modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Richterswil 750 Jahre .....  (Gelesen 2819 mal)

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Richterswil 750 Jahre .....
« am: 19. Juli 2015, 13:22:13 »

Ritter des Deutschen Ordens , Teutonen Ritter 14 Jh.n.Ch. ....Pegaso....90mm

Wegen dem Historischen Hintergrund …….

Schreibe ja nicht alles doppelt …….. ha bitte schaut hier

http://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=3988.0


und zum Baubericht geht's hier lang http://www.modellbaufreunde.ch/index.php?topic=4503.0 aber Schnee wie in der Ankündigung hats nicht gegeben  :) tja  ::)

die Figur im super Massstab 90mm  von Pegaso    Teuer sehr teuer …………….. passgenau …………………. Hmm, naja Sieht in der Vitrine toll aus…also was Solls

aber ich baue doch eh nie das was andere wollen ……………………….. hähä

Darum hier der NEUE GESCHICHTLICHER HINTERGRUND


GESCHICHTE VON RICHTERSWIL
Das Dorf, welches vermutlich in der Zeit zwischen 700 und 900 seinen Namen von einem Alemannen namens Richtilo erhielt wurde 1265 erstmals urkundlich erwähnt; damals noch unter dem Namen „Richtliswile“.  Als Grenzort zwischen dem katholischen Schwyz und dem reformierten Zürich nahm Richterswil stets eine exponierte Stellung während der Glaubenskriege ein.
Auch heute noch liegt Richterswil an exponierter Stelle zwischen den beiden Kantonen Zürich und Schwyz. Die „Glaubensfrage“ wird heutzutage aber eher von der Steuerfussthematik geprägt als von der kirchlichen Zugehörigkeit. Richterswil kann sich – nicht zuletzt dank seiner wunderschönen und verkehrstechnisch optimalen Lage – seinen Standortvorteil zu Nutze machen und verzeichnet heute knapp 13‘000 Einwohner/-innen in den beiden Ortsteilen Richterswil und Samstagern.
Richterswil ist stolz auf seinen geschichtlichen Hintergrund. Im14.-15. Jahrhundert war man unbequemer Untertan des Johanniterordens, danach konnte man sich Ende des
18. Jahrhunderts dank der französischen Revolution und der Besatzung durch deren Truppen der Stadtherrschaft von Zürich entziehen. Nach dem Sturz Napoleons wurde zwar die Stadtherrschaft von Zürich wieder hergestellt, es wurde aber sehr bald auch die repräsentative Demokratie im Kanton Zürich eingeführt. Die Industrialisierung im
19. Jahrhundert führte zu einem starken Bevölkerungswachstum. Im Jahr 1900 zählte Richterswil bereits 4084 Einwohner/-innen. In der Folge wurden die Verkehrswege stark ausgebaut. Seit 1840 war Richterswil Haltestelle für Dampfschiffe. 1875 wurde der SBB-Bahnhof Richterswil eröffnet und 1877 wurde die SOB-Linie Wädenswil-Einsiedeln eröffnet. 1966 wurde schliesslich die Autobahn eröffnet und brachte die Stadt Zürich noch näher. 1985 wurde schliesslich die Seestrasse eröffnet. Die neue Strassenführung entlastete den alten historischen Dorfkern von Richterswil und veränderte das Erscheinungsbild des Dorfes erheblich.
Und ja, Samstagern(Sternensee ….  Gebratene Meerschweinchen !!!!!) gehört dazu!

Und in diesem Jahr feiern wir 750 Jahre ………  8) ………. Also …  :) ……..



Dann Baue ich mal einen Johanniter mit dem Gevierten Wappen(Geteiltem) von seinem Orden und Richterswil, so stellte er entweder seinen eigenen Status, der seiner Familie, oder wie hier von welcher Komturei er ist, dar. Nämlich Richterswil ……  ;) ………… ist eigentlich nicht richtig aber ……………  ;D ………….. ist meiner und mit dem mache ich was ich will  ;)  ;D  8)

Das wird Farbig ……  :o ………… und bunt …  8) …….. aber seht selbst …  ::) …...


So nun denn, ich hoffe der Blues ist überwunden. Was nun kommt ist Geschichte ………  :-\ …………..



« Letzte Änderung: 26. Juli 2015, 13:13:38 von max »
Gespeichert
Lectori Salutem

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #1 am: 19. Juli 2015, 13:23:21 »

Wer jetzt noch keinen Farbenschock hat  ;D .........................
Gespeichert
Lectori Salutem

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #2 am: 19. Juli 2015, 13:25:10 »

Ich habe auch hier das Licht und Schatten spiel auf die Spitze getrieben. ........ versucht so viele Nuancen wie Möglich herauszuarbeiten  ::)
Gespeichert
Lectori Salutem

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #3 am: 19. Juli 2015, 13:26:05 »

Von Pferd sieht man nicht mehr soooooo viel aber es ist ein darunter  ;)
Gespeichert
Lectori Salutem

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #4 am: 19. Juli 2015, 13:27:08 »

und zu guter Letzt mein Visum   8)


Hoffe es gefällt und danke fürs reinschauen  ;)


Gruss Max
Gespeichert
Lectori Salutem

godi

  • Gast
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #5 am: 19. Juli 2015, 14:40:38 »

Gratuliere Max

Super Figur! Gefällt mir sehr! :)
Gespeichert

Karsten

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 830
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #6 am: 19. Juli 2015, 14:44:32 »

Hoi Max
Sieht saagenhaft aus !
Super Arbeit Gratuliere zum Ritt Out
Gruss Karsten
Gespeichert
Auf der Baubank:
ME 163 B weisse 13 2./JG 400

Roger

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1468
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #7 am: 19. Juli 2015, 14:51:15 »

Ich kann da gar nichts bemengeln! Suche und suche und finde nichts!

Da bleibt nur eins, Tolle Arbeit, da ist dir alles gelungen  :)
Gespeichert
Wenn dein Regal mit Ungebauten zu voll wird, hol dir ein neues Regal

https://www.scalemates.com/profiles/mate.php?id=27514

thomasW

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1411
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #8 am: 19. Juli 2015, 16:09:36 »

WoW Max!!

Sehr interessant, Geschichtlich wie auch Modellbauerisch!

Toll dein Werk!

Die gefällt mir ausgesprochen gut!: Farbenfroh und dynamisch!
Bravo!!!


Lieben Gruss!
Thomy
Gespeichert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)

ThomasP

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2155
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #9 am: 19. Juli 2015, 17:24:08 »

Hi Max

Habe ich das richtig verstanden, das ist eine "what if" Figur?
Coole Idee.

Chapeau! Einfach super - ganz tolle Arbeit.  :)
Die Augen des Pferdes sehen aus wie echt.
Und dazu so schön bunt - klasse! Der ist ja perfekt getarnt für ein Vanillepudding-Blutbad!  ;D

Wenn Du Dir zwei Ratten verleihst, heisst das, dass er auch Dir besonders gut gefällt?  ???

cu
ThomasP
Gespeichert
Ich klebe, also bin ich!

MacMeister

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 7832
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #10 am: 19. Juli 2015, 22:58:23 »

Holla Max,

Das ist ein Meisterwerk, die Farbnuancen, das Schattenspiel, der Eindruck - WOW!  ;D
Die Ratte habe ich natürlich schon in der Bildsequenz erkannt, Deine Signatur darf doch nicht fehlen auch wenn Du es am Schluss der Bildserie diskret erwähnt hast  ;)

Hast Du den Schweif nachbearbeitet oder war der schon so, eine sehr echte Haarstruktur, auch die Augen, eindrucksvoll wie die zur Geltung kommen. Beim Metall hast Du meiner Meinung nach auch Dein Bestes gegeben, das Ensemble stimmt, meinen Respekt für diese Leistung!

en Gruess vom RDM
Gespeichert
whatever!

max

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4371
  • Carpe Diem
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #11 am: 20. Juli 2015, 07:36:00 »

Liebe Freunde

Vielen Dank für Eurer überschwängliches Lob  ::)

Thomas(P)raktisch richtig, eine Wath If Figur, aber mal im Mittelalter  ;) ob eine oder 2 Ratten, naja lieber mehr denn weniger  ;)
René: ich dachte ich zeige die Ratten separat, damit auch alle wissen, das dieses Teil von mir ist  ;D und ja der Schweif wie der Mantel wurden überarbeitet, wie auch sonst einige Teile, auch kommt nun nicht mehr so zur Geltung das die Figur im Gegensatz zum Pferd zu Gross ist  ;) oder ............... die Beine des Ritters zu lang  ::) das schlimmste ist kaschiert  8) und kann sich so in der Vitrine sehen lassen  8)

Danke euch allen für das Lob und in kürze (Habe es fast gestern fertig geschafft) folgt das nächste, was das sein könnte seht ihr in den nächsten Tagen, denn ich gehe heute mit meinem Sohn Minigolfen  8)

Grüessli

Max
Gespeichert
Lectori Salutem

claudio

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 8370
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #12 am: 20. Juli 2015, 11:13:17 »

Hoi Max
Grosses Kino!!!! Wunderbare Schattierung und die Details sind ebenfalls erste Sahne.

Gratuliere!

Tschüss
Claudio
Gespeichert

cipi

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2839
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #13 am: 20. Juli 2015, 12:05:17 »

Hoi Max

Dein Ritter von der DHL sieht klasse aus!(sorry, der musste sein) ;)

Einfach hervorragend bemalt! Das Pferd, auch wenn man wenig davon sieht, absolute Spitzenklasse!

Einen tosenden Applaus von mir für das kleine Meisterwerk!


Gruass Carlo

Gespeichert
Leidest du an Lackdoseintoleranz?! Benutze einfach die Airbrush!

tobias

  • Friends
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4344
  • BFC member
    • Profil anzeigen
Re: Richterswil 700 Jahre .....
« Antwort #14 am: 20. Juli 2015, 13:39:54 »

erstklassig Max, ich mag es schön bunt.

tobias
Gespeichert
1/48, was sonst...