern"
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #37 am: 26. Januar 2009, 09:02:45 »

... und noch einmal die letzten "Bauarbeiten" als Gesamtbild
Gespeichert

christian

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 856
    • Profil anzeigen
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #38 am: 26. Januar 2009, 10:29:56 »

Hallo Andy,

seh schön dein Flugplatz. Vorallen Dingen wen du ihn erweiterst :)

Gruss
Christian

Gespeichert

marcel

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #39 am: 26. Januar 2009, 11:32:55 »

Finde deinen Flugplatz ebenfalls super. Wenn ich den Platz hätte würd ich mir auch so was hinstellen, aber mit meiner Bastelgeschwindikeit hätte ich wohl erst die Grundplatte fertig bis zur Pension ;D

Gruss Marcel
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #40 am: 28. Januar 2009, 08:07:19 »

...Und jetzt der erste Kit aus meiner "Raritäten-Sammlung", eine Aurora Piper Aztec. Aurora hat in den späten 60-er und frühen 70-er einige General Aviation und sogar Airliner Spritzguss-Kits in 1:72 herausgebracht. Die Aurora-Modelle sind eigentlich eher als Spielzeuge zum zusammen bauen als Modell-Kits zu bezeichnen. Die Materialstärke ist um einiges "solider" als man sich das von heutigen Kits gewöhnt ist und die Detailierung ist eher knapp, frei nach dem Motto: let's scretch. Erstaunlicherweise sind die Dimensionen im richtigen Verhältnis zu den Originalen und die Passgenauikeit so gut wie spachtelfrei... In einschlägigen Internet-Börsen speziell in USA findet man immer wieder diese Kits, allerdigs zu recht saftigen Preisen. Trotzdem habe ich einige Aurora Kits ersteigert nicht zuletzt da es für Bastler wie mich, die ausschliesslich "zivil" in 1:72 bauen nur wenige Alternativen gibt.
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #41 am: 28. Januar 2009, 08:11:12 »

...weil ich ach mal den Hanger zeigen wollte, habe ich die Aztec kurfristig in den Hangar geschlept.
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #42 am: 30. Januar 2009, 16:28:32 »

...so endlich tut sich was im Hanger. Eine Beech 18 wird gewartet
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #43 am: 30. Januar 2009, 16:33:45 »

das Hobby Craft Kit von der Beech war eine echte Herausforderung an Geduld... sowas von schlechter Passganauigkeit habe ich selten erlebt... na ja ich habe mir noch zusätzlich mit dem "offenen" Triebwerk das Leben schwer gemacht...das war vielleicht eine Scratcherei
Gespeichert

andy

  • Gast
Re: Flugplatz Diorama
« Antwort #44 am: 30. Januar 2009, 16:35:48 »

..langsam sieht es aus wie auf einen "richtigen" Flugplatz (smile)
Gespeichert