modellbaufreunde.ch

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Nachrichten - stephan

Seiten: [1] 2 3 ... 72
1
Bauberichte Dioramen / Re: Ardennen 1944/45
« am: 20. August 2018, 23:24:38 »
Zitat
so ein neuer „Bleistift“ von AK!

Interessant, könntest du uns den mal zeigen ?

Gerne! Hier:

2
Bauberichte Dioramen / Re: Ardennen 1944/45
« am: 20. August 2018, 09:19:43 »
Danke, alles Schwammtechnik und so ein neuer „Bleistift“ von AK!

3
Bauberichte Dioramen / Re: Ardennen 1944/45
« am: 19. August 2018, 18:13:39 »
Bilder Teil 2!

4
Bauberichte Dioramen / Re: Ardennen 1944/45
« am: 19. August 2018, 18:12:32 »
Die Decals sind drauf!! Alle Fahrzeuge haben ihre Markierungen erhalten. Zwei Decals sind dabei auf der Strecke geblieben, als ich mit dem Strong-Softer von Draco an ihnen handiert habe! Der ist wirklich Strong und es erlaubt nicht mal mehr ein angucken!  ;D Beide Zerstörungen betreffen den M20 und das ist nicht wirklich tragisch, da dieser viel Material auf die Wannen bekommt und auch noch eine provisorische Wintertarnung! Etliche Decals, wie zum Beispiel auf dem Motordeck des M20, oder auf den Motorhauben der Jeeps werden am Schluss nicht mehr zu sehen sein, weil etwas darüber liegt, oder steht. Aber ich (und jetzt auch ihr) weiss, dass sie da sind!!

Ein grosser Teil des Resin-Gerödels wurde ebenfalls grundiert und mit einem Preshade versehen.
 
Bald geht es weiter, als nächstes folgt das Washing!

5
Die Havoc sieht spitze aus! Das mit dem gerissenen Lack beim Racer ist ärgerlich! Weiss du, warum das passiert ist?

6
Bauberichte Dioramen / Re: Ardennen 1944/45
« am: 17. August 2018, 20:48:02 »
Heute gings mit dem M20 weiter. Das Fahrzeug wurde Olive Drab lackiert und mit Olive Drab faded aufgehellt. Ein erstes Chipping mit der Schwammtechnik wurde ebenfalls aufgetragen.

Die beiden Jeeps und der Trailer haben ihre Ladung Future erhalten und warten auf das Washing! Das Gepäck und all die anderen Resin-Teile wurde gewaschen und grundiert.

So langsam nimmt das Projekt Fahrt auf!

Allerdings erhebt sich am Modellbau-Horizont ein neues Projekt! Dazu bald mehr!

7
Echt cooles Ding!! Hab noch eine Geschützstellung von Death Corps of Krieg, wird mal Zeit die anzugehen!

8
Modellbauworkshop / Re: Figuren Bemal-Workshop
« am: 17. August 2018, 11:28:22 »
Leider passen bei mir alle drei Termine nicht. Muss jeweils arbeiten und Überzeit zum einziehen ist nicht vorhanden.  :'(

9
Stammtisch / Re: STAMMTISCH
« am: 14. August 2018, 15:14:02 »
Kommt mir bekannt vor. Habe letzten Donnerstag auch mein Lager neu geordnet! Da mein Stauraum begrenzt ist gleicht diese Arbeit immer irgendwie dem Tetris aus guten, alten Gameboy-Tagen!!

10
Bauberichte Dioramen / Re: Ardennen 1944/45
« am: 13. August 2018, 17:47:56 »
Es geht ein wenig weiter! Der M20 bekam seine Grundierung mit  Ultimate Primer Grey (danke Zolli für die Inspiration und die Info). Diese Grundierung kann ich wirklich nur empfehlen!

An den beiden Jeep`s wurde begonnen die Olive-Drab-Ödnis zu brechen. Dazu wurden die Waffen, Sitze usw. bemalt. So langsam kommt Leben in die Fahrzeuge.

11
Auch wenn ich jetzt Bud nicht direkt erkennen kann, bin ich schwer beeindruckt von der Arbeit! In meinen Augen fehlt dem Kopf/Gesicht ein wenig „Bud-Volumen“!

Bin gespannt, wie es weiter geht!

12
Coole Sache!! Da bleibe ich dabei! Habe ja auch schon ein Warhammer, bzw. Games Workshop Modell gebaut (Militarum Tempestus) und kann deinen Eindruck nur bestätigen!

13
Modellbauworkshop / Re: Figuren Bemal-Workshop
« am: 30. Juli 2018, 17:12:36 »
Wenn es bei mir termintechnisch passt, bin ich auf jeden Fall dabei!! Ob Figur, oder Büste spielt keine Rolle! (Bei Büsten hätte ich einen Grund mir eine zu bestellen!Heheheheh).

14
GB 14: Stephan's "Fury" / Re: Fury-Sherman M4A3E8
« am: 29. Juli 2018, 19:40:07 »
Trotz Hitze habe ich am Samstag mit dem Sherman begonnen! Das Fury-Set kam ebenfalls am Samstag an und so konnte das ganze schon mal in Augenschein genommen werden. Das Set macht auf mich einen guten Eindruck. Hier und da ein paar Lufteinschlüsse, aber alles noch im Rahmen. Das einzige Manko ist das Fehlen der Decals!! Aber die sind in der Zwischenzeit von Peddinghaus betstellt!

Das Set ist eigentlich für den HobbyBoss-Sherman gedacht, passt aber auch für den Tamiya.

Der Sherman ist soweit keine Überraschung, alles passt Tamiya-Typisch wie der sprichwörtliche Arsch auf Eimer!

Einzig unterhalb der Kanonenblende bleibt ein Spalt, dieses könnte man formbauerisch sicher anders lösen!

Da dem Bausatz nur das .50 beiliegt habe ich von einem Freund das .30 von einem HobbyBoss Sherman bekommen. Die Halterung entspricht zwar nicht der, des Fury, aber das wird schon irgendwie passen!

Zudem habe ich für beide Panzer je ein Alu-Rohr und für den Sherman auch Metallrohre für die Cal.30 bestellt!

Der Tiger bekommt Einzelgliederketten von AFV und mindestens der Kopf von „Brad Pitt“ wird noch ersetzt. Die Tamiya-Figur hat zwar die richtige Pose, aber die falsche Kopfbedeckung.

In der Bestell-Hektik ging das .50 unter, dafür wird bei Gelegenheit ebenfalls ein Rohr aus Metall betstell.


15
Gesucht - gefunden! / M-1919 Cal.30 in 1/48
« am: 22. Juli 2018, 20:46:44 »
Hallo zusammen!

Hat jemand zufällig ein M-1919 Cal.30 in 1/48 rumliegen? Mein Fury-Sherman hat neben dem obligaten Cal.50 auch noch den kleineren Bruder auf dem Turm montiert. Und der ist bei dem Tamiya-Bausatz leider nicht dabei!

Danke schon mal fürs Nachschauen!

Und so sieht das Ding in echt aus:

Seiten: [1] 2 3 ... 72