modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: My Name is Nobody  (Gelesen 389 mal)

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
My Name is Nobody
« am: 14. Mai 2017, 10:55:18 »

Mein Name ist Nobody
Dieses Model ist von Master Class in 54mm und auch in Weissmetall und hier ist der Name auf der Schachtel ein anderer ………  ;D  ::) ………. Aber egal, ich finde den Bausatz toll. Die Figur ist übernommen worden vom Trinity Bausatz(folgt noch) aber mit anderen Beinen(er hat hier gar keine Schuhe an)
Ich bin froh das ich beide noch bekommen habe, denn die gelten inzwischen als schwer erhältlich, wenn man sie überhabt noch bekommt.

Hier noch die Infos aus Wicki:
Deutscher Titel   Mein Name ist Nobody
Originaltitel   Il mio nome è Nessuno oder eben My Name is Nobody Anm. d. Übersetzers  8)
Produktionsland   Italien, Frankreich, Deutschland
Originalsprache   Italienisch
Erscheinungsjahr   1973
Länge   116 Minuten
Altersfreigabe   FSK 12
Regie   Tonino Valerii
Drehbuch   Sergio Leone
Musik   Ennio Morricone, Alessandro Alessandroni (Chor)
Terence Hill: Nobody
Henry Fonda: Jack Beauregard
Mein Name ist Nobody (Originaltitel: Il mio nome è Nessuno) ist ein Italowestern, mit einigen komischen Elementen, von Tonino Valerii nach einer Idee von Sergio Leone. Die italienisch-deutsch-französische Koproduktion stammt aus dem Jahr 1973.

Handlung
Der amerikanische Südwesten 1899: Der alternde Revolverheld Jack Beauregard ist müde und möchte sich ohne viel Aufsehen nach Europa einschiffen. Er hat sich im Westen Feinde gemacht und möchte diesen so entkommen und sich zur Ruhe setzen. Als er jedoch auf Nobody, ein umtriebiges Schlitzohr, trifft, ändern sich seine Pläne ungewollt. Nobody arrangiert eine Konfrontation mit der Bande „Die Wilde Horde“ und stellt dabei gekonnt die Weichen aus dem Hintergrund, so dass Beauregard mit einer letzten Heldentat in die Geschichte eingeht. Nobody selbst macht seinem Namen die Ehre und bleibt ein Niemand – jedoch nur, um sich selbst aus dem Ruhm seines Idols zu nähren, indem er ihn bei einem Scheinduell besiegt und so selbst zum Revolverhelden aufsteigt und seinem neuen Freund dadurch gleichzeitig den ersehnten Ruhestand verschafft.

Trivia
Die Idee zum Film stammt von Sergio Leone, der auch als Co-Regisseur neben Tonino Valerii sowie als Produzent am Film beteiligt war. Für das Projekt gelang es ihm, Henry Fonda als Partner von Terence Hill zu gewinnen. Die Filmmusik komponierte Ennio Morricone. Für den Titel The Wild Bunch arrangierte er einen Ausschnitt aus Wagners Ritt der Walküren.
In einer Szene auf einem Friedhof ist auf einem Grabstein der Name Sam Peckinpah zu lesen. Dieser hatte zuvor die Zusammenarbeit mit Leone abgelehnt.
Gedreht wurde unter anderem in der Geisterstadt Mogollon im Bundesstaat New Mexico.
DVD-Veröffentlichung[
Der Film erschien zusammen mit Nobody ist der Größte 2005 als in Bild und Ton komplett restaurierte Version auf DVD. Dabei handelt es sich erstmals um eine vollständige Fassung mit vollständigem Bildausschnitt und allen bis dahin fehlenden Szenen. In Italien erschien im April 2009 eine Fassung auf Blu-ray Disc in voller 1080p-Auflösung. Diese enthält jedoch nur die italienische Tonspur. Zwei Jahre nach Mein Name ist Nobody kam der Film Un Genio, Due Compari, Un Pollo in die Kinos, der vom deutschen Verleih den Titel Nobody ist der Größte erhielt. Leone griff in diesem Film erneut auf den Nobody-Charakter zurück, verlegte jedoch die Handlung in die Zeit der Indianerkriege und gab der Hauptrolle den Namen Joe Thanks. In Anlehnung an das Nobody-Wortspiel des ersten Films wird hier mit dem Doppelsinn des Nachnamens Thanks gespielt, was allerdings in der deutschen Synchronfassung weitgehend verloren geht, so dass für den deutschen Zuschauer die Verbindung beider Filme zueinander nur durch den Verleihtitel hergestellt zu werden scheint.

Deutsche Fassung
Die deutsche Synchronbearbeitung fertigte die Rainer Brandt Filmproduktion, Berlin an. Für Dialogbuch und Synchronregie war Rainer Brandt verantwortlich.
Nicht zuletzt aufgrund der deutschen Dialog-Erfindungen genießen die Nobody-Filme bis heute große Beliebtheit. Die Dialoge weichen oft nicht unerheblich von den ansonsten sprachlich eher schmuckloseren Originaldialogen ab. In gewisser Weise entwickelt so die deutsche Dialogebene ein Eigenleben und eine Eigendynamik gegenüber den ohnehin schon sehr originären übrigen filmischen Ebenen (Handlung, Schauspiel, Kameraführung, Kostüm/Ausstattung und Musik).

Kritiken
„Man albert flott.“

– Abendzeitung, München
„Mißglückter Versuch, aus Hollywood-, Italo- und Klamaukwestern eine neue Variante zu schaffen.“

– Lexikon des internationalen Films
„Es wird zugeschlagen, daß die Abenteurerherzen hüpfen.“

– Münchner Merkur, München
Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden verlieh der Produktion das Prädikat wertvoll.

So ist das mit Western, die einen hassen sie, ich schaue sie…  8) ……..tja

Hat gepasst wie die halt eben passen, also alles ok, hatte Spass gemacht und ich finde das Modell toll, und war ein Ausflug in meine Jugend ………  :o …………………… hoffe es gefällt

Grüessli

Max
« Letzte Änderung: 15. Mai 2017, 08:58:43 von max »
Gespeichert
Lectori Salutem

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2839
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #1 am: 14. Mai 2017, 11:59:22 »

Hoi Max

Coole Sache!
Ich kriege gleich Lust auf Speck und Bohnen! :D


Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #2 am: 14. Mai 2017, 17:27:55 »

 ;D
Gespeichert
Lectori Salutem

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 535
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #3 am: 14. Mai 2017, 18:09:11 »

Eine Szene, die Kindheitserinnerungen weckt. Coole Sache.
Gespeichert

MarcelW

  • Friends
  • Sr. Mitglied
  • *
  • Beiträge: 345
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #4 am: 15. Mai 2017, 12:13:53 »

Filnscenen wär doch auch mal ein Groupbuild Thema. Da gibt es für alle Sparten eine Möglichkeit was zu bauen. Ich hab sogar schon eine Baustelle dazu, was die Warscheinlichkeit erhöhen würde, dass ich rechtzeitig fertig werden könnte ;)

Gespeichert

hartmut

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3917
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #5 am: 15. Mai 2017, 13:18:47 »

Sehr schön Max!

Grüße Hartmut
Gespeichert
Stress haben andere...

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #6 am: 16. Mai 2017, 08:33:20 »

Vielen Dank euch allen

Marcel, ja das währe sicher mal ein Thema

Grüessli

Max
Gespeichert
Lectori Salutem

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2839
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #7 am: 16. Mai 2017, 09:04:24 »

Da wäre ich auch dabei! 8)

Gruass Carlo
Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

markus

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 535
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #8 am: 16. Mai 2017, 22:08:25 »

Ich kenne diese Baustelle von Marcel. Das ist eine ganz originelle Szene und es wäre schon cool, wenn Marcel einen Grund hätte, diese fertig zu bauen  ;D ;D ;D

@ Sorry Max, wollte hier eigentlich nicht deinen Thread kapern und zweckentfremden.
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #9 am: 17. Mai 2017, 12:47:36 »

Kein Problem  :) solange es etwas mit Figuren zu tun hat  ;D hehehe
Gespeichert
Lectori Salutem

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8370
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #10 am: 21. Mai 2017, 20:23:18 »

Hi Max
Sieht Klasse aus! Dich hat wohl das Western Fieber gepackt! Mir kann es recht sein, finde ich einfach nur cool!

Tschüss
Claudio

P.S. natürlich mit obligatorischer Ratte  ;D
Gespeichert

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: My Name is Nobody
« Antwort #11 am: 23. Mai 2017, 08:17:08 »

Latürlich  immer mit Ratte            Hallo  ;)

Vielen Dank für das Kompliment

Grüessli

Max
Gespeichert
Lectori Salutem