modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700  (Gelesen 3157 mal)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« am: 02. Januar 2012, 00:38:15 »

Nachdem mich unser Ostschweizer Thomas auf den Lapsus beim Namensschild hingewiesen hat und ich das jetzt korrigiert habe, hier das Ship-Out der Suzuya

Interessantes gibt es unter: http://en.wikipedia.org/wiki/Japanese_cruiser_Suzuya_(1934)

Mit dem Bausatz hätte ich eigentlich bei dem künfigen Group Bouild mitmachen können, der stammt nämlich aus der frühen 80ziger Jahren des letzten Jahrhunderts ist aber durchaus baubar und mit etws Spucke und Motivation wird auch was draus.
Eigentlich ein angefangener OOB - mit nachträglichem Entscheid, Reelingteile aus dem Fotoätzteilrestelager zu nehmen. Soweit so gut. Wenn man dann noch ein wenig in die Literatur schaut, bemerkt man, dass die Japaner auf den Geschütztürmen, kleine Masten hatten. Scheibenkleister - extra einen Ätzteilsatz kaufen damit's perfekt aussieht? Nö, selber machen ist angesagt  ;D

Ich habe gezogenen Gussast kreativ mit meinem gelibten Gator verleimt, dann habe ich sehr 'süferli' kleine Streben dazwischengeklebt (mit der Lupe of course - meine Augen machen den Spass ohne nicht mehr mit  ;D). Dann habe ich mit der Verspannung angefangen und die ist bei den Japanern sehr exzessiv! Alles in allem etwa 2 Wochen nur Drähte spannen und warten. Damit es mir nich langweilig wurde habe ich versucht die Kokarden der Jake's selber zu malen, ist mir so glaube ich nicht schlecht gelungen. Eigentlich wollte ich noch die Sisalballen an den Scheinwerfer- und Fla-Geschützstationen aus Papier machen aber da hätte ich früher anfangen sollen und in den Baustadium überschreitet es meine Fähigkeiten.

Ich bin zufreiden mit der kleinen Japanerin, viel Spass beim Anschauen
Gespeichert
whatever!

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1411
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #1 am: 03. Januar 2012, 17:20:12 »

Hallo René,
gratuliere zu deiner Suzuya!

Gefällt mir ausgezeichnet!

 Gruäss Thomas
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #2 am: 03. Januar 2012, 19:03:39 »

Danke Thomas  ;D
Gespeichert
whatever!

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8370
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #3 am: 04. Januar 2012, 09:38:29 »

Hi René

Sehr schöner Knirps, gefällt mir sehr gut!

Gratulation zum Stapellauf!!

Tschüss
Claudio
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #4 am: 04. Januar 2012, 10:12:41 »

Danke auch Dir Claudio  ;D
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #5 am: 04. Januar 2012, 12:03:50 »

Wahnsinnig Klein  :o aber Schön  8)
Kompliment
Max
Gespeichert
Lectori Salutem

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #6 am: 04. Januar 2012, 19:52:05 »

Hoi Max

Nicht so eine wunderschöne Chnübliarbeit wie bei Deinen Figuren aber es hat mir trotzdem Spass gemacht

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3917
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #7 am: 04. Januar 2012, 22:31:34 »

Schick René. Wie groß ist denn die Schraube im Bild?

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #8 am: 05. Januar 2012, 00:47:34 »

 ;D Hartmut, ich habe es doch geahnt, dass Du fragen wirst   ;D

Naja ohne den Kopf ist die Gewindelänge 7mm. Das macht dann bei den Turmstreben 3mm Schnipsel zumeinkleben  8) nur nicht zittern war die Devise  ;D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

jonas

  • Gast
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #9 am: 05. Januar 2012, 02:12:07 »

ZZZ !
Fetischist !
Das ist KEINE Schraube.
Kammnägelchen  ;D
Top Arbeit.

Gruess Jonas
Gespeichert

hans-juerg

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2936
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #10 am: 05. Januar 2012, 02:23:38 »

Hoi RDM,

Gefaellt mir sehr gut dein little heavy cruiser. Habe weder die Geduld noch die noetige Feinmotorik um so etwas herzustellen.

Einen Kritikpunkt habe ich noch: Bin etwas entaeuscht, dass du ein halbfertiges Modell in deine Galerie reinstellst, die Schraube muss noch verbaut werden 8).

Gruss,
Hans-Juerg
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re:IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #11 am: 05. Januar 2012, 11:20:42 »

Hans-Jürg: Mist, da hast Du mich voll erwischt  ;D  ;D  ;D

Jonas: jedem sein Fetisch gäll  ;D  ;D  ;D

Danke für Euer Interesse und en Gruess vom
RDM
Gespeichert
whatever!

vasilij

  • Gast
Re: IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #12 am: 14. Januar 2012, 20:30:46 »

Hey René, woraus ist denn die Takelage gemacht - aus Eisenstangen?  ;D Nee, Spass beiseite. Ich weiss, wie brutal schwer es ist, eine Takelage in 1/700 darzustellen. Ich nehme an, du hast sie aus heissgezogenem Gussast gemacht?
Gespeichert

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #13 am: 14. Januar 2012, 22:19:50 »

 ;D - Danke Vasilij

Der Nachteil von Makroaufnahmen zeigt sich in den Fotos der Suzuya. Mit blossem Auge gesehen, sind die Drähte fein aber von Nahmen sieht man es halt.
Ich habe gezogene Gussäste aus dem Bausatzrahmen genommen und die mit Gator Glue Stück für Stück verleimt. Solltest Du mal einen Workshop machen komme ich gerne vorbei  ;)  :D

En Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

vasilij

  • Gast
Re: IJN heavy cruiser Suzuya, Tamiya 1:700
« Antwort #14 am: 14. Januar 2012, 22:22:23 »

Ach, ich übe ja auch noch immer am Kaugummi ziehen :)  so einen Workshop kann ich selber brauchen :)
Gespeichert